Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Liebe stand nicht im Vertrag

Portobello Girls

Portobello Girls 2

(4)
Empfehlung der tolino select Redaktion:

Gefühlschaos pur: die Portobello-Girls sind zurück! Wer die Londoner Frauen-WG noch nicht kennt, wird sich spätestens nach der Lektüre von „Liebe stand nicht im Vertrag“ in diese geballte Girl-Power verlieben. Einfühlsam und mit ganz viel Humor erzählt Martina Gercke die aufregende Story ihrer chaotischen Protagonistin Taylor, die Ihnen bereits auf den ersten Seiten ans Leserherz wachsen wird. Wer ein Buch sucht, das unterhält und gleichzeitig zum Träumen anregt, ist hier garantiert an der richtigen Adresse. Die neue Anstellung als Nanny im Hause von Professor Johnson stellt die, sonst so kompetente Taylor vor eine neue Herausforderung. Erst vor einem Jahr verstarb die Mutter der Kinder und die störrische Tante macht es ihr auch nicht unbedingt leichter, ihren Job gut zu machen. Doch besonders Professor Johnson, gutaussehend und charmant, stellt die Welt der jungen Taylor ordentlich auf den Kopf. Dabei könnte sie fast ihre wichtigste Regel vergessen: verliebe dich niemals in deinen Boss!

Die chaotische Taylor Young ist eine angesehene Nanny des berühmten Norland College und betreut die Kinder reicher Londoner Familien. Zusammen mit ihren Freundinnen Holly, Emily und Olive wohnt sie im angesagten Portobello in einer schicken kleinen WG. Die neue Anstellung in der Familie von Professor Johnson stellt eine echte Herausforderung für die toughe Nanny dar. Die Mutter der Kinder ist vor einem Jahr gestorben und hat einen ziemlichen Scherbenhaufen hinterlassen. Die zickige Tante macht die Sache nicht leichter, und dann taucht auch noch der attraktive Vater der Kinder auf. Er wirbelt Taylors Gefühlswelt ganz schön durcheinander! Aber Taylor hält an der goldenen Regel des Norland College fest: Verliebe dich nie in deinen Boss! Als die Familie in den Weihnachtsferien nach Haworth abreist, ist Taylor erleichtert. Endlich hat sie Zeit, ihre Gefühlswelt wieder in Ordnung zu bringen. Doch dann wird die Tante der Kinder überraschend krank, und Professor Johnson bittet Taylor, ihm zu helfen – ausgerechnet an Weihnachten! Und plötzlich ist alles anders … Liebe stand nicht im Vertrag ist der zweite Band der Portobello Girls Reihe.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 302 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739371603
Verlag Via tolino media
Dateigröße 912 KB
Verkaufsrang 344
eBook
tolino select
30 Tage kostenlos testen
Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Im Abo laden
eBook
Einzelkauf
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Portobello Girls

  • Band 1

    44675980
    Liebe kommt im Schottenrock
    von Martina Gercke
    (5)
    eBook
    3,99
  • Band 2

    48837743
    Liebe stand nicht im Vertrag
    von Martina Gercke
    (4)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    56054048
    Jetlag oder Liebe
    von Martina Gercke
    (9)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
1

Eine wunderbare Nanny
von Starlings Bücherhimmel am 09.08.2017

Taylor liebt Kinder und die Kinder lieben Taylor. Deshalb gab es für sie auch nie einen anderen Berufswunsch, als Nanny zu werden. Und diesen Beruf übt sie nun mit aller Hingabe aus, als eine der besten Nannys der renommierten Norland Collage. Ihr Privatleben ist auch perfekt. Sie lebt in... Taylor liebt Kinder und die Kinder lieben Taylor. Deshalb gab es für sie auch nie einen anderen Berufswunsch, als Nanny zu werden. Und diesen Beruf übt sie nun mit aller Hingabe aus, als eine der besten Nannys der renommierten Norland Collage. Ihr Privatleben ist auch perfekt. Sie lebt in einer wundervollen WG, den Portobello Girls und hat eine für sie ideale Freundschaft+ Beziehung mit Jason. Obwohl sie schon bei einigen Familien gearbeitet hat, ist sie dennoch nervös, als sie bei einer neuen Familie anfängt. Ein Witwer, der viel arbeitet, so dass Taylor ihn am Anfang gar nicht kennenlernt, mit zwei kleinen Kindern im vornehmen Kensington-Viertel. Auch wenn der Start, besonders mit der altjünferlichen Schwägerin Milly, ein wenig holprig verläuft, so gewinnt sie wie immer schnell das Herz der Kinder. Alles scheint perfekt, bis sie endlich den Witwer kennenlernt'. Wie die Geschichte nun ihren Lauf nehmen wird, ahnt man schnell, aber wie so oft, ist es das 'Wie', das ein gutes Buch ausmacht. Im ersten Drittel des Buches erlebt man Taylor, wie sie sich in ihren neuen Job einlebt. Hier hat mir besonders gefallen, wie einfühlsam auf die Kinder eingegangen wird. Man spürt aus den Sätzen, wie wichtig diese für Taylor sind und das sie nicht nur einer Arbeit nachgeht. Dies besonders, als man mehr aus ihrer Vergangenheit erfährt. Das die Lovestory für einen Roman erst spät Fahrt aufnimmt, hat mich überhaupt nicht gestört, ich fand es ehr angenehm, das man mehr von den Kindern und Taylor erfahren hat. Aber auch die Nebenfiguren, wie die Tante Milly, Rosie oder Cecilia sind so sympathisch, bzw. Interessant, so dass ich gerne mehr über sie gelesen hätte. Liebe stand nicht im Vertrag ist der zweite Teil der Serie Portobello-Girls, aber auch ohne Vorkenntnisse kann man dieses Buch lesen. Alle Personen sind so gut beschrieben, dass man sie sich sehr gut vorstellen kann. Ein Bild habe ich die ganze Zeit im Kopf: Das Cottage im Schnee. Das Buch hat mich mit einem guten, warmen Gefühl zurück gelassen und ich freue mich schon auf die nächste Story. Ich hoffe auf Olive! Nur eine Frage wurde leider nicht beantwortet: Wie hat Milly auf die Entwicklung reagiert?

Liebe stand nicht im Vertrag
von einer Kundin/einem Kunden aus Wietze am 02.03.2017

Eine leichte Lektüre, zum abspannen am Abend. Gut zu lesen und einfach geschrieben. Simple Liebesgeschichte, teilweise zum Schmunzeln und realistisch geschrieben

Noch nicht gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 14.02.2017

Noch nicht gelesen. Kommt später. geht nicht.kann ich nicht Belästigen Sie mich bitte nicht weiter mit dem Zwang zur Eingabe.