Warenkorb
 

Der Maulwurf - In der Stadt

(1)
"Der Maulwurf in der Stadt" Der Maulwurf bekommt Besuch, und zwar von einer Großstadt. Stück für Stück, Haus für Haus, Straße für Straße wird sie um ihn herumgebaut. Das geht dem Maulwurf schließlich doch zu weit. Noch nicht einmal der letzte abgesägte Baumstamm ist ihm und seinen Freunden, dem Hasen und dem Igel, sicher. Und so machen sich die drei zu einem Protestmarsch auf. Nach vielen Irrwegen landen sie endlich bei der Stadtverwaltung, wo sie ihre Beschwerde vorbringen. Man hat für ihre Sorgen zwar Verständnis, doch mehr als ein Wald-und-Wiesen-Zimmer aus Gummi kann man ihnen nicht zuweisen. Der Maulwurf und seine beiden Freunde finden den "neuen Wohnstil" anfangs recht lustig, doch die Natur kann er ihnen auf die Dauer nicht ersetzen. "Der Maulwurf im Traum" Der Maulwurf macht die Bekanntschaft eines Mannes, in dessen Haus alles automatisch läuft. Per Knopfdruck kommt das Essen angerollt, offnen sich Türen, läuft das Wasser in die Wanne ... sehr schnell kommt der Maulwurf auf den Trick und lässt sich von vorne bis hinten bedienen. Doch plötzlich scheint etwas schief gelaufen zu sein. Aus dem schwarzen Maulwurf wird ein weißer. Autos werden von Küken gezogen, der Strom fällt aus und das Haus schneit zu, so dass der Mann in seinem Sessel schließlich zum Eiszapfen erstarrt. Doch der Maulwurf weiß sich zu helfen. Mit einem Holzfeuer taut er den Mann auf und erlebt mit ihm noch eine abenteuerliche Zeit.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 07.11.2002
Regisseur Zdenek Miler
Sprache Deutsch
EAN 4011976521433
Genre Zeichentrick
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Der Maulwurf in der Stadt /Der Maulwurf im Traum
Spieldauer 60 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: DD Mono
Verkaufsrang 4.801
Produktionsjahr 1997
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Alle zustöpseln
von R. Schulze aus Berlin am 29.10.2005

So einfach ist das: Ein Wald wird gefällt, weil nach dem Willen der Menschen gerade dort eine neue Stadt entstehen soll. An die im Wald lebenden Tiere denkt natürlich niemand. Es sind ja nach dem großen Kahlschlag auch keine mehr zu sehen. Nur Hase, Igel und Maulwurf flüchten gemeinsam... So einfach ist das: Ein Wald wird gefällt, weil nach dem Willen der Menschen gerade dort eine neue Stadt entstehen soll. An die im Wald lebenden Tiere denkt natürlich niemand. Es sind ja nach dem großen Kahlschlag auch keine mehr zu sehen. Nur Hase, Igel und Maulwurf flüchten gemeinsam auf einen Baumstumpf und stellen sich den riesigen Baufahrzeugen mutig entgegen. Samt Baumstumpf werden sie schließlich von einem verständnisvollen Polizisten in die Stadt transportiert, wo man ihnen als Alternative einen aufblasbaren Kunststoffwald in einem Hochhauszimmer einrichtet. Doch der zerplatzt schon bald durch ein Mißgeschick. Voller Angst flüchten die drei und geraten in den stickigen Straßenverkehr. ”Autos müssen qualmen, sonst können sie nicht fahren”, stellt der Maulwurf fest, ”ach, könnten wir doch alle zustöpseln!” Gesagt - getan, mit Hilfe einer beträchtlichen Anzahl Bockwürste haben die drei schnell die Stadt von beißendem Qualm und schwarzen Dunst erlöst. Doch der Friede währt nicht lange. Nachdem die Menschen die Ursache entdeckt haben, fahren sie nun umso schneller, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen. Am Ende werden die drei Freunde von vorbeiziehenden Schwänen doch noch aus der Stadt gerettet und in einen neuen Wald gebracht. Ein schön bebildertes Kinderbuch mit dem beliebten Maulwurf, dem am Ende ein bißchen die Puste ausgeht. R. Schulze