Biss zum Ende der Nacht / Twilight Bd.4

Bella und Edward Band 4

Stephenie Meyer

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Biss zum Ende der Nacht / Twilight-Serie Bd.4

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    11,99 €

    Carlsen

gebundene Ausgabe

24,99 €

Accordion öffnen
  • Biss zum Ende der Nacht / Twilight-Serie Bd.4

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    24,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Biss zum Ende der Nacht / Twilight Bd.4

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

29,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn man von dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Geliebten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Geliebten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern?
Wenn es jemand ist, den man wirklich liebt?
Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist.
Noch hofft Bella, die verschieden Fäden ihres Lebens wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646929942
Verlag Carlsen
Originaltitel Breaking Dawn
Dateigröße 3435 KB
Übersetzer Sylke Hachmeister
Verkaufsrang 9706

Weitere Bände von Bella und Edward

Buchhändler-Empfehlungen

Forever in Love

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Famoses Finale der Reihe um Bella und Edward, die als Synonym für die große Liebesgeschichte einer Generation stehen, die irgendwo zwischen Romeo und Julia und Susi und Strolch angesiedelt ist. Drama, Zerwürfnisse, Feinde, Hindernisse und am Ende steht doch über allem die eine wahre, große, echt, unsterbliche Liebe - was gibt es bitte besseres für pupertierende Mädchen?!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
1
2
1
0

Teil 4 der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Neudenau am 19.06.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Bellas und Edwards Hochzeit steht vor der Tür. Im Anschluss verbringen die beiden ihre Flitterwochen auf einer kleinen Insel. Doch dort geschieht das Unmögliche. Bella wird schwanger. Zurück zu Hause setzt Bella alles daran, das Kind zu behalten, auch wenn es droht sie zu zerstören. Das Buch umfasst 789 Seiten und ist abwechsel... Bellas und Edwards Hochzeit steht vor der Tür. Im Anschluss verbringen die beiden ihre Flitterwochen auf einer kleinen Insel. Doch dort geschieht das Unmögliche. Bella wird schwanger. Zurück zu Hause setzt Bella alles daran, das Kind zu behalten, auch wenn es droht sie zu zerstören. Das Buch umfasst 789 Seiten und ist abwechselnd aus der Sicht von Bella und Jacob geschrieben. Dies gefiel mir hier besonders gut, da man hier auch einiges über das Wolfsrudel und Jacobs Leben erfuhr. Es handelt sich hierbei um den vierten Teil der Reihe. Es ist sinnvoll, die vorherigen Teile bereits gelesen zu haben. Dieser Teil ist mein Lieblingsteil. Das liegt vor allem daran, dass man mehr von Jacob erfährt. Zudem gibt es hier mehr Spannung als in den anderen Teilen. Ich habe diesen Teil auch viel schneller gelesen. Ich finde es sehr schön, wie Jacob sich mit den Cullens zusammentut, um diejenigen zu beschützen, die er liebt. Interessant ist hier auch, dass Carlilse hier keine Erklärung hat, was mit Bella passiert und man dadurch zum Teil im Ungewissen bleibt.

Stimmiges Finale
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Im letzten Band dieser Reihe wird fortgesetzt was in den Bänden davor funktioniert hat. Dem Buch sollte man nicht automatisch die berechtigte Kritik an den Filmen anlasten. Betrachte ich nur das Buch so ist der Schreibstil passend gewählt und vermittelt die Stimmung der regnerischen Kleinstadt optimal. Die Wendungen und Höhepunk... Im letzten Band dieser Reihe wird fortgesetzt was in den Bänden davor funktioniert hat. Dem Buch sollte man nicht automatisch die berechtigte Kritik an den Filmen anlasten. Betrachte ich nur das Buch so ist der Schreibstil passend gewählt und vermittelt die Stimmung der regnerischen Kleinstadt optimal. Die Wendungen und Höhepunkte der Geschichte in diesem Band habe ich lang erwartet und bin teilweise etwas enttäuscht, dass nicht mehr gewagt wurde. Charakterliche Entwicklung verlangt, dass die Fehler der Protagonist:innen nicht nur aufgezeigt, sondern auch behoben werden. Leider wurden die Seiten eher mit anderen nebensächlichen Inhalten und zusätzlichen Storylines gefüllt anstatt die Hauptkonflikte ausreichend aufzulösen. Generell gibt mir dieses Finale das Gefühl, dass zu viele Ideen aus den vorherigen Bänden gestrichen wurden und jetzt mehr schlecht als recht hier zusammengetragen wurden.

Ein gelungenes Finale
von Gaby Meier am 07.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Bella heiratet Edward und er muss ihrer Bitte nachkommen. Er soll sie verwandeln. In den Flitterwochen passiert es. Sie müssen früher zurück und Edward kann Bella nicht gleich in einen Vampir verwandeln. Dann kündigt Alice einen Besuch der Volturi an und alle machen sich auf die Suche nach anderen Vampiren. Von Bella bin ich be... Bella heiratet Edward und er muss ihrer Bitte nachkommen. Er soll sie verwandeln. In den Flitterwochen passiert es. Sie müssen früher zurück und Edward kann Bella nicht gleich in einen Vampir verwandeln. Dann kündigt Alice einen Besuch der Volturi an und alle machen sich auf die Suche nach anderen Vampiren. Von Bella bin ich besonders fasziniert. Das Leben als Unsterbliche gefällt ihr. Dass sie überhaupt nicht so ist, wie alle gedacht haben hat für mich einen einfachen Grund. Sie hat etwas wofür es sich zu kämpfen lohnt. Es gab eine Sache die mich irritiert hat. Bellas Beziehung zu Alice. Sie haben zwar eine sehr enge Beziehung, aber die stand in diesem Teil sehr im Hintergrund und das sie am Ende doch sehr betont wird, passt für mich nicht ganz. In diesem Teil gibt es einen Charakter, der mit seiner Aufgabe gewachsen ist. Jacob. Er übernimmt die Verantwortung für seine Taten und stellt sich den Konsequenzen. Seine Haltung der ganzen Situation gegenüber wird komplett auf den Kopf gestellt, aber er reagiert sehr überlegt. Diesen Teil fand ich vom Aufbau am spannendsten. Ich bin immer noch im Team Edward, aber Jacobs Sicht macht das Buch besonders spannend. Bellas Situation ist nicht so aufregend, dass es sich lohnen würde alles aus ihrer Sicht zu schreiben. Das ganze durch Jacobs Augen zu erleben, macht es umso interessanter. Besonders spannend fand ich den Moment, in dem er gemerkt hat, dass er seine Meinung ändern muss. Das Buch ist großteils aus Bellas Sich geschrieben, aber durch Jacob kommt etwas Abwechslung in das ganze, was die Geschichte umso spannender macht. Dieser Teil hält eine Menge Überraschungen bereit und ist definitiv lesenswert.


  • Artikelbild-0