Flüchtling minderjährig unbegleitet tot

Bei einem Einbruch in eine heruntergekommene Stadtvilla wird die Statue eines antiken Löwen aus Basalt geklaut. Opfer ist der reiche, aber schwer alkoholkranke Bendix Leitner. Melden kann er den Diebstahl nicht. Der Löwe ist illegal aus dem vom Islamischen Staat besetzten Ar Raqqa in Syrien geschmuggelt worden. Leitner engagiert seinen Saufkumpan Karol Mintal, einen gescheiterten Privatermittler. Dieser soll ihm bei der Wiederbeschaffung des Löwen helfen.
Aber Mintal hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Er hat vor einigen Jahren einen Unschuldigen erschossen. Seitdem leidet er unter Angstzuständen und macht einen großen Bogen um Kriminalfälle. Nur ein finanzieller Engpass bringt ihn dazu den Fall wider besseren Wissens anzunehmen.
Schnell spitzen sich die Ereignisse zu. Die Spur führt in die Kreise jugendlicher Flüchtlinge. Als der mutmaßliche Täter mit einer Kugel im Kopf aufgefunden wird, geht es nicht mehr nur um einen Einbruch, sondern um Mord.
Portrait
Till Jan Hentschel lebt und schreibt in seiner Heimatstadt Hamburg. "Flüchtling minderjährig unbegleitet tot" ist seine erste Veröffentlichung im Thriller-Genre.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 06.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-3978-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,9/13,9/2,2 cm
Gewicht 454 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.