Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Stellvertreter

SS-Mann Kurt Gerstein muss für Nachschub an Zyklon B in den KZs sorgen. Während er Lieferungen verzögert, versucht er das Ausland zu informieren und gegen Hitler zu mobilisieren. Packendes Polit-Drama, basierend auf Rolf Hochhuths Theaterstück. Kurt Gerstein (1905-1945), Mitglied der bekennenden Kirche, stand zunächst in Oppostition zum Nazistaat, wurde inhaftiert und aus der NSDAP ausgeschlossen. Um in das Dunkelste hineinzusehen meldete er sich 1940 freiwillig zur SS. Als Chef der Abteilung Gesundheitstechnik am Hygiene-Institut der Waffen-SS erhielt er 1942 einen Befehl zur Beschaffung von Zyklon B und wurde Zeuge von Massenmorden im KZ. Selbst ein Teil des Mordpparates, versuchte er, Diplomaten und die Kirche zu informieren in der vergeblichen Hoffnung, den Verbrechen der Nazis werde Einhalt geboten.
Portrait
Ulrich Tukur, einer der wenigen international arbeitenden deutschen Schauspieler. Er lebt mit seiner Frau, der Fotografin Katharina John, in Venedig und in der Toskana.
Tukur hat u.a. Filmrollen in "Stammheim", "Wehner, die unerzählte Geschichte", "Bonhoeffer" und der "Der Stellvertreter" vorzuweisen. Er spielte sogar bereits neben George Clooney in "Solaris" von Steven Soderbergh.
Auch als Sänger und Musiker kann er zusammen mit den Rhythmus Boys große Erfolge wie etwa die CDs: "Wunderbar, dabei zu sein" und "Morphium" verzeichnen.
Im Jahr 2004 war er im Hamburger St. Pauli Theater in der Dreigroschenoper zu sehen.
Für seine Arbeiten erhielt er bereits zahlreiche Preise. 2005 erschien sein Erzählungsband "Die Seerose im Speisesaal."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.08.2017
Regisseur Constantin Costa-Gavras
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680083483
Genre Drama
Studio Arthaus
Originaltitel Amen
Spieldauer 126 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD Stereo, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 5922
Produktionsjahr 2002
Film (DVD)
Film (DVD)
10,29
10,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Mensch -oder Christsein ?
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 19.08.2006
Bewertet: Medium: DVD

Eine sehr gefühlsvoll beindruckende Verfilmung des Lebens eines SS-Offiziers und überzeugten Christen zugleich.Sein Lebensweg kreuzt dem Pfad eines italienischen jungen katholischen Priesters. Der Zuschauer wird mit einen inneren Kampf eines (eigentlich zweier) Menschen konfrontiert, der(die) eine tiefe innere Zerissenheit erleb... Eine sehr gefühlsvoll beindruckende Verfilmung des Lebens eines SS-Offiziers und überzeugten Christen zugleich.Sein Lebensweg kreuzt dem Pfad eines italienischen jungen katholischen Priesters. Der Zuschauer wird mit einen inneren Kampf eines (eigentlich zweier) Menschen konfrontiert, der(die) eine tiefe innere Zerissenheit erlebt(erleben) und vor einer essenziellen Gewissensentscheidung steht(stehen).Einer ist Protestant der bekennenden Kirche und der andere ist katholischer Priester.Beide leiden unter der eigenen Ohnmacht und der Passivität ihrer Kirchen.Gleichzeitig zeigt dieser Film welche Schuld hat auf sich das Christentum im Zeiten des Naziregimes auf sich geladen.Letztendlich zeigt dieser Film,daß primär nicht die religiöse Überzeugung einen Menschen ausmacht,sondern sein humanes Charakter.