Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Narbentherapie

Wundheilungs- und faszienorientierte Therapieansätze

Nicht jede Narbe ist komplikationslos verheilt, reißfest und stabil … Für „Narben-Sorgenkinder“, die z.B. wuchern, jucken oder sich verkürzen, muss der Behandler spezielle Kenntnisse besitzen, um diese bestmöglich zu therapieren. Die Narbenspezialisten Nils Bringeland und David Boeger informieren über Bindegewebe, Wundheilung und gezielte Narbentherapie. Sie zeigen ganz konkret, wie Narben optimal behandelt werden. Fallbeispiele machen es dem Leser leicht, Zusammenhänge zu verstehen und so Problemnarben seiner Patienten optimal zu versorgen.

Aus dem Inhalt:

- Fundierte Grundlagen zu Bindegewebe und Faszien, Wundheilung und gezielter Narbentherapie

- Evidenzbasierte Assessments für Befund und Therapieplanung

- Beschreibung apparativ gestützter Narben-Befundung

- Vielfältige Behandlungstechniken für funktionelle Behandlung und Selbstbehandlung

- Ergänzende ärztliche Methoden und Medikamente

- Informationen zu „Seelischen Narben“

- Fallbeispiele aus der Praxis
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Teil I P

    hysiologische und pathophysiologische Grundlagen

    1

    Bindegewebe: Funktion und Bestandteile

    1.1

    Verletzungen der Haut und ihre Bedeutung für das Fasziensystem

    1.2

    Die Haut

    1.3

    Bindegewebe

    1.4

    Faszien als Kommunikationssystem

    1.5

    Magnetfelder und Licht

    2

    Wundheilung

    2.1

    Grundlagen der Wundheilung

    2.2

    Wundheilungsphasen

    2.3

    Wundheilungsformen

    2.4

    Wundarten

    2.5

    Faktoren mit Wirkung auf die Wundheilung

    2.6

    Wundheilung und Ernährung

    2.7

    Wundheilungsstörungen

    3

    Narbenformen

    3.1

    Unreife Narben

    3.2

    Die physiologische Narbe

    3.3

    Sklerotische Narben

    3.4

    Atrophe/schüsselförmig eingesunkte Narben

    3.5

    Hyperthrophe Narben

    3.6

    Keloide

    3.7

    Aktive Narben

    4

    Narben und funktionelle Störungen

    4.1

    Muskel- und Fasziensystem

    4.2

    Auswirkungen von Adhäsionen auf Muskelketten

    4.3

    Das venöse System und seine Bedeutung für die Faszien

    5

    Narben und psychologische Komponenten

    5.1

    Auswirkungen von physischen Narben auf die Psyche

    5.2

    Seelische Narben

    5.3

    Narben durch selbstverletzendes Verhalten

    Teil II

    Praxis

    6

    Narbenbefundung
    6.1 Anamnese und Inspektion 6.2 Fotodokumentation 6.3 Palpation 6.4 Narbenbewertungsskalen 6.5 Gerätegestützte Narbenbefundung 6.6 Kinesiologie 6.7 Befundbogen 7 Narbenbehandlung 7.1 Narbenmassage 7.2 Boeger-Technik 7.3 Emotionen und Narben 7.4 Manuelle Narbenmobilisation 7.5 Mobilisation abdominaler Narben 7.6 Honigtherapie 7.7 Schröpfen 7.8 Medical Flossing 7.9 Forced Release/ Faszienmanipulation 7.10 Energetische Narbenbehandlung 7.11 Lymphdrainage 7.12 Apparative Optionen 7.13 Physiotherapie bei Verbrennungswunden 8 Narbensalben 9 Ärztliche Interventionen 9.1 Chirurgische Narbenentfernung 9.2 Silikon-Sheets 9.3 Kryotherapie 9.4 Laserbehandlung 9.5 Strahlenbehandlung 9.6 Narbenentstörung/Unterspritzen der Narbe 9.7 Akupunktur 9.8 Micro-Needling 9.9 Kompressionsbehandlung 9.10 Medikamente und Wirkstoffe in der Narbenbehandlung 9.11 Leitlinien
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 166
Erscheinungsdatum 15.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-45093-8
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 24,1/17,4/1,8 cm
Gewicht 346 g
Abbildungen 110 farbige Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
34,00
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.