Meine Filiale

Hiyokoi 14

Hiyokoi Band 14

Moe Yukimaru

(3)
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

6,95 €

Accordion öffnen
  • Hiyokoi 14

    Tokyopop

    Sofort lieferbar

    6,95 €

    Tokyopop

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im letzten Highschool-Jahr dreht sich alles um die Zukunft! Neben der Berufswahl stehen auch die Uni-Aufnahmeprüfungen an. Yushin muss sich richtig reinknien, um auf seiner Wunsch-Uni angenommen zu werden. Hiyori möchte ihn auf keinen Fall zu sehr vom Lernen ablenken, also beschließen die beiden, eine Auszeit einzulegen. Kann ihre Beziehung diese Trennung überstehen?

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-1758-0
Verlag Tokyopop
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/1,8 cm
Gewicht 183 g
Verkaufsrang 32859

Weitere Bände von Hiyokoi

mehr
  • Hiyokoi 03 Hiyokoi 03 Moe Yukimaru Band 3
    • Hiyokoi 03
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 04 Hiyokoi 04 Moe Yukimaru Band 4
    • Hiyokoi 04
    • von Moe Yukimaru
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 05 Hiyokoi 05 Moe Yukimaru Band 5
    • Hiyokoi 05
    • von Moe Yukimaru
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 06 Hiyokoi 06 Moe Yukimaru Band 6
    • Hiyokoi 06
    • von Moe Yukimaru
    • (3)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 07 Hiyokoi 07 Moe Yukimaru Band 7
    • Hiyokoi 07
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 08 Hiyokoi 08 Moe Yukimaru Band 8
    • Hiyokoi 08
    • von Moe Yukimaru
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 09 Hiyokoi 09 Moe Yukimaru Band 9
    • Hiyokoi 09
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 10 Hiyokoi 10 Moe Yukimaru Band 10
    • Hiyokoi 10
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 11 Hiyokoi 11 Moe Yukimaru Band 11
    • Hiyokoi 11
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 12 Hiyokoi 12 Moe Yukimaru Band 12
    • Hiyokoi 12
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 13 Hiyokoi 13 Moe Yukimaru Band 13
    • Hiyokoi 13
    • von Moe Yukimaru
    • (2)
    • Buch
    • 6,95
  • Hiyokoi 14 Hiyokoi 14 Moe Yukimaru Band 14
    • Hiyokoi 14
    • von Moe Yukimaru
    • (3)
    • Buch
    • 6,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Waaaas, das ist das Ende???
von frau.meln aus Erfurt am 10.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Aufmachung Auf Hiyokoi bin ich durch Recherche nach einer neuen Shojo Reihe gestoßen. Da ich gern längere Reihen lese und mir auch die Idee der Story gefallen hat, war das Urteil gefällt. Richtig begeistert war ich vom Zeichenstil, wobei die Cover mich gar nicht so beeindrucken. Zudem mag ich den Erzählstil, denn es ist w... Aufmachung Auf Hiyokoi bin ich durch Recherche nach einer neuen Shojo Reihe gestoßen. Da ich gern längere Reihen lese und mir auch die Idee der Story gefallen hat, war das Urteil gefällt. Richtig begeistert war ich vom Zeichenstil, wobei die Cover mich gar nicht so beeindrucken. Zudem mag ich den Erzählstil, denn es ist wirklich leicht sich in die Charaktere einzufinden. Protagonisten Hiyori ist 1,40 m groß und unfassbar schüchtern. Auf Grund eines schweren Unfalls hat sie den Einstieg in die Mittelschule verpasst. Nun Anschluss zu finden ist für sie eine große Herausforderung. Yushin ist 1,90 m groß, faul und schläft im Unterricht. Dementsprechend sind seine Noten. Aber er ist sehr aufgeschlossen und höflich seinen Mitmenschen gegenüber. Das und sein gutes Aussehen sind die Gründe dafür, dass er oft im Mittelpunkt steht. Fazit Als da unten rechts ganz fett "Ende von Hiyokoi Band 14' stand, hab ich durch das ganze Wohnzimmer "waaaaaas, das ist das Ende?' gebrüllt, weil es mir so absolut nicht gereicht hat. So viele Jahre später und nahezu keine Weiterentwicklung? Ach komm schon. Ich brings nicht übers Herz weniger Sterne zu geben, aber das Ende war wirklich n Witz. Dennoch sind mir über die ganze Bände die Charaktere unfassbar ans Herz gewachsen. Ich habe es genossen, diese ruhige und unschuldige Geschichte zu lesen.

