Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht / Boss Bd.3

Boss Trilogie 3

(6)
Herzklopfen auf der Chefetage

Gibt es etwas Schlimmeres, als nach sieben Jahren dem Mann wieder gegenüberzustehen, der dir das Herz gebrochen hat? Auf jeden Fall! Denn noch schlimmer ist es, wenn er sich nicht mal mehr an dich erinnern kann! Aber das Schlimmste ist, wenn dieser Mann plötzlich dein Chef ist und du merkst, dass dein Herz bei jeder Begegnung, bei jedem Lächeln und jedem Augenzwinkern von ihm Luftsprünge macht!

Band 3 der Bestseller-Reihe von April Dawson

"Locker-leicht und mit viel Charme: Eine Autorin, die man sich merken sollte!" Kleeblatts Bücherblog
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 190 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 02.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736305007
Verlag LYX.digital
Verkaufsrang 1.455
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht / Boss Bd.3

Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht / Boss Bd.3

von April Dawson
(6)
eBook
3,99
+
=
Love the Boss - Ein Chef fürs Leben / Boss Bd.2

Love the Boss - Ein Chef fürs Leben / Boss Bd.2

von April Dawson
(5)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Boss Trilogie

  • Band 1

    43942644
    Pick the Boss - Liebe ist Chefsache / Boss Bd.1
    von April Dawson
    (19)
    eBook
    3,99
  • Band 2

    44612764
    Love the Boss - Ein Chef fürs Leben / Boss Bd.2
    von April Dawson
    (5)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    52327807
    Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht / Boss Bd.3
    von April Dawson
    (6)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Sarah kann es nicht glauben, als Sean ihre Jugendliebe vor ihr steht und ihr neuer Boss ist. Denn vor sieben Jahren hat er ihr das Herz gebrochen und erinnert sich nicht daran! Sarah kann es nicht glauben, als Sean ihre Jugendliebe vor ihr steht und ihr neuer Boss ist. Denn vor sieben Jahren hat er ihr das Herz gebrochen und erinnert sich nicht daran!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Wie alle anderen Bücher von April Dawson ein Meisterwerk! Wie alle anderen Bücher von April Dawson ein Meisterwerk!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

Sean & Sarah - witzig und schwungvoll zum Happy End
von Sarah M. am 18.02.2018

Ein lukrativer Auftrag führt Sarah in die IT-Abteilung des Coleman-Untenehmens. Somit steht sie Jahre später dem Mann gegenüber, der ihr einst das Herz gebrochen hat – Sean. Noch schlimmer ist, dass er sich nicht einmal an sie erinnern kann … Vehement versucht Sarah seinen erneuten Flirtversuchen zu widerstehen – erfolglos. Als Sean ganz... Ein lukrativer Auftrag führt Sarah in die IT-Abteilung des Coleman-Untenehmens. Somit steht sie Jahre später dem Mann gegenüber, der ihr einst das Herz gebrochen hat – Sean. Noch schlimmer ist, dass er sich nicht einmal an sie erinnern kann … Vehement versucht Sarah seinen erneuten Flirtversuchen zu widerstehen – erfolglos. Als Sean ganz neue Seiten an sich offenbart, droht sie ihr Herz erneut an ihn zu verlieren. Fragt sich nur, ob Sean nach der gescheiterten Beziehung zu Emma, bereit ist erneut zu vertrauen ... „Feel the Boss – (K)ein Chef für eine Nacht“ ist Teil drei der Boss-Reihe von April Dawson. Nach der Dreiecksgeschichte steht nun Sean Coleman im Mittelpunkt. Auch das dritte Buch ist wieder mit einem tollen Cover gesegnet! Farbenprächtig und eine interessante Gestaltung stechen dem Leser dabei ins Augen. Der Klappentext hat erneut mein Interesse geweckt in die Welt der Coleman-Brüder einzutauchen. Der Schreibstil ist gewohnt locker und flüssig und lässt die Seiten beim Lesen nur so dahin fliegen. Dabei taucht man in die Perspektiven von Sean und Sarah ein. Ich mag diesen Wechsel sehr gerne. Man erhält hier einen tollen Einblick in die Gefühle und Gedanken beider Protagonisten. Nachdem Emma und Liam ihr Glück gefunden haben, ist Sean zwar ein wenig enttäuscht. Doch seine lockeren Affären lassen lenken ihn gekonnt ab. Band drei der Reihe nimmt die Story des zurückgewiesenen Junggesellen auf. Sean ist ein Lebemann - jede Menge williger Frauen und heiße One-Night-Stands sind ihm am liebsten. Doch mit Sarah trifft er erneut auf seine Vergangenheit. Auch wenn er sich selbst, gar nicht mehr daran erinnern kann. Mit billigen Anmachsprüchen und kleinen Neckereien versucht er Sarah zu verführen … und beißt dabei witziger Weise auf Granit. Zwischen Sean und Sarah entflammt ein kleines Spiel aus Begierde, Versuchung, Widerstehen und Verlangen. Nur wer hartnäckig bleibt, kann gewinnen … Sarah und Sean verbindet eine gemeinsame Nacht, die Sarah noch heute belastet. Sie ist eine toughe Protagonistin und seit Jahren rettungslos in Sean verliebt. Ich mochte ihre Art sehr gerne und mit ihrer Technik versierten Art, stellt sie selbst Männer in den Schatten. Sean und Sarah - erneut vom Schicksal zusammengeführt. Auf charmante Art und Weise lässt die Autorin den verwöhnten Playboy für sein Glück kämpfen und sich seinen Ängsten stellen, die plötzlich immer realer zu werden scheint. Seans und Sarahs Geschichte ist witzig und schön. Ein wenig zu schnell ist mir der Lebemann handzahm geworden und der Konflikt ist mir auch zu schnell aus der Welt geschafft. Trotzdem - ein toller und unterhaltsamer dritter Teil! Witzig und schwungvoll. 4 von 5 Sterne sarahsbuechertraum.blogspot.com

Gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Fellbach am 03.03.2017

Da ich schon die beiden ersten Zeile von Pick The Boss gelesen habe müsste ich natürlich jetzt erfahren wie es mit Sean weitergeht und bin begeistert das dieser nun auch sein Happy End bekommen hat. Daher kann ich nur jedem die Reihe empfehlen.

Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht
von tigerbaer/heinz60 aus Karlsruhe am 14.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Mit „Feel the Boss – (K)ein Chef für eine Nacht“ habe ich den 3. Band der „Boss-Reihe“ von April Dawson gelesen. Für mich war es das erste Buch und ich kam damit gut klar, auch ohne die anderen Bände zu kennen. Sarah ist mit ihrem Vater auf einer Spendengala und... Mit „Feel the Boss – (K)ein Chef für eine Nacht“ habe ich den 3. Band der „Boss-Reihe“ von April Dawson gelesen. Für mich war es das erste Buch und ich kam damit gut klar, auch ohne die anderen Bände zu kennen. Sarah ist mit ihrem Vater auf einer Spendengala und fühlt sich von den immer gleichen Leuten und Abläufen gelangweilt. Dann trifft sie durch Zufall auf Sean Colemann und plötzlich ist der Schmerz von vor sieben Jahren als sie sich rettungslos in verliebt hatte wieder da. Als wäre das nicht schon genug, erkennt sie Sean noch nicht ein Mal. Ein berufliches Projekt bringt Sarah und Sean dann als Chef und Angestellte zusammen und beide können sich der gegenseitigen Anziehung nur schwer entziehen. Während die junge Frau mit aller Kraft gegen ihre Gefühle ankämpft, hat Sean weniger Skrupel berufliches und privates miteinander zu vermengen. Sean könnte man wohl als männliches Pendant eines „Flittchens“ bezeichnen und bisher dachte er sich nichts dabei, bedenkenlos zuzugreifen. Die Anziehungskraft, die Sarah auf ihn auswirkt wirft ihn aus der Bahn und plötzlich stellt er alles in Frage. Die Geschichte wird im Wechsel mal aus Sarahs und mal aus Seans Sicht erzählt. Das bringt etwas Abwechslung in die Handlung und gewährt Einblick in seine und ihre Gedankenwelt. Die Charaktere sind sympathisch gestaltet, auch wenn nach meinem persönlichen Geschmack Sarah stellenweise zu naiv und Sean zu sehr auf das eine fixiert dargestellt werden. Das Ende trägt in emotionaler und dramatischer Hinsicht ziemlich dick auf, was mir ein genervtes Augenrollen entlockt und nicht wirklich meinen Lesenerv getroffen hat. Alles in allem kann ich „Feel the Boss – (K)ein Chef für eine Nacht“ drei Bewertungssterne geben. Der romantische Lesehappen ist für zwischendurch sicher nicht schlecht, hinterlässt bei mir allerdings keinen bleibenden Eindruck.