Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Keep calm, Lady!

(4)
Emma ist vernünftig, intelligent und emanzipiert. Niemand weiß, dass sie heimlich in ihren Boss Steven Carter verliebt ist und sich nächtlichen devoten Lustschmerz-Fantasien mit ihm hingibt.
Für Steven Carter zählt nur das Geschäft. Sex und BDSM-Spiele ohne Verpflichtungen dienen seiner Entspannung - für Liebe hat er weder Zeit noch Nerven.
Doch alles ändert sich, als seine Mitarbeiterin Emma einen Nervenzusammenbruch erleidet und er sich um sie kümmern muss. Hilflos steht er vor dem heulenden Elend und weiß sich nur einen Rat: Cat und seine Brüder müssen helfen. Kurzerhand bringt er Emma auf das geerbte Anwesen an der Elbe - dabei nicht bedenkend, dass sie von den BDSM-Vorlieben der Carter-Brüder erfahren könnte ...

Teil 2 der BDSM-Reihe "Hard & Love".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 229 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783864952876
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 546 KB
Verkaufsrang 1.905
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Im 2.Band um die Carter-Brüder findet Steven endlich eine Frau, die ihm die Stirn bietet. Doch können zwei Karriere-Teufel wirklich miteinander glücklich werden? Äußerst prickelnd. Im 2.Band um die Carter-Brüder findet Steven endlich eine Frau, die ihm die Stirn bietet. Doch können zwei Karriere-Teufel wirklich miteinander glücklich werden? Äußerst prickelnd.

Andrea Reider, Thalia-Buchhandlung Braunschweig, Schloss-Arkaden

Wieder ein schönes, erotisches Werk dieser Autorin. Mit frechen, sympathischen Charakteren und ein Spritzer Humor! Lesenswert! Wieder ein schönes, erotisches Werk dieser Autorin. Mit frechen, sympathischen Charakteren und ein Spritzer Humor! Lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Humor, Leidenschaft, Romantik fesselnd kombiniert
von Büchermomente aus Münsterland am 27.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cover: Wie vom Verlag gewohnt ist das Cover sehr ansprechend gestaltet. Besonders gut gefallen mir bei diesem die Farbtöne und der Schriftzug. Meine Meinung: Der Autorin ist es wieder gelungen die für mich perfekte Mischung aus Romantik, Leidenschaft, Spannung und Humor zu verknüpfen. Die Figuren wirken überzeugend und lebhaft, strahlen Herzlichkeit aus... Cover: Wie vom Verlag gewohnt ist das Cover sehr ansprechend gestaltet. Besonders gut gefallen mir bei diesem die Farbtöne und der Schriftzug. Meine Meinung: Der Autorin ist es wieder gelungen die für mich perfekte Mischung aus Romantik, Leidenschaft, Spannung und Humor zu verknüpfen. Die Figuren wirken überzeugend und lebhaft, strahlen Herzlichkeit aus und überzeugen mit viel Gefühl und Humor. Emma ist eine tolle Frau und ist mir sehr symphatisch, hat allerdings mit einem großen Problem zu kämpfen. Irgendwann ist der Punkt erreicht wo sie einen Nervenzusammenbruch erleidet und es ist Steven Carter ihr Chef der ihr zur Seite steht. Ich musste wirklich schmunzeln… da ist Steve, ein selbstbewußter und dominanter Mann, der einer weinenden Emma total irritiert und hilflos gegenübersteht. Stellenweise war es schon heftig für Emma, aber sie lässt sich nicht unterkriegen und hat mit Steven, seinen Brüdern und Cat eine tolle Truppe an ihrer Seite. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung der Hard & Love Reihe. Der ausgefallene und orginelle Erzählstil sorgte wieder für ein sehr fesselndes Lesevergnügen. Die Story, bzw. die Reihe ist bisher wirklich sehr gelungen und ich kann sie wärmstens empfehlen.

Wenn heimliche Fantasien Wirklichkeit werden...
von MoMe am 20.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Emma Marquardt ist eine äußerst kreative und tüchtige junge Frau. Flüchtige Männerbekanntschaften lehnt sie strikt ab und auch sonst ist sie sehr besonnen. Aber ihre vernünftige Art ist manchen Kollegen ein Dorn im Auge und sie wird Opfer eines Verrates. Zu spät erkennt Emma das Unglück und das ausgerechnet... Emma Marquardt ist eine äußerst kreative und tüchtige junge Frau. Flüchtige Männerbekanntschaften lehnt sie strikt ab und auch sonst ist sie sehr besonnen. Aber ihre vernünftige Art ist manchen Kollegen ein Dorn im Auge und sie wird Opfer eines Verrates. Zu spät erkennt Emma das Unglück und das ausgerechnet vor den Augen ihres heimlichen Schwarmes, ihrem Chef Steven Carter. Steven Carter ist seit gut drei Jahren der Chef von der Carter GmbH. Seine Firma ist ihm am wichtigsten, von festen Beziehungen hält er sich lieber fern. Stattdessen sind ihm Arrangements mit Frauen am Liebsten und er lebt gern mit ihnen BDSM aus. Als er innerhalb der Firma auf die Suche nach Ungereimtheiten geht, fällt ihm seine übernommene Mitarbeiterin Emma Marquardt auf. Er ist nicht nur von ihrem guten Marketinggespür fasziniert, sondern findet sie auch äußerst attraktiv. Als Emma plötzlich völlig am Boden zerstört ist, zögert Steven keine Sekunde und nimmt sie mit auf den Familienhof. Doch kann Emma den Verrat überwinden und mit den BDSM - Vorlieben der Carter - Brüder leben? Der Leser begleitet, innerhalb der Kapitel, die Protagonisten Emma und Steven mit Hilfe der personalen Erzählperspektive. Dabei taucht man nicht nur in ihren Alltag, sondern auch in ihre Gedanken und Gefühle ab. Durch den flüssigen und gut verständlichen Schreibstil gelingt es Sara-Maria Lukas wundervoll emotionale Szenen zu erschaffen. Vor allem aber die Wechselbäder von Emmas Gefühlen kommen dabei unglaublich authentisch rüber. So war ich in der Lage, mich in dem einen Moment von Herzen für Emma zu freuen, nur im nächsten Moment unheimliches Mitleid mit ihr zu haben. An der ein oder anderen Stelle hatte ich förmlich das Bedürfnis sie in den Arm zu nehmen. Natürlich könnte man Emma als naiv bezeichnen, doch ich habe sie als äußerst mitfühlende und warmherzige Person wahrgenommen. Der Handlungsverlauf ist konsequent und logisch aufgebaut, auch liebgewordene Figuren aus dem ersten Band tauchen wieder auf. Die familiäre Atmosphäre auf dem Hof der Carter Brüder hat mich wieder voll in seinen Bann gezogen. Die erotischen Szenen sind detailliert, extrem heiß und ideenreich. Sie dominieren dabei nicht das Buch, was ich als angenehm empfand. Stattdessen liegt der Fokus auf Emmas persönlichen Weiterentwicklung. Ein toller zweiter Teil, der unabhängig vom ersten Teil gelesen werden kann.