Mein Lieblingsmanga
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2017

Ich habe selten so emotional mitgefiebert beim Lesen eines Mangas oder Buches. Ich habe geweint, gelacht, mitgefühlt. Alle Charaktere haben etwas besonderes an sich und sind auf ihre Art und Weise liebevoll. Ich konnte wirklich keinen hassen. Es fehlt weder an Humor noch Herzklopfen. Dieser letzte Band vervollständigt die Reihe ... Ich habe selten so emotional mitgefiebert beim Lesen eines Mangas oder Buches. Ich habe geweint, gelacht, mitgefühlt. Alle Charaktere haben etwas besonderes an sich und sind auf ihre Art und Weise liebevoll. Ich konnte wirklich keinen hassen. Es fehlt weder an Humor noch Herzklopfen. Dieser letzte Band vervollständigt die Reihe mit Erfolg. Das Ende hat mir gut gefallen und ich habe (so blöd das auch klingen mag) sehr viel aus "Hiyokoi" gelernt. Es wird nie einen Manga für mich geben, der an diesen herankommen könnte und ich werde mit Freude auf neue Werke von Moe Yukimaru warten. Schade fand ich nur, dass es nicht wirklich viele Ko und Ritsuka "Momente" gab (Beide sind meine Lieblingscharaktere und ich hatte große Angst, dass keine Beziehung zustande kommen würde). Doch auch wenn sie in der Hauptstory zusammen nicht allzu groß herausstechen bin ich sehr sehr dankbar für den Bonus, der mir nochmal etwas Herzklopfen extra verpasst hat. Und dafür dass sie tatsächlich "nur" Nebencharakter waren, ist es verständlich, dass ihr Auftreten nicht im Vordergrund steht. Fazit: Der für mich beste Shoujo Manga den ich je gelesen habe (und ich habe viele gelesen) und wirklich zu empfehlen. Der Manga hat so viele Messages, die an Lebensweisheiten grenzen. Allein die allseitsbekannte "Yushinlogie" (erstmals in Band 1) ist etwa, das man sich wirklich zu Herzen nehmen sollte.

Alles in allem ein würdiges Finale einer wirklich süßen Reihe, die ich allen Shojo Fans empfehlen kann!
von Büchersüchtiges Herz³ am 03.07.2017

INHALT: Hiyori und Yushin haben richtig viel um die Ohren, das letzte Highschool Jahr ist nicht leicht, und jeder möchte es auf seine Wunsch-Uni schaffen. Hiyori möchte Yushin deswegen Abstand geben, damit er sich konzentrieren kann, doch ist das die richtige Entscheidung? Und was wird nach der Highschool sein? MEINUNG: Mit... INHALT: Hiyori und Yushin haben richtig viel um die Ohren, das letzte Highschool Jahr ist nicht leicht, und jeder möchte es auf seine Wunsch-Uni schaffen. Hiyori möchte Yushin deswegen Abstand geben, damit er sich konzentrieren kann, doch ist das die richtige Entscheidung? Und was wird nach der Highschool sein? MEINUNG: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickte ich dem letzten Band dieser süßen Mangareihe entgegen. Ich habe die Charaktere sehr lieb gewonnen und Abschiede sind da immer schwer. Im letzten Band geht es vorallem um die Zukunft und wie alles nach der Highschool sein wird. Hiyori möchte ganz selbstlos sein und Yushin viel Zeit zum lernen ermöglichen, damit er auf seine Wunsch-Uni gehen kann. Man merkt, wie sehr Hiyori gewachsen ist im Laufe der ganzen Reihe, da ist kaum noch etwas von dem kleinen Mäuschen zu Beginn übrig. Der letzte Band ist zu Beginn noch sehr spannend, man möchte wissen, wie es nun für Hiyori und Yushin ausgehen wird, da viele Freundschaften und Beziehungen ja nach der Schule auseinander gehen, vorallem, wenn man verschiedene Wege einschlägt. Es geht nochmal um Zusammenhalt und Freundschaften, um Liebe und um Selbstlosigkeit und Unsicherheit. Bis zum Ende hat mir auch der letzte Band sehr gut gefallen, doch dann macht die Autorin noch einen Sprung in die Zukunft. Einerseits ist es schön, zu erfahren, wie es in ein paar jahren alles aussieht, andererseits muss ich sagen, dass es irgendwie nicht passte. Es wirkte seltsam und gezwungen auf mich. Ich hätte es schöner gefunden, wenn die Reihe wirklich direkt nach der Schule geendet hätte, nur mit einem positiven Blick auf die Zukunft. Trotzdem ist dieser finale Band alles in allem ein gelungener Abschluss einer sehr lesenswerten Reihe! FAZIT: Alles in allem ein würdiges Finale einer wirklich süßen Reihe, die ich allen Shojo Fans empfehlen kann! Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!


  • Artikelbild-0