Warenkorb
 

Ich bin anders, ich bin ich

Leona ist vierzehn. Ihr Leben ist nicht immer einfach, denn Leona leidet an Mukoviszidose und ist auf beiden Ohren taub. Dank eines Implantats wird sie jedoch bald wieder hören können. Aber ihre Mitschüler machen ihr das Leben nicht gerade leichter: immer wieder bekommt sie doofe Sprüche zuhören. Vor allem die Tussi Karla ist ihr ein Dorn im Auge. Zum Glück hat Leona ihre beste Freundin Mila – die beiden sind unzertrennlich.

Aufgrund des Mobbings beschließen Leonas Eltern jedoch, ihre Tochter auf eine andere Schule zu schicken. Leona hat zunächst Bedenken, da sie fürchtet, Mila zu verlieren – doch die neue Schule gefällt ihr gut. Sie merkt endlich, dass sie nicht die einzige mit einem Handicap ist und fühlt sich von Beginn an wohl. Besonders ein Schüler hat es ihr dabei angetan: Jan. Sie kann nicht aufhören, an ihn zu denken und beginnt, über ein Netzwerk mit ihm zu chatten.

Als Leona eines Tages mit Mila auf eine Party geht, traut sie ihren Augen nicht: Vor ihr steht ausgerechnet Jan
Portrait
Mein Name ist Chantal und ich bin 17 Jahre jung. Ich habe Mukoviszidose und ich bin 2006 durch einen Ärztefehler auf beiden Ohren ertaubt. Mein Leben ist nicht einfach, aber ich mache das Beste daraus. Meine Familie und mein Freund stehen super hinter mir und ich wüsste nicht, ob ich mein Leben auch ohne sie so meistern könnte! Ich bin ein glückliches Mädel, welches für Quatsch zu haben ist und gerne lacht!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 23.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95705-014-4
Verlag 100Fans
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/1,2 cm
Gewicht 96 g
Buch (Taschenbuch)
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.