Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tom Winter und der weiße Hirsch

(2)
„Tom fehlten die Worte für das, was ihm in diesem Moment widerfuhr. Er fühlte sich nicht länger wie ein einziges, selbständiges Wesen, sondern als hätte man ihn in der Mitte zerteilt. Dieses zweite Geschöpf, das vor ihm in einem hellen gelben Licht erstrahlte, war genauso wichtig wie er selbst, ihre Leben miteinander verbunden.“

Hals über Kopf stürzt Tom sich ins Abenteuer, die Anderswelt vor Vampir Graf Skelardo zu retten. Dabei ist es nicht unbedingt von Vorteil, dass er bis eben noch geglaubt hatte, völlig normal zu sein. Zum Glück sind seine Freunde Charlie, Peer und Astos bei ihm, wenn es brenzlig wird ...
Portrait
Nicole Wagner ist Studentin der lateinischen und englischen Philologie. Sie schreibt Geschichten seitdem sie vierzehn ist, wobei sie sich vornehmlich dem Bereich fantastischer Kinder- und Jugendliteratur widmet. Ihr erstes vollendetes Manuskript „Val und die Löwenstatue“ veröffentlichte sie im Jahr 2015 beim Self-Publishing-Verlag Paramon.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 505 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738097283
Verlag Neobooks
Dateigröße 1043 KB
Verkaufsrang 75.565
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Tom Winter und der weiße Hirsch

Tom Winter und der weiße Hirsch

von Nicole Wagner
(2)
eBook
0,00
+
=
Die Seelen der Indianer

Die Seelen der Indianer

von Nina Hutzfeldt
(7)
eBook
4,49
+
=

für

4,49

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Fantasievoll, lesenswert und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 25.09.2017
Bewertet: Taschenbuch

Hallo, dieses Fantasybuch der jungen Autorin, Nicole Wagner ist wirklich spannend. Hier zur Handlung: Tom ist mit seinen Freunden Peer und Charlie (das ist übrigens ein Mädchen) gern unterwegs. Dann lernt Tom Winter auch noch Astos kennen und wird der Reiter dieses geheimnisvollen weißen Hirsches. Bald versteht Tom auch dessen... Hallo, dieses Fantasybuch der jungen Autorin, Nicole Wagner ist wirklich spannend. Hier zur Handlung: Tom ist mit seinen Freunden Peer und Charlie (das ist übrigens ein Mädchen) gern unterwegs. Dann lernt Tom Winter auch noch Astos kennen und wird der Reiter dieses geheimnisvollen weißen Hirsches. Bald versteht Tom auch dessen Sprache und kann mit ihm kommunizieren. Gemeinsam müssen die Freunde gegen viele Hindernisse ankämpfen. Ein gefährlicher Vampir und u.a. auch Meeresbewohner/innen (Meerjungfrauen) spielen dabei Rollen. Die Freunde treten eine weite Reise an. Und nicht nur Astos und sein Reiter Tom geraten dabei in große Gefahr! Lassen Sie sich ein auf ein spannendes, romantisches Abenteuer, indem sie das Buch lesen. Lassen Sie sich vom Ideenreichtum von Nicole Wagner und der Intensität ihrer Bücher überzeugen! Dieses Buch ist für Leute ab ca. 11 Jahren, aber ebenso für Erwachsene ein überraschendes und prickelndes Lese-Erlebnis. Tauchen Sie ein in die Welt von Tom und seinen Freunden. Übrigens: Das 1. Buch, das ich von Frau Nicole Wagner las, heißt: Val und die Löwenstatue. Und ist ebenfalls spannend und sehr lesenswert! Herzliche Grüße Linda aus Passau

Ein Fantasyabenteuer
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 01.01.2017

Das Buch war ein Glückstreffer, für umsonst kann man nicht viel falsch machen, hab ich mir gedacht. In vier Tagen war ich damit fertig und das Lesen ging dabei wie von allein. In dem Buch begleiten wir Tom und seine Freunde Charlie und Peer auf ihrer Reise ins Dunkelland Adastia.... Das Buch war ein Glückstreffer, für umsonst kann man nicht viel falsch machen, hab ich mir gedacht. In vier Tagen war ich damit fertig und das Lesen ging dabei wie von allein. In dem Buch begleiten wir Tom und seine Freunde Charlie und Peer auf ihrer Reise ins Dunkelland Adastia. Es gilt, den Vampir Skelardo davon abzuhalten, den Königsthron einzunehmen. Auf dem Weg dorthin stellen sich ihnen einige Gefahren in den Weg, Menschen, Tiere und Zauberwesen gleichermaßen. Die Kinder überraschen mit einer schnellen Auffassungsgabe und einer Neigung, durch Tricks und Schläue ihre Gegner zu übervorteilen. Spannend von Anfang bis Ende!