Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Unterwerfung auf Burg Lengenfeldt: Rosa - wie ein Licht in dunkler Zeit

Folter und düsterer Sex im Mittelalter

Sadismus, Demut, Sex, Folter und düstere Erotik im Mittelalter
Ein dunkler Herr und Sadist - Herzog von Lengenfeldt - und eine geschundene Sklavin - Rosa.
Gedemütigt, gefoltert und ihrem sadistischen Herr ausgeliefert, gelingt Rosa die Flucht. Doch war es die richtige Entscheidung vor ihrem Herrn zu fliehen? Der Herzog ist außer sich und setzt alle Hebel in Bewegung um Rosa zurück zu holen und sich an seinen Bediensteten zu rächen. Folter steht auf der Tagesordnung. Frauen werden benutzt wie es dem Herzog in den Sinn kommt. Seinen Frust über den Verlust seiner geliebten Sklavin Rosa lebt er voll und ganz an seinen Gespielinnen aus. Er benutzt sie wie es ihm in den Sinn kommt. Diese haben keine Wahl: Sie müssen sich seiner Dominanz fügen, denn nur durch eine devote Haltung haben sie die Chance zu überleben.
Um seinen Frust abzubauen schreckt der Sadist vor keiner Foltermethode zurück. Denn Schmerz bereitet dem dunklen Herzog besondere sexuelle Lust.
Eine sexuelle Fantasie der dunkelsten Art aus der Mittelalter Zeit.
Für alle Leser für welche Sadismus, Bestrafung, Folter, Sklavinnen und BDSM als Lektüre für Zwischendurch von Interesse ist.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Di Kay
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 148 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743171732
Verlag Books on Demand
Dateigröße 348 KB
Verkaufsrang 23.241
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.