Warenkorb
 

Outlander - Die geliehene Zeit (Ungekürzte Lesung)

(ungekürzte Lesung)

(32)
Schottland, 1968: 20 Jahre, nachdem Claire Randall aus der Vergangenheit zurückgekehrt ist, bringt sie ihre Tochter Brianna in die Highlands, denn Brianna soll endlich das Land ihres Vaters kennenlernen. Claire will außerdem die Antwort auf eine Frage finden, die sie seit über 20 Jahren quält: Konnte ihre große Liebe Jamie Fraser die schreckliche Schlacht von Culloden überleben?
Portrait
Diana Gabaldon, wurde 1952 in Arizona geboren und besitzt mexikanische und amerikanische Wurzeln. Während ihrer Schulzeit hat sie sich nie fürs Schreiben interessiert, weshalb Diana Gabaldon auch Tiefseebiologie, Zoologie und Ökologie studierte. Bevor sie sich hauptberuflich dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Honorarprofessorin für Tiefseebiologie und Zoologie, als Computerspezialistin und schrieb Storylines für Walt Diesney Comics. Ab 1980 begann Diana Gabaldon zu schreiben, ob Bücher über Computer, Rezensionen oder Artikel. Bereits ihr erster Roman "Feuer und Stein" (1991) wurde international zu einem riesigen Erfolg. Die Highland- Saga rund um die zeitreisende Krankenschwester Claire und den schottischen Rebellen Jamie verzauberten Millionen von Lesern. Die beiden treffen sich im Schottland des 18. Jahrhunderts und verlieben sich ineinander. Die zweite Romanreihe von Diana Gabaldon, die "Lord John Saga" besitzt ebenfalls großes Hitpotential, nicht zuletzt, da Lord John den Lesern als treuer Freund des Helden der ersten Saga, Jamie, bekannt sein dürfte. Zuletzt belegten in Deutschland "Das flammende Kreuz" und "Das Meer der Lügen" Spitzenplätze auf allen Bestsellerlisten. Diana Gabaldon lebt mit Mann und drei Kindern in Scottsdale, Arizona.

Meinung der Redaktion
Die Romane von Diana Gabaldon sind genau recherchiert historische Leckerbissen mit einer Ansammlung Spannung, Humor, Romantik und einer Prise Erotik. Die große Anzahl treuer Fans erwarten jeden neue Veröffentlichung mit Spannung und warten gebannt, wohin die Reise erneut führt.

Birgitta Assheuer ist Sprecherin in Hörfunk und Fernsehen. Mit ihrer weichen und sinnlichen Stimme ist sie eine beliebte Hörbuchsprecherin, der es gelingt, jeder Figur unverwechselbares Leben einzuhauchen.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Birgitta Assheuer
Erscheinungsdatum 26.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732414291
Verlag Argon
Spieldauer 2636 Minuten
Format & Qualität MP3, 2636 Minuten, 1932.12 MB
Verkaufsrang 887
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
23,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein gewaltiges Werk, voll gepackt mit Abenteuer, Erotik, und Historie. Das Buch ist genauso flüssig geschrieben wie der Vorgänger. Freue mich auf mehr von Jamie und Claire. Ein gewaltiges Werk, voll gepackt mit Abenteuer, Erotik, und Historie. Das Buch ist genauso flüssig geschrieben wie der Vorgänger. Freue mich auf mehr von Jamie und Claire.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ja, doch, die Neuübersetzung von Teil 1 hat echt überzeugt. Und da ich jetzt natürlich nicht aufhören kann, muss auch Teil 2 gleich her. Super! Drama! Emotion! Her mit Teil 3! Ja, doch, die Neuübersetzung von Teil 1 hat echt überzeugt. Und da ich jetzt natürlich nicht aufhören kann, muss auch Teil 2 gleich her. Super! Drama! Emotion! Her mit Teil 3!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Sehr gelungene Fortsetzung, die einen immer weiter in ihren Bann zieht. Sehr gelungene Fortsetzung, die einen immer weiter in ihren Bann zieht.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Großartige Fortsetzung. In der wunderschönen neuen Ausgabe macht das Lesen gleich nochmal mehr Spaß. Großartige Fortsetzung. In der wunderschönen neuen Ausgabe macht das Lesen gleich nochmal mehr Spaß.

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Dieser zweite Teil der Outlander Reihe reißt nicht so mit, wie der erste. Etwas langatmiger, jedoch immer noch eine spannende und packende Geschichte. Dieser zweite Teil der Outlander Reihe reißt nicht so mit, wie der erste. Etwas langatmiger, jedoch immer noch eine spannende und packende Geschichte.

