Warenkorb

Gefallen auf dem Feld der Ehe

Mordsgeschichten

Periplaneta

"Ja, ich will. Bis, dass der Tod uns scheidet."
Menschen heiraten aus Liebe. Zumindest glauben sie das im Moment der Eheschließung. Schade, dass dieser Zustand nicht immer von Dauer ist. Scheidung wäre zwar eine Option, doch sind die Protagonisten in den Kurzgeschichten von Krimiautor Stephan Hähnel weitaus kreativer. Und so entledigen sie sich ihrer Ehepartner lieber auf unkonventionelle Weise, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig.
Traurig möchte man meinen, wenn es dabei nicht so unterhaltsam wäre.

Geschichten für glücklich bis unglücklich Verliebte, Nicht- oder Nichtmehrverliebte, aber vor allem für Liebhaber des Schwarzen Humors rund um das Thema Angewandte Beziehungsdramatik.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 182 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959960236
Verlag Periplaneta Verlag
Dateigröße 431 KB
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

„Mordsgeschichten“ (Buchuntertitel)
von kvel am 02.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt, gemäß Verlagshomepage: Der neue Kurzgeschichtenband von Stefan Hähnel, dem „Meister des schwarzen Humors“: “Ja, ich will. Bis, dass der Tod uns scheidet.” Menschen heiraten aus Liebe. Zumindest glauben sie das im Moment der Eheschließung. Schade, dass dieser Zustand nicht immer von Dauer ist. Scheidung wäre zwar ein... Inhalt, gemäß Verlagshomepage: Der neue Kurzgeschichtenband von Stefan Hähnel, dem „Meister des schwarzen Humors“: “Ja, ich will. Bis, dass der Tod uns scheidet.” Menschen heiraten aus Liebe. Zumindest glauben sie das im Moment der Eheschließung. Schade, dass dieser Zustand nicht immer von Dauer ist. Scheidung wäre zwar eine Option, doch sind die Protagonisten in den Kurzgeschichten von Krimiautor Stephan Hähnel weitaus kreativer. So entledigen sie sich ihrer Ehepartner lieber auf unkonventionelle Weise, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig. Traurig möchte man meinen, wenn es dabei nicht so unterhaltsam wäre. Geschichten für glücklich bis unglücklich Verliebte, Nicht- oder Nichtmehrverliebte, aber vor allem für Liebhaber des Schwarzen Humors rund um das Thema Angewandte Beziehungsdramatik. Meine Meinung: Sehr unterhaltsame Krimi-Kurzgeschichten, die mich wirklich erheitert haben. Das Ende einer jeden Story konnte mich absolut überzeugen. Fast alle haben mich überrascht. Jede Erzählung war einzigartig und sehr kurzweilig. Wirklich gut gemacht!