Meine Filiale

Bagatelle a-moll WoO 59 (Für Elise)

Besetzung: Klavier zu zwei Händen

Ludwig van Beethoven

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
4,50
4,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Es dürfte kaum einen Klavierschüler geben, der sich nicht an diesem Stück versucht hätte; es gehört zweifellos zu den populärsten klassischen Klavierwerken überhaupt. Und doch gibt es bis heute ungeklärte Fragen. Sie betreffen sowohl Details im Notentext als auch den berühmten Beinamen: Ist die überlieferte Lesung "Elise" in der Widmung des Autographs überhaupt korrekt? Oder muss es "Therese" heißen? Und welche Person aus Beethovens Umfeld könnte gemeint sein? Die aktuellen Erkenntnisse zu diesen Fragen werden in der vorliegenden Henle-Urtextedition dokumentiert. Der revidierte Notentext erscheint nun vorab zum lange erwarteten Band "Klavierstücke" der Gesamtausgabe; er wird z. Zt. vorbereitet von der Beethoven-Spezialistin Joanna Cobb Biermann.

Ludwig van Beethoven verbrachte seine Jugend in Bonn und war dort Schüler von Chr.G. Neefe. 1792 siedelte er nach Wien über und war dort kurze Zeit Schüler von Haydn, später von Salieri. Ab 1800 begann Beethovens Gehörleiden, das schließlich zur völligen Taubheit führte. Er komponierte 9 Sinfonien, 5 Klavierkonzerte, 32 Klaviersonaten, Kammermusik u.a.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Joanna Cobb Biermann
Seitenzahl 6
Erscheinungsdatum 01.01.2021
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch
Reihe G. Henle Urtext-Ausgabe
Verlag Henle
Maße (L/B/H) 29,5/23,5/0,3 cm
Gewicht 71 g
Verkaufsrang 45609

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Bagatelle a-moll WoO 59 (Für Elise)