Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Dinorinos können alles

(2)
Dinosaurier sind ausgestorben? Falsch gedacht! Drei kleine Dinos wohnen in Juris Kinderzimmer und machen jede Menge Quatsch!

In der Reihe Dinorinos dreht sich alles um Juri und seine drei lebendig gewordenen Spielzeug-Dinos. Die spannenden und lustigen Geschichten eignen sich für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren zum Vorlesen und ab 7 Jahren zum ersten Selberlesen. Die bunten Bilder sorgen für viel Spaß beim Lesenlernen. Für alle Dinosaurier-Fans ein Muss!

Juri hat ein Geheimnis, genau genommen sogar drei: Happi, Igur und Permilla. Diese waschechten Mini-Dinos können alles. Happi kann richtig viel futtern, Igur kann besonders neugierig sein und Permilla kann sich toll verkleiden. Am liebsten stellen sie Juris Zimmer auf den Kopf. Doch eins ist klar, die Dinorinos sind Juris allerbeste Freunde. Als sie eines Tages verschwinden, gibt er alles, um die drei wiederzufinden.

Spiel, Spaß und Spannung mit den Dinorinos!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 6
Erscheinungsdatum 16.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732009794
Verlag Loewe
Dateigröße 8792 KB
Illustrator Steffen Winkler
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Dinorinos können alles

Die Dinorinos können alles

von Katharina Wieker
eBook
6,99
+
=
Die Vulkanos lassen's krachen!

Die Vulkanos lassen's krachen!

von Franziska Gehm
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

ein toller Einstieg in die brontosauröse Reihe
von Favola aus Diessenhofen am 13.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dinosaurier sind längst ausgestorben? Dinosaurier sind riesengross? Falsch gedacht! Die Dinorinos, das sind Igur, Permilla und Happi, sind zwar ziemlich klein, aber total lebendig. Das ist jedoch ein Geheimnis, von dem nur Juri und sein Opa wissen. Für alle anderen sehen sie nämlich aus wie Spielzeugdinos. "Die Dinorinos können alles" ist... Dinosaurier sind längst ausgestorben? Dinosaurier sind riesengross? Falsch gedacht! Die Dinorinos, das sind Igur, Permilla und Happi, sind zwar ziemlich klein, aber total lebendig. Das ist jedoch ein Geheimnis, von dem nur Juri und sein Opa wissen. Für alle anderen sehen sie nämlich aus wie Spielzeugdinos. "Die Dinorinos können alles" ist der Auftakt zu einer neuen Kinderbuchreihe ab 6 Jahren. So eignet sich das Buch zum Vorlesen, aber auch zum Selberlesen. Die Thematik der kleinen Spielzeugdinosaurier, die lebendig sind, spricht die Kinder sofort an und sie schliessen die drei Mini-Dinos sofort ins Herz. Auf dem Vorsatzblatt werden Igur, Permilla und Happi ganz kurz vorgestellt, was sehr praktisch ist. So kann man schnell nochmals nachschauen, wer nun wer ist. Nachdem auf einer ersten Doppelseite die Sache mit den Dinorinos, Juri und seinem Opa erklärt wird, geht es mit der eigentlichen Geschichte los. Diese ist kindgerecht und sehr unterhaltsam. In diesem ersten Band wollen die drei mit Juri in die Schule. Zwar versprechen sie ihm, schön in der Schultasche zu bleiben und tonlos mit der Quietschkiste, dem alten Gameboy von Juris Mama, zu spielen, doch sie bringen ein ganz schönes Chaos in den Schulalltag. "Die Dinorinos können alles" bringt einige Attribute eines Erstlesebuches mit sich. So hat es eine gut leserliche, schön gross gedruckte Schrift und jede Doppelseite ist mit farbenfrohen Illustrationen ergänzt. Es ist jedoch schon eine umfangreichere Geschichte, so dass auf den Seiten mehr Text und das ganze Buch ganze 80 Seiten umfasst. So eignet sich die Reihe sicher für geübte Erstleser. Die Illustrationen von Steffen Winkler müssen auch positiv hervorgehoben werden. Nur schon das Cover ist so farbenfroh und süss, dass es sofort ins Auge sticht. Die Dinorinos schauen einen direkt an und scheinen "Lies unsere Geschicht!" zu sagen. Für mich als Mutter und Lehrerin gibt es nur einen kleinen Wermutstropfen. Happi hat einen kleinen Sprachfehler und verschluckt einzelne Buchstaben am Ende eines Wortes. Er kann das 'sch' nicht aussprechen und sagt da nur 's'. Das kennt man von kleinen Kindern, denn das 'sch' wird ja ganz am Schluss gelernt. Zum Vorlesen kann man das auch ganz lustig betonen, doch da die Geschichte vor allem auch zum Selberlesen gedacht ist, finde ich das nicht ganz glücklich. Da stehen dann falsche Wörter im Buch und ein 't' am Ende wird durch ein Apostroph ersetzt. Nicht ganz einfach für Erst- und Zweitklässler. Meine beiden Kinder sind aber total begeistert von den Dinorinos und wollen sie unbedingt auch auf ihren nächsten Abenteuern begleiten. Fazit: "Die Dinorinos können alles" ist ein toller Einstieg in die brontosauröse Reihe von Katharina Wieker. Mit den lebendig gewordenen Spielzeugdinosauriern und den farbenfrohen Illustrationen erobern die Dinorinos die Kinderherzen bestimmt im Sturm.

Ich kann nur sagen: Ich bin begeistert! * _ *
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 17.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Großartig! Ich hab mich in Happi, Igur und Permilla wirklich verliebt! Es ist das perfekte Kinderbuch für meinen Sohn und mich, da er ebenso Dinos mag wie ich. Außerdem ist es zuckersüß gezeichnet. Auf jeder Doppelseite findet man eine farbige Zeichnung, die auch die aktuelle Situation wiedergibt. Hinzukommt die Kapitellänge, die... Großartig! Ich hab mich in Happi, Igur und Permilla wirklich verliebt! Es ist das perfekte Kinderbuch für meinen Sohn und mich, da er ebenso Dinos mag wie ich. Außerdem ist es zuckersüß gezeichnet. Auf jeder Doppelseite findet man eine farbige Zeichnung, die auch die aktuelle Situation wiedergibt. Hinzukommt die Kapitellänge, die genau passend für eine Abendgeschichte ist. Wir konnten uns so das Buch auf mehrere Abende aufteilen und die Geschichte nach und nach erleben. Die drei Dinos sind aber auch wirklich herzallerliebst. Außerdem lernen wir noch Juri kennen, der Junge, der sie sozusagen >geerbt< hat, wenn man so möchte. Er muss in diesem Buch schon einige wirkliche Abenteuer mit den Kleinen durchleben, denn sie stellen seinen Schulalltag ziemlich auf den Kopf :D Es ist lebhaft beschrieben, die Dialoge sind kindgerecht und nicht albern. Auch wenn die Dinos nicht immer genau wissen, wie etwas direkt heißt z.B. Gameboy, erfinden sie eben einfach eigene Worte dafür, was einen als Leser einfach zum Schmunzeln bringt. Für mich steht jetzt schon fest, dass diese kleinen Kerlchen sich einen Platz in meinen Herzen gesichert haben. Wer eine tolle Kinderbuchgeschichte sucht, die in durchdachte Kapitellängen eingeteilt wurde und außerdem noch fantastisch koloriert ist, der sollte unbedingt mal einen Blick in das Büchlein werfen. Und das schöne :D Band 2 ist ebenfalls schon draußen! eure Nicky von Nickypaulas Bücherwelt :)