Warenkorb
 

Miracles of Love - Nimm dein Schicksal in die Hand 02

(2)
Yuna hat erfahren, dass Akari und Rio nur durch die Heirat ihrer Eltern zusammenleben und gar keine richtigen Geschwister sind! Außerdem erzählt Rio ihr, dass er unglücklich in Akari verliebt ist. Sie entschließt sich, Rio trotzdem ein Liebesgeständnis zu machen ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Altersempfehlung 15 - 17
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-3055-8
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2 cm
Gewicht 182 g
Auflage 1
Verkaufsrang 22.267
Buch (Taschenbuch)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Liebesgeständnis ohne Hoffnung?!“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Yuna nimmt all ihren Mut zusammen und macht Rio ein Liebesgeständnis, obwohl sie weiß, dass es wahrscheinlich keine Zukunft hat.
Zur selben Zeit scheinen sich Akari und Kazuomi anzunähern........

Io Sakisaka hat ein großes Talent für Drama! Und das macht sie auch so besonders, denn ihre Geschichten haben immer einen ganz besonderen Charme.
Auch im zweiten Band von "Miracles Of Love" geht es um unerwiderte Liebe. Und genau wie bei "Blue Spring Ride" will man den Manga einfach nicht aus der Hand legen!
Herrlich dramatisch und trotzdem auf eine besondere Art unbeschreiblich schön!
Yuna nimmt all ihren Mut zusammen und macht Rio ein Liebesgeständnis, obwohl sie weiß, dass es wahrscheinlich keine Zukunft hat.
Zur selben Zeit scheinen sich Akari und Kazuomi anzunähern........

Io Sakisaka hat ein großes Talent für Drama! Und das macht sie auch so besonders, denn ihre Geschichten haben immer einen ganz besonderen Charme.
Auch im zweiten Band von "Miracles Of Love" geht es um unerwiderte Liebe. Und genau wie bei "Blue Spring Ride" will man den Manga einfach nicht aus der Hand legen!
Herrlich dramatisch und trotzdem auf eine besondere Art unbeschreiblich schön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine gelungene Fortsetzung einer Reihe, die mir jetzt schon ans Herz gewachsen ist, da sich alles sehr echt und langsam weiter entwickelt.
von Büchersüchtiges Herz³ am 19.03.2017

INHALT: Yuna ist verzweifelt, ihre Freundin Akari und ihr Schwarm Rio sind gar keine richtigen Geschwister. Zu allem Übel erzählt ihr Rio auch noch, dass er Gefühle für Akari hat. Soll sie ihm trotzdem ein Liebesgeständnis machen? Oder kann sie weiterhin als Freundin für ihn da sein? MEINUNG: Den ersten Band dieser... INHALT: Yuna ist verzweifelt, ihre Freundin Akari und ihr Schwarm Rio sind gar keine richtigen Geschwister. Zu allem Übel erzählt ihr Rio auch noch, dass er Gefühle für Akari hat. Soll sie ihm trotzdem ein Liebesgeständnis machen? Oder kann sie weiterhin als Freundin für ihn da sein? MEINUNG: Den ersten Band dieser Mangareihe fand ich wirklich überdurchschnittlich gut, weswegen ich schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet hatte. Das Cover ist schon wie beim ersten Band wirklich schön geworden, es wirkt etwas schwammig und verträumt, wie ich finde. Der Einstieg gelang mir ganz leicht, wir lernen nochmal kurz die Charaktere kennen und es wird auch kurz zusammengefasst, was bisher geschehen ist. An diesem Manga gefällt mir besonders gut, dass sich alles sehr langsam entwickelt. Yuna und Akari werden immer engere Freundinnen, auch wenn sie verschiedene Ansichten über die Liebe haben. Sie beinflussen sich gegenseitig und passen einfach gut zusammen. Sie sind beide sehr starke Charaktere, die nicht nur rumjammern oder naiv sind. Ich finde die Geschichte auch im weiteren Verlauf sehr authentisch, da nicht alles gleich gut wird und perfekt verläuft. Yuna erlebt ihren Liebeskummer und bleibt abei trotzdem stark und macht sich Gedanken, wie es weitergehen soll. Währendessen macht Akari sich Gedanken, für wen sie schonmal was empfunden haben könnte und kommt dabei Kazuomi etwas näher. Die Charaktere sind alle sehr liebenswert auf ihre Art und Weise, es macht Spaß sie bei ihrer Suche nach sich selbst zu begleiten. Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird und ob die beiden Mädchen doch noch zu einem Happy End in der Liebe kommen werden. FAZIT: Eine gelungene Fortsetzung einer Reihe, die mir jetzt schon ans Herz gewachsen ist, da sich alles sehr echt und langsam weiter entwickelt. Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!