Feministische Psychiatriekritik

transparent - geschlechterdschungel 9

Das Thema Psychiatriekritik ist schon lange aus dem Blickfeld von Feminist*innen verschwunden. ›Helfende‹ Maßnahmen werden nicht (mehr) gesellschaftskritisch analysiert, auch psychiatrisch-medizinische Ansätze werden nicht auf ihre strukturelle Bedeutung hin befragt – Geschichte scheint es in der Psychiatrie nicht zu geben.

Dabei sind viele Fragen offen: Wie eigentlich entstehen ›psychische Krankheiten‹ in dieser Gesellschaft? Wie wird zwischen krank und gesund (nicht) unterschieden? Wird Homosexualität tatsächlich nicht mehr als Krankheit betrachtet? Womit wird psychiatrische Gewalt begründet? Welche Rolle spielen legale Drogen und Therapien? Hört die feministische Forderung »My body, my choice« bei Essstörungen und Selbstverletzungen auf?

In der vorliegenden Einführung werden psychiatrische Ansätze aus einer gesellschaftskritischen Perspektive hinterfragt. Dabei orientiert sich die Autorin am Wissen Psychiatrie-Erfahrener. Es geht um die Trennung zwischen gesund und krank, um die Entstehung von Diagnosen, um Homosexualität und Hysterie und die Macht der Gutachten. Es wird beschrieben, wie psychiatrische Gewalt funktioniert; Fesselungen und die Verabreichung von Medikamenten werden dabei ebenso analysiert wie psychische Zugriffe.

Abschließend werden Optionen vorgestellt, die Handlungsfähigkeit wieder möglich macht, wenn die Psychiatrie sich nicht als Ort des ›Helfens und Heilens‹ erweist.
Portrait
Peet Thesing ist Kulturwissenschaftlerin und angehende Wendo-Trainerin. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit feministischen, psychiatriekritischen und antipsychiatrischen Themen und hält dazu als Referentin Vorträge und bietet Workshops an
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 84
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89771-140-2
Verlag Unrast Verlag
Maße (L/B/H) 18/10,8/2 cm
Gewicht 85 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
7,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Feministische Psychiatriekritik

Feministische Psychiatriekritik

von Peet Thesing
Buch (Taschenbuch)
7,80
+
=
Der betrogene Patient

Der betrogene Patient

von Gerd Reuther
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

27,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von transparent - geschlechterdschungel

  • Band 1

    32261978
    Intersexualität – Intersex
    von Heinz-Jürgen Voss
    Buch
    7,80
  • Band 3

    33832120
    Queer_Feminismus
    von Nadine Lantzsch
    Buch
    7,80
  • Band 4

    39289515
    Im Dickicht der Intersektionalität
    von Kathrin Schrader
    Buch
    7,80
  • Band 6

    43035972
    Weibliche Genitalbeschneidung
    von Isabelle Ihring
    Buch
    7,80
  • Band 7

    44283805
    Trans* Fiction
    von Zita Grigowski
    Buch
    7,80
  • Band 8

    48836878
    Lookismus
    von Antje Barten
    Buch
    7,80
  • Band 9

    48837389
    Feministische Psychiatriekritik
    von Peet Thesing
    Buch
    7,80
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.