Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

In den Warenkorb

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 19.09.2017
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-238546-8
Verlag Harper Collins (US)
Maße (L/B/H) 21,8/14,8/4,5 cm
Gewicht 523 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
18,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Three Dark Crowns

  • Band 1

    44604179
    Three Dark Crowns
    von Kendare Blake
    (6)
    Buch
    17,69
  • Band 2

    51588187
    One Dark Throne
    von Kendare Blake
    Buch
    18,39
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    90532023
    Two Dark Reigns
    von Kendare Blake
    (1)
    Buch
    17,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der grandiose zweite Teil ist noch mitreißender und spannender als der Auftakt der Reihe.
Überraschend, phantasievoll und packend geschrieben.
Ein großes Lesevergnügen!
Der grandiose zweite Teil ist noch mitreißender und spannender als der Auftakt der Reihe.
Überraschend, phantasievoll und packend geschrieben.
Ein großes Lesevergnügen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Fazit: Leider nicht so toll wie Band 1
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Persönliche Meinung Ich habe auch den zweiten Band auf Englisch gelesen. Grundsätzlich war er nicht schlecht, ich finde man merkt einfach, dass die Story eigentlich abgeschlossen hätte sein sollen und die Autorin die Geschichte, sowie Charaktere umgewandelt hat, weil ja nun doch zwei weitere Bände folgen sollen. Leider passiert nicht... Persönliche Meinung Ich habe auch den zweiten Band auf Englisch gelesen. Grundsätzlich war er nicht schlecht, ich finde man merkt einfach, dass die Story eigentlich abgeschlossen hätte sein sollen und die Autorin die Geschichte, sowie Charaktere umgewandelt hat, weil ja nun doch zwei weitere Bände folgen sollen. Leider passiert nicht soo viel, es hat weniger Liebesgeschichten, aber immer noch mehr als der Klappentext verraten lässt und es ist längst nicht so düster. ------------------------------------------------------------------------------------------- Spoiler bis zur Bewertung unten: Also allem voran, was mich am allermeisten genervt hat, war die Tatsache, dass es Mirabella und Joseph nicht mehr gibt... Joseph ist zurück bei würg Jules und gibt vor, dass er nix mehr für Mira empfindet… Mira ist irgendwie trotzdem noch verliebt, geht aber weiter und das Ganze war ja sowieso nur wegen dem missglückten Zaubertrick von Arsinoe... mhh nachdem die Beiden in Band eins sich nur anschauen mussten, ist hier gar nichts mehr. Und am allerschlimmsten ist die Tatsache das Joseph auf den Letzen Seite... stirbt?! BITTE WAS?! Okay, laut Goodreads haben 99% den Typen gehasst.,. okay, get it... aber Mira und Joseph waren der Grund wieso ich hier weitergelesen habe! Maan ich mag Jules einfach nicht! Die ist nämlich auf einmal so ne Superfrau, mit einem Fluch auf sich, magischen Kräften die unterdrück wurden... wooow!! Die wird wohl noch ne größere Rolle spiele... das kackt mich richtig an. Alle mögen sie, ich nicht. Sie ist wie Sam aus HdR.. Zu... loyal und zu gut... und ich will Joseph einfach mit Mira! Ach und bevor ich es vergesse... auf einmal kann Arsinoe einen Bären gaaanz einfach kontrollieren. Aus welchem Grund auch immer! Obwohl sie ja jetzt wirklich ne Giftmischerin ist... mhh Und Katharina ist sowieso seltsam. Ist die ne untote? Die isst auf einmal on Maß Gift und will ihre Schwestern unbedingt töten. Außerdem ist sie besessen von all den toten Königinnen. Hossa! Am Schluss ist sie Königin und Arsinoe und Mirabella können von der Insel fliehen... die, nachdem der Nebel sich lichtet, nicht mehr da ist... ohhhh Mist das ist irgendwie doch spannend... Ich werde wohl den dritten Band lesen... ich Opfer Fazit: Leider nicht so toll wie Band 1