Melanie Kehl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Der zweite Teil der fantastischen Zeitreise- Geschichte um Clare und Jamie Fraser. Spannend und voller Liebe von der ersten bis zu letzten Seite! Ein Muss!!! Der zweite Teil der fantastischen Zeitreise- Geschichte um Clare und Jamie Fraser. Spannend und voller Liebe von der ersten bis zu letzten Seite! Ein Muss!!!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Es geht weiter - zum Glück! Dank des flüssigen Stils konnte ich schnell wieder in Claires und James' Welt eintauchen und jede Seite genießen.
garantiert keine Langeweile
Es geht weiter - zum Glück! Dank des flüssigen Stils konnte ich schnell wieder in Claires und James' Welt eintauchen und jede Seite genießen.
garantiert keine Langeweile

Der zweite Teil der großen Highlandsaga. Was ist mit Claire geschehen? Wird sie ihre große Liebe jemals wieder sehen? Der zweite Teil der großen Highlandsaga. Was ist mit Claire geschehen? Wird sie ihre große Liebe jemals wieder sehen?

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Fesselnder Zeitreisenschmöker, gut gemachter Plot, flüssig zu lesen - was braucht man mehr zum Abtauchen aus dem Alltag.? Fesselnder Zeitreisenschmöker, gut gemachter Plot, flüssig zu lesen - was braucht man mehr zum Abtauchen aus dem Alltag.?

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Die fantastische Fortsetzung der Highland-Saga ist so spannend, dass man unbedingt weiter lesen muss! Die fantastische Fortsetzung der Highland-Saga ist so spannend, dass man unbedingt weiter lesen muss!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Claire ist zurück in den Highlands und die Liebesgeschichte geht weiter. Erneut ist die Geschichte mit Spannung, Erotik und Humor geschrieben. Wirklich toll zu lesen! Claire ist zurück in den Highlands und die Liebesgeschichte geht weiter. Erneut ist die Geschichte mit Spannung, Erotik und Humor geschrieben. Wirklich toll zu lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Claire kehrt wieder nach Schottland zurück. Sie erzählt ihrer Tochter die Wahrheit über deren Herkunft und stellt gleichtzeitig Nachforschungen über die Schlacht von Culloden an. Claire kehrt wieder nach Schottland zurück. Sie erzählt ihrer Tochter die Wahrheit über deren Herkunft und stellt gleichtzeitig Nachforschungen über die Schlacht von Culloden an.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Der zweite Teil der Highland-Saga! Dieses Werk von Diana Gabaldon ist unbeschreiblich. Kaufen Sie sich alle Bücher und nehmen sich eine Woche Urlaub! Der zweite Teil der Highland-Saga! Dieses Werk von Diana Gabaldon ist unbeschreiblich. Kaufen Sie sich alle Bücher und nehmen sich eine Woche Urlaub!

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Der 2.Teil der Highland-Saga und genau so spannend wie der Beginn. Auf jeder Seite eine neue Wendung. Tolle Charaktere und mit Humor geschrieben. Der 2.Teil der Highland-Saga und genau so spannend wie der Beginn. Auf jeder Seite eine neue Wendung. Tolle Charaktere und mit Humor geschrieben.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Der zweite Band der Highland-Saga ist genauso opulent, wildromantisch und toll wie der Vorgänger. Diana Gabaldon hat echtes Suchtpotential. Der zweite Band der Highland-Saga ist genauso opulent, wildromantisch und toll wie der Vorgänger. Diana Gabaldon hat echtes Suchtpotential.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein wenig umfangreich
- Doch als zweiter Teil der Outlander-Saga ein Muss
Ein wenig umfangreich
- Doch als zweiter Teil der Outlander-Saga ein Muss

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der 2. Band der Highland-Saga. Ebenso lesenswert wie der erste. Der 2. Band der Highland-Saga. Ebenso lesenswert wie der erste.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Gelungene Fortsetzung! Auch im 2. Band wird es nicht langweilig, die Abenteuer von Claire & Jamie mitzuerleben. Historische Details, ein gewisser Witz und natürlich große Gefühle! Gelungene Fortsetzung! Auch im 2. Band wird es nicht langweilig, die Abenteuer von Claire & Jamie mitzuerleben. Historische Details, ein gewisser Witz und natürlich große Gefühle!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
25
6
1
0
0

