Meine Filiale

Die Tenorierung im Zivilurteil

Darstellung anhand praktischer Beispielsfälle

Markus van den Hövel, Egon Schneider

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung



BGB AT

Aus dem Inhalt

Der Urteilstenor stellt
nicht nur die Essenz der getroffenen Fallentscheidung dar, sondern muss zudem praktisch verwertbar sein. Das Buch zeigt Ihnen
in 173 praxisbezogenen Fällen,
wie Sie den Tenor richtig formulieren. Neben den Standardfällen werden u.a. folgende
Sonderkonstellationen behandelt:

 

▪ Teilklagerücknahme

▪ Haupt- und Hilfsantrag,
Hilfsvorbringen, Hilfsaufrechnung

▪ Rücktritt statt
Nacherfüllung

▪ Zug-um-Zug-Verurteilungen

▪ Klage und Widerklage

▪ Beteiligung von Streitgenossen

▪ Versäumnisteil- und Schlussurteil

▪ Erledigung des Rechtsstreits
vor und nach Rechtshängigkeit

▪ Klage auf Leistung,
Fristsetzung und Schadensersatz

▪ Klageerweiterung und -erledigung in der Berufungsinstanz.

 

Der Autor

Dr. Markus van den Hövel ist
Vorsitzender Richter am Landgericht
Bochum und war bis 2016 Richter am Dienstgerichtshof NRW. Als langjähriger Ausbildungsleiter für Rechtsreferendare ist er intensiv mit
den examensrelevanten Problemen
der juristischen Ausbildung
befasst.

 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 24.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8006-5427-7
Reihe Vahlen Jura - Referendariat
Verlag Vahlen, Franz
Maße (L/B/H) 24/16,1/1,5 cm
Gewicht 336 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 34000

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr hilfreich!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch vermittelt einen guten und vor allen Dingen schnellen Überblick über die Tenorierung im Zivilurteil und eignet sich daher sehr gut zur Wiederholung. Natürlich können nicht alle Probleme aufgezeigt werden und an manchen Stellen hätte ich mir doch eine etwas ausführlichere Erläuterung gewünscht. Daher kleiner Abzug. Würd... Das Buch vermittelt einen guten und vor allen Dingen schnellen Überblick über die Tenorierung im Zivilurteil und eignet sich daher sehr gut zur Wiederholung. Natürlich können nicht alle Probleme aufgezeigt werden und an manchen Stellen hätte ich mir doch eine etwas ausführlichere Erläuterung gewünscht. Daher kleiner Abzug. Würde gerne 4,5 Punkte vergeben! ;)

  • Artikelbild-0