Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sinister - Finsteres Begehren

(4)
Er ist böse. Er ist düster. Er ist brutal.

Und ich kann nicht genug von ihm bekommen.

Meine Freundinnen wollten herausfinden, wer den neuen Typen im abgelegenen Haus am Ende der Straße verführen kann. Ich habe nur mitgemacht, um den Schein zu wahren, aber seine dunkle Anziehungskraft hat mich überwältigt. Deswegen habe ich in seinem Garten herumgeschnüffelt.

Das war ein Fehler.

Ein großer Fehler.

Der beste Fehler, den ich jemals gemacht habe.

Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 202 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739690179
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 366 KB
Verkaufsrang 2.578
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Wie kann ein Badboy nur so gut sein :-D
von Lilly London aus Kufstein am 04.10.2017

Bereits das Vorwort der Autorin zauberte mir ein Lächeln auf die Lippen. Da ich die Direktheit toll fand und eventuellen Nörglern gleich der Wind aus den Segeln genommen wurde und daher will euch dieses nicht vorenthalten: Liebe Leserin, lieber Leser, an dieser Stelle bekommst du ein Safeword, damit du die Geschichte... Bereits das Vorwort der Autorin zauberte mir ein Lächeln auf die Lippen. Da ich die Direktheit toll fand und eventuellen Nörglern gleich der Wind aus den Segeln genommen wurde und daher will euch dieses nicht vorenthalten: Liebe Leserin, lieber Leser, an dieser Stelle bekommst du ein Safeword, damit du die Geschichte zu jedem Zeitpunkt unterbrechen kannst. Vielleicht wird es kein Happy End mit Tortenguss und Zuckerperlen geben, wahrscheinlich wird sich die männliche Hauptfigur stellenweise recht widerwärtig benehmen, manchmal ist der Sex nicht einvernehmlich und auf Verhütung wird auch kein Wert gelegt. Der vorliegende Text ist rein fiktional. Fiktionale Figuren müssen sich keine Gedanken um Krankheiten machen, dürfen entführt und getötet werden. Das bedeutet niemals, dass es in der Realität auch so ist! Sollte schon dieses Vorwort nicht deinem Geschmack entsprechen dann flüstere dreimal das Safeword "Einhorn" und kehre um. Und zwar jetzt! IM ERNST - GEH! Du ruinierst mit deinem moralischen Belehrungen meinen anderen Leserinnen und Lesern den Spaß an dunkler Romantik (ein wenig) mit Thriller Elementen (ab und zu) und einvernehmlich uneinvernehmlichen BDSM-Sexszenen (vielen). Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und dein einen oder anderen '(köstlichen) Schauer! Deine Mia Dieses Vorwort kann natürlich abschrecken, mich jedoch reizte es erst recht mich einmal in dieses Genre einzulesen. Ich bin ja normalerweise eher in der Young bzw. New Adult Sparte oder bei Urban-Fantasy zu finden, aber ich wollte einfach einmal einen Kontrast dazu und was soll ich sagen, Mia Kingsley hat mich restlos begeistert. Und ich habe seitdem schon mehrere Bücher von ihr verschlungen. Das Vorwort spricht ja eigentlich bereits für sich, allerdings kann ich soviel verraten, dass es nicht ganz so herb zugeht, wie es das Vorwort androht. Die Erotik spielt natürlich im Buch eine große Rolle, allerdings ist diese geschmackvoll und wirklich prickelnd eingebaut ohne billig zu sein. Auch die im Vorwort erwähnten BDSM-Sexszenen fand ich nicht besonders anstößig oder verstörend sondern gut ins Bild bzw. zu den Charakteren passend. Die Story sowie auch die "Romanze" ist düster aber heiß. Für mich persönlich ist das Konzept in diesen Buch viel stimmiger als zum Beispiel bei Shades of Grey. Ich empfehle das Buch guten Gewissens jeden weiter der gerne eine spannende Geschichte mit heißen Nächten lesen möchte ohne dabei das Gefühl zu haben bei einem billigen Porno gelandet zu sein.

Düstere Leidenschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2017

Eine spannende Lovestory jenseits von Blümchensex und Eisessen. Mir hat der Ausflug ins BDSM ganz gut gefallen, und ich fand sehr spannend, wo die Geschichte hinläuft. Nicht mein liebster Kingsley Roman, aber dennoch eine tolle Abendlektüre.

Gänsehaut- finster und Prickelnd
von LovleyReader am 24.01.2017

Mia Kingsley ist für mich die Königin im Bereich Dark Romance. Sinister war das erste Werk das ich von ihr gelesen habe und ich war vollkommen begeistert. Die Mischung aus düsteren und auch oft Schmerzvollen erotischen Fantasien die hier ausgelebt werden, wo auch mal wortwörtlich Blut geleckt wird ist... Mia Kingsley ist für mich die Königin im Bereich Dark Romance. Sinister war das erste Werk das ich von ihr gelesen habe und ich war vollkommen begeistert. Die Mischung aus düsteren und auch oft Schmerzvollen erotischen Fantasien die hier ausgelebt werden, wo auch mal wortwörtlich Blut geleckt wird ist absolut genial. In Sinister stellt sich eine junge Frau einer Mutprobe und trifft dabei auf einen Mann der genauso Sexy wie furchteinflössend und düster ist. Im Bett bringt er sie bis an ihre Grenzen und zeigt ihr wie lustvoll Schmerz und Dominanz sein können. Aber es lauern auch gefahren, die sowohl sie als auch ihn, in ernsthafte und tödliche Situationen bringen. Sinister ist nur eines von Mia's unglaublich guten Meisterwerken die es in dir Prickeln lassen aber auch eine Gänsehaut bescheren.