Meine Filiale

Nadja Kirchner und die Raben aus der geheimnisvollen Senke

Teil 1 der Nadja-Kirchner-Fantasy-Reihe

Nadja-Kirchner-Fantasy-Reihe Band 1

Johan Nerholz

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,80
15,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein zwölfjähriges Mädchen, das keine Eltern mehr hat, wächst in einem Dorf bei ihren Großeltern auf. Auch wegen ihrer guten Leistungen in der Schule wird die kleine und stille Nadja von anderen Jungen aus dem Dorf angefeindet und sogar angegriffen. Doch niemand scheint ihr zu helfen. Da findet sie eines Tages einen jungen Raben, den sie mit nach Hause bringt. Gemeinsam mit ihren Großeltern pflegt sie ihn gesund. Und dann wird das Tier offensichtlich von seinen Raben-Eltern abgeholt. Einer der beiden Raben ist riesig. Als Nadja kurze Zeit später wieder von einigen Jungen angegriffen wird, kommen ihr die Raben zu Hilfe und vertreiben die Angreifer. Kurz darauf wird Nadja in die Senke gelockt, die früher mal ein kleiner See war und die schon lange kein Mensch mehr betreten konnte. Dort gibt sich ihr der riesige Rabe Rontur zu erkennen. Er ist der Anführer der Raben und kann sprechen.

Ab sofort steht das Mädchen unter dem Schutz dieser Vögel. Und Nadja lernt sich zu wehren – auch mit übernatürlichen Mitteln. Die braucht sie aber auch, da das Mädchen von übernatürlichen Gestalten angegriffen wird. Zu ihrem Schutz wird der riesige ehemalige Dämonenhund Takesch abgestellt. In diesem Zusammenhang lernt Nadja auch eine ihr bisher unbekannte Seite ihrer bei einem mysteriösen Autounfall getöteten Mutter Manuela kennen. Sie war einst Bannherrin des Sees gewesen und hatte damit auch für den Schutz der Raben gesorgt. Und der Dämonenhund Takesch war damals Beschützer ihrer Mutter. Im weiteren Verlauf der Handlung, die mehr und mehr zwischen der Wirklichkeit und dem Reich der Fantasy changiert, muss sich Nadja auch noch ganz anderer Feinde erwehren, und sie lernt Dinge kennen und beherrschen, die kein Mensch leisten kann. Schließlich kommt es zu einem alles entscheidenden Kampf. Und Nadja trifft eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen …

Das spannend und geheimnisvoll erzählte literarische Debüt wurde für Kinder ab 10 Jahre geschrieben.

Johan Nerholz – dieser Autorenname ist ein Pseudonym. Sein Träger wurde im Herbst 1966 in Potsdam geboren. Seine Kindheit und Jugendzeit verbrachte er zunächst in einem kleinen Dorf bei Potsdam und dann in einer Kleinstadt ebenfalls nahe Potsdam. Nach dem Ende seiner Schulzeit erlernte Nerholz den Beruf eines Anlagentechnikers und legte neben seiner Berufsausbildung an der Abendschule das Abitur ab. Es folgten ein Arbeitsjahr in einer Papier verarbeitenden Fabrik sowie eine wenige Monate dauernde Tätigkeit als Erziehungshelfer in einem Kinderheim, bis er zum Wehrdienst einberufen wurde. Nach der Armeezeit studierte er an der Universität in Potsdam, absolvierte ein Referendariat und begann dann als Lehrer an einem Gymnasium zu arbeiten. Dort ist er auch heute noch tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95655-742-2
Verlag EDITION digital
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/3 cm
Gewicht 590 g

Weitere Bände von Nadja-Kirchner-Fantasy-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Uckerfelde am 29.08.2017

Ein kleines Mädchen lernt es, sich mit außergewöhnlichen Mitteln zu wehren. Raben, die magische Fähigkeiten besitzen, helfen ihr dabei. Ein Buch aus dem Reich der Fantasy mit dem Potential, ganz groß zu werden, nachdem man über Harry Potter nichts mehr liest, was neu ist. Ich fand das Buch sehr spannend und auch unterhaltsam, ob... Ein kleines Mädchen lernt es, sich mit außergewöhnlichen Mitteln zu wehren. Raben, die magische Fähigkeiten besitzen, helfen ihr dabei. Ein Buch aus dem Reich der Fantasy mit dem Potential, ganz groß zu werden, nachdem man über Harry Potter nichts mehr liest, was neu ist. Ich fand das Buch sehr spannend und auch unterhaltsam, obwohl ich kein Kind mehr bin.


  • Artikelbild-0
  • Der Tod der Bannherrin
    Die Feier
    Unterredung mit Raskara
    Der Orkan
    Die Legende von der Grafentochter
    Das Rabenkind
    Der Vogelschwarm
    Der Rabenkönig
    Die Forderung
    Im Griseldis
    Rontur gibt sich zu erkennen
    Das Foto
    Die Dämonenhunde
    Die wahre Geschichte um Griseldis
    Takesch kehrt zurück
    Takesch greift ein
    Der Grafenbesuch
    Ronturs Entscheidung
    Der rasende Traktor
    Der Angriff der Zyklopen
    Die Entscheidung
    Die ersten Trainingstage
    Taukius
    Des Gutsverwalters Fehlgriff
    Die ersten Prüfungen
    Leukos wird verletzt
    Schulbeginn
    Erste Konfrontation mit Korfylos
    In Raskaras Welt
    Die Wasserhexe
    Ein Gespräch in der Nacht
    Der alte Weise
    Die Invasion der Däumlinge
    Der Korridor
    Reikoschs Lektionen
    Angriff auf dem Griseldis
    Der Kampf mit Korfylos
    Eine offene Rechnung
    Veränderungen