Warenkorb
 

Charité - Staffel 1 [2 DVDs]

Charité 1

(7)
Die mittellose Ida wird als Patientin an der Charité operiert und muss anschließend als Hilfswärterin unter dem bigotten Regiment der Diakonissenoberin Martha ihre Behandlungskosten abarbeiten. Dabei entdeckt sie ihre große Leidenschaft für die Medizin. In einer Zeit, in der Frauen kaum ein Recht auf höhere Bildung hatten, geht sie als ungewöhnlich freier und rebellischer Geist unbeirrbar ihren Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Sie trifft dabei auf herausragende Mediziner wie Rudolf Virchow und die Forscher und späteren Nobelpreisträger Robert Koch, Emil von Behring und Paul Ehrlich, die in starker Konkurrenz zueinander Medizingeschichte schreiben. Episoden: 01 Barmherzigkeit 02. Kaiserwetter 03. Das Licht der Welt 04. Wundermittel 05. Götterdämmerung 06. Zeitenwende
Portrait
Sönke Wortmann, geboren 1959, spielte im Mittelfeld der ruhmreichen Spielvereinigung Erkenschwick und bei Westfalia Herne. Als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent, ist er u.a. mit seinen Filmen »Kleine Haie« und »Der bewegte Mann« bekannt geworden. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Deutsche Filmpreis für den besten Film und die beste Regie. 2003 feierte er mit »Das Wunder von Bern« einen großen Kinoerfolg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 21.04.2017
Regisseur Sönke Wortmann
Sprache Deutsch
EAN 0889854152093
Genre TV-Serie
Studio Universum Film
Originaltitel Charite
Spieldauer 301 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.807
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Sönke Wortmanns preisgekrönte erste Staffel über das berühmteste deutsche Krankenhaus ist ein absolutes TV- Highlight! Mit Justus v. Dohnányi, Alicia v. Rittberg u. Emilia Schüle! Sönke Wortmanns preisgekrönte erste Staffel über das berühmteste deutsche Krankenhaus ist ein absolutes TV- Highlight! Mit Justus v. Dohnányi, Alicia v. Rittberg u. Emilia Schüle!

„Wirklich toll“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Eine sehr authentische Mini-Serie über die berühmte Charité in Berlin. Hier ist einfach alles stimmig!
Nicht nur die medizinischen Fortschritte stehen hier im Fokus, sondern auch die Privatleben der Protagonisten.
Wirklich sehenswert.
Eine sehr authentische Mini-Serie über die berühmte Charité in Berlin. Hier ist einfach alles stimmig!
Nicht nur die medizinischen Fortschritte stehen hier im Fokus, sondern auch die Privatleben der Protagonisten.
Wirklich sehenswert.

„Gut, authentisch und informativ.“

V. Harings

Diese sechsteilige Serie erzählt uns ausführlich von dem weltweit bekanntem Krankenhaus "Charite" in Berlin im Jahre 1888. Eine sehr authentische und gut gemachte deutsche Serie.
Diese sechsteilige Serie erzählt uns ausführlich von dem weltweit bekanntem Krankenhaus "Charite" in Berlin im Jahre 1888. Eine sehr authentische und gut gemachte deutsche Serie.

„Serie mit Anspruch“

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

"Charite" entführt den Zuschauer in das Berlin der 1890er. Im Mittelpunkt steht Krankenschwester Ida, welche in der berühmten Klinik arbeitet und dort Liebe, Freundschaft, aber auch Leid erfahren muss. Historische Personen, wie Robert Koch oder Paul Ehrlich, spielen jedoch auch wichtige Rollen und werden von den Darstellern in dieser ausgezeichneten Serie präzise nachgezeichnet.
"Charite" ist absolut sehenswert!
"Charite" entführt den Zuschauer in das Berlin der 1890er. Im Mittelpunkt steht Krankenschwester Ida, welche in der berühmten Klinik arbeitet und dort Liebe, Freundschaft, aber auch Leid erfahren muss. Historische Personen, wie Robert Koch oder Paul Ehrlich, spielen jedoch auch wichtige Rollen und werden von den Darstellern in dieser ausgezeichneten Serie präzise nachgezeichnet.
"Charite" ist absolut sehenswert!

„Gelungene Serie über das berühmteste Krankenhaus Deutschlands“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Die Mini-Serie setzt 1888 ein,zur Zeit des berühmten Robert Kochs.
Im Mittelpunkt des Ganzen steht Hilfswärterin Ida,die verarmt im Charite ihre Schulden abarbeiten muss und selbst gerne Medizin studieren möchte (was im dt.Kaiserreich für Frauen nicht möglich war.)Täglich hat sie mit Ärzten wie Rudolf Virchow,Paul Ehrlich oder Emil Behring zu tun,die allesamt große Entdeckungen in der Forschung machten oder bahnbrechende Methoden wie den Kaiserschnitt einführten.
Fiktiv ist die Liebesgeschichte zwischen Ida und Dr.Behring,ansonsten wurde sehr nah an den historischen Fakten gearbeitet.Herausgekommen ist eine packende Serie,die einen faszinierenden Einblick gibt in das Leben und Arbeiten im ältesten Krankenhaus Deutschlands.
Die Mini-Serie setzt 1888 ein,zur Zeit des berühmten Robert Kochs.
Im Mittelpunkt des Ganzen steht Hilfswärterin Ida,die verarmt im Charite ihre Schulden abarbeiten muss und selbst gerne Medizin studieren möchte (was im dt.Kaiserreich für Frauen nicht möglich war.)Täglich hat sie mit Ärzten wie Rudolf Virchow,Paul Ehrlich oder Emil Behring zu tun,die allesamt große Entdeckungen in der Forschung machten oder bahnbrechende Methoden wie den Kaiserschnitt einführten.
Fiktiv ist die Liebesgeschichte zwischen Ida und Dr.Behring,ansonsten wurde sehr nah an den historischen Fakten gearbeitet.Herausgekommen ist eine packende Serie,die einen faszinierenden Einblick gibt in das Leben und Arbeiten im ältesten Krankenhaus Deutschlands.

„Sehr sehenswert! “

Anika Meinhardt, Thalia-Buchhandlung Einbeck

Diese Miniserie hat Suchtpotenzial! Zeitlich angesiedelt um 1890 begleitet man bekannte Persönlichkeiten der Medizingeschichte, wie z.B. Robert Koch oder Rudolf Virchow und deren Entdeckungen der Zeit. Natürlich kommen auch Geschichten fürs Herz nicht zu kurz. Und trotzdem bleibt die Serie nah an der Realität. Auch durch das grandiose Schauspielerensemble ist die Serie wirklich sehenswert. Diese Miniserie hat Suchtpotenzial! Zeitlich angesiedelt um 1890 begleitet man bekannte Persönlichkeiten der Medizingeschichte, wie z.B. Robert Koch oder Rudolf Virchow und deren Entdeckungen der Zeit. Natürlich kommen auch Geschichten fürs Herz nicht zu kurz. Und trotzdem bleibt die Serie nah an der Realität. Auch durch das grandiose Schauspielerensemble ist die Serie wirklich sehenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0