Engelslust

Fantasy Romance

Inka Loreen Minden

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

360 Seiten voll prickelnder Fantasy-Romance: Es ist ganz schön fies, als männlicher Engel in einem funktionstüchtigen, menschlichen Körper zu stecken, vor allem, wenn eine verdammt attraktive Dämonin versucht, einen mit allen Tricks und weiblicher Verführungskunst aus dem Weg zu räumen ...

Klappentext:
Was wäre, wenn nicht nur die Hölle, sondern auch die Menschen- und Mythenwelten von einer einzigen Frau regiert würden? Noch dazu einer, die ebenso teuflisch attraktiv wie gefährlich ist?
Das ist Cains größte Sorge, als er in New York auf Raja, die Tochter eines Elfen und der machtgierigen Höllenfürstin, trifft. Der Engel setzt alles daran, dass ein gestohlener magischer Kelch nicht in ihre Hände fällt. Dieser verleiht seinem Besitzer die alleinige Herrschaft über alle Welten, wenn man ihn mit sieben besonderen Zutaten füllt. Daher muss der Kelchdieb, ein gefährlicher Magier, unbedingt aufgehalten werden. Ein globaler Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Doch als Engel in einem funktionstüchtigen, menschlichen Körper zu stecken, kann ganz schön fies sein, wenn Raja versucht, mit weiblicher Verführungskunst an den Kelch zu gelangen ...

Eine prickelnde Liebesgeschichte

"Inka Loreen Minden" steht für gefühlvolles Prickeln und heiße Lesemomente. Hier wird an gewissen Stellen nicht ausgeblendet, sondern die Dinge werden beim Namen genannt.

Info:
Die Hauptcharaktere aus diesem Buch haben Gastauftritte in
Herzen aus Stein
und
Dunkle Träume.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 360 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739372532
Verlag Via tolino media
Dateigröße 664 KB
Verkaufsrang 13868

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Pure, direkte Erotik mit einen "Schuss" Thriller inklusive Olive
von einer Kundin/einem Kunden aus Sursee am 05.11.2020

Hui, hier wird nichts ausgelassen und ich habe schon im Einband gelesen, dass es Schonungslos zu und her geht, aber nie pietätlos. Eigentlich aus Neugierde begonnen, dann auf Grund der Thriller-Story hangengeblieben. Der Schluss ist überraschend, aber sehr gut und witzig. Gerne wieder was von Inka Loreen Minden

Kampf um die Liebe
von Mina Miller aus Berlin am 15.01.2019

Von den unzähligen Büchern, die ich besitze, ist diese Geschichte definitiv eines meiner Lieblinge. Die Charaktere sind süß und Mega sympathisch. Der starke, heiße, etwas devote Engel, der gegen seine heftigen Gefühle ankämpfen muss und die taffe, heiße /süße Halbdämonin, die nach Geborgenheit und ihrem Platz in der Welt sucht... Von den unzähligen Büchern, die ich besitze, ist diese Geschichte definitiv eines meiner Lieblinge. Die Charaktere sind süß und Mega sympathisch. Der starke, heiße, etwas devote Engel, der gegen seine heftigen Gefühle ankämpfen muss und die taffe, heiße /süße Halbdämonin, die nach Geborgenheit und ihrem Platz in der Welt sucht. Die beiden natürlichen Feinde müssen gezwungenermaßen zusammenarbeiten um die Welt vor Unheil zu bewahren. Dabei geht es zwischen den Beiden heiß her. Dieses Buch hat mehrere Erotische Sexszenen von hart und wild bis sanft und zärtlich, doch wie immer bei der Autorin sind diese werder billig noch drücken sie die Geschichte. Sie gehören zur Handlung und sind steht mit sehr viel Gefühl. Man kann nicht anderes als Cain und seine Raja ins Herz zu schließen. Ebenfalls wird hier die Geschichte vom Magier Magnus erzählt, den man aus Wächterschwinge kennt. Hier erfährt man von seiner Traurigen Vergangenheit und seinen Hass auf Engel, den er an seine Versklavte Ama auslässt, doch auch sie ist kein gewöhnlicher Engel und die Beziehung der Beiden verändert sich.

Fantasievolles Lesevergnügen
von Lesefieber am 13.07.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was für ein tolles Buch. Die Autorin hat wirklich einen schönen Schreibstil. Leicht zu lesen, aber nie seicht. Erotisch, ohne geschmacklos zu werden. Witzig, aber nie platt. Und die Geschichte ist wirklich ungewöhnlich. Es werden verschiedene religiöse Mythen verwendet, dann noch eine spannende Jagd und eine prickelnde Liebesges... Was für ein tolles Buch. Die Autorin hat wirklich einen schönen Schreibstil. Leicht zu lesen, aber nie seicht. Erotisch, ohne geschmacklos zu werden. Witzig, aber nie platt. Und die Geschichte ist wirklich ungewöhnlich. Es werden verschiedene religiöse Mythen verwendet, dann noch eine spannende Jagd und eine prickelnde Liebesgeschichte. Aber am besten hat mir der Schluss mit dem Interview gefallen. Das ist wirklich außergewöhnlich und habe ich noch nie gelesen. Ein wirklich fantastisches Buch.


  • Artikelbild-0