Gelungene Fortsetzung
von KittyCatina am 28.06.2018
Bewertet: Einband: Paperback

1744: Nachdem Claire Jamie aus der Hand von ?Black Jack? Randall retten konnte, sind sie nun in Frankreich angekommen. Dort versucht Jamie mit aller Macht, den von Prinz Charles Stuart, besser unter dem Namen Bonnie Prince Charlie bekannt, geplanten Aufstand der Schotten gegen die Engländer zu vereiteln. 1968: Nachdem Claire... 1744: Nachdem Claire Jamie aus der Hand von ?Black Jack? Randall retten konnte, sind sie nun in Frankreich angekommen. Dort versucht Jamie mit aller Macht, den von Prinz Charles Stuart, besser unter dem Namen Bonnie Prince Charlie bekannt, geplanten Aufstand der Schotten gegen die Engländer zu vereiteln. 1968: Nachdem Claire vor 20 Jahren wieder in ihre Zeit zurückkehren musste, ist sie nun nach Schottland zurückgekehrt, um ihrer Tochter Brianna zu beichten, wer ihr wahrer Vater ist und ihr dessen Heimat näher zu bringen. Allerdings ist dieses Unterfangen gar nicht so einfach. Außerdem treibt sie die quälende Frage an, was aus ihrem geliebten Jamie geworden ist. Nun habe ich es endlich geschafft, auch den zweiten Band dieser Reihe zu lesen und muss sagen, dass ich noch immer überaus von der Outlander-Reihe angetan bin. Diana Gabaldon hat einfach einen sehr guten Schreibstil, der zwar manchmal schon sehr ausschweifend und beschreibend ist, mich aber dennoch wieder einmal absolut packen konnte. Denn obwohl er so bildlich ist, lässt er sich richtig schnell und einfach lesen. Jedoch denke ich auch, dass er nicht jedermann gefallen könnte. Was die Geschichte in diesem Band angeht, so schließt sie mehr oder minder, nachdem man erst einmal im Jahr 1968 gelandet ist, wieder direkt an der des ersten Bandes an. Dabei sind aber die bereits angedeuteten Zeitsprünge hier neu. So beginnt die Handlung im Jahr 1968 und endet auch dort. Zwischendrin erfährt der Leser aus Claires Sicht, was in den Jahren 1744 und 1745 in Frankreich, beziehungsweise Schottland, geschehen ist. Hier muss ich sagen, dass ich die Geschehnisse der Gegenwart am gelungensten fand, ebenfalls die in Frankreich und das, obwohl ich die Serie bereits gesehen habe. Allerdings orientiert sich die Serie auch nicht besonders nah am Buch, so dass es immer wieder Stellen gab, die mir vollkommen neu waren. Womit ich jedoch richtige Probleme hatte, waren die teilweise seitenweisen Beschreibungen von Schlachten und Kriegsthemen. Leider konnten mich diese Szenen im Buch so gar nicht begeistern und zogen sich dadurch für mich extrem in die Länge. Richtig gelungen fand ich dann wieder das Ende, welches natürlich, wie sollte es anders sein, wieder viele Fragen aufwirft und gespannt auf den nächsten Band macht. Und das, obwohl ich, wie gesagt, die Serie schon gesehen habe und damit in etwa weiß, wie es weiter gehen wird. Trotzdem freue ich mich schon extrem, diese Reihe demnächst weiter zu lesen. Wie schon im ersten Band, fand ich außerdem die einzelnen Charaktere wieder sehr interessant. Natürlich stehen weiterhin Claire und Jamie im Vordergrund und das auch absolut verdient, denn sie sind einfach einzigartig und liebenswert. Aber es kommen auch zahlreiche neue Charaktere hinzu, die wirklich allesamt eine absolute Daseinsberechtigung haben, egal, ob ich sie mochte oder nicht. Einmal wären da zum Beispiel der ruhige Roger und aufbrausende Brianna. Der Sohn von Referent Wakefield und Claires Tochter könnten unterschiedlicher nicht sein und doch merkt man direkt eine gewisse Chemie zwischen den beiden. Auch lernt man Prinz Charlie kennen, welcher ein Charakter war, den ich so richtig nervig fand, weil er einfach nur egoistisch war und in meinen Augen dumm. Aber so soll er ja auch sein. Von daher fand ich auch ihn sehr gut geschrieben. Alles in Allem ist auch der zweite Band der Outlander-Reihe wieder ein voller Erfolg für mich gewesen, wenn er auch nicht ganz so gut abschneidet wie der Auftaktband. Dennoch sind Claire und Jamie meine absoluten Lieblinge in der Buch- und Serienwelt und werden es wohl auch bleiben. Nun freue ich mich jedenfalls auf ?Ferne Ufer?.

Wie immer ein Genuss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Troisdorf am 29.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe es mir geholt, damit ich Claire und Jamie immer dabeihaben kann und weil das Buch recht dick ist. Werde mir nach und nach auch die anderen Bände auf den Reader holen. Die Geschichte ist einfach nur gut. Wer die Outlander-Bücher lesen möchte, sollte trotzdem mit Band 1 Feuer und Stein... Habe es mir geholt, damit ich Claire und Jamie immer dabeihaben kann und weil das Buch recht dick ist. Werde mir nach und nach auch die anderen Bände auf den Reader holen. Die Geschichte ist einfach nur gut. Wer die Outlander-Bücher lesen möchte, sollte trotzdem mit Band 1 Feuer und Stein anfangen - auch sehr empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 10.08.2017
Bewertet: anderes Format

Leider schwächer als Teil 1. Die Story konnte mich nicht mehr fesseln, wurde zu politisch. Da schaue ich doch lieber die Serie weiter:)