Meine Filiale

Mordfall Kurt Cobain

Was bisher verschwiegen wurde

Ian Halperin, Max Wallace

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jugendliche in aller Welt waren schockiert, als die Nachricht bekannt wurde: Kurt Cobain hat sich am 5. April 1994 mit einer Schrotflinte erschossen. Obwohl der Vorfall offiziell als Selbstmord deklariert wurde, rissen die Spekulationen um seinen Tod nie ganz ab. Hatte sich einfach jemand Cobains reißerische Weltschmerzpose zunutze gemacht, um einen Mord zu vertuschen? Geriet seine skandalträchtige Witwe Courtney Love zu Unrecht immer wieder in Verdacht, am Tod ihres Mannes nicht ganz unschuldig zu sein? Die Journalisten Halperin und Wallace sind den Ungereimtheiten auf den Grund gegangen.

Die Journalisten Ian Halperin und Max Wallace haben seit Jahren engen Kontakt zur Musikszene. Sie sind bekannt für ihre exzellent recherchierten Sachbücher über die Branche, die ihnen bereits den »Award for Investigative Journalism« des »Rolling Stone« eingetragen haben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 08.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37736-0
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 256 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Corinna Müller-Ensslin, Astrid Finke
Verkaufsrang 131748

Buchhändler-Empfehlungen

Nathalie Bierstedt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Spannend wie ein Krimi und dabei sehr realistisch: Wie starb Kurt Cobain wirklich? Eine Reportage, die alle Hintergründe und DUnkelheiten ans Licht holt und versucht, einen Zusammenhang herzustellen. Für Fans eine Empfehlung, um das WIssen zu vertiefen.

Wie starb er wirklich?

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Zum 25jährigen Todestag des unvergessenen Musikers: spannend zu lesen wie ein guter Thriller und gründlich recherchiert, nur leider manchmal etwas sehr verschwörungstheoretisch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
0
3
0
1

Der ungeklärte Tod von Kurt Cobain
von margaret k. am 31.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Kurt Cobain damals starb, verbreiteten die Medien es als Selbstmord. Die Autoren des Buches haben die einzelnen Punkte des Falls nochmals aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und es stellt sich die Frage: War es vielleicht doch Mord? Jedes Kapitel des Buches befasst sich mit anderen Aspekten des Falls. Dabei haben die... Als Kurt Cobain damals starb, verbreiteten die Medien es als Selbstmord. Die Autoren des Buches haben die einzelnen Punkte des Falls nochmals aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und es stellt sich die Frage: War es vielleicht doch Mord? Jedes Kapitel des Buches befasst sich mit anderen Aspekten des Falls. Dabei haben die Autoren unterschiedliche Menschen interviewt und andere Quellen angegeben, legen sich jedoch auf keine Meinung fest. Dadurch wirkt das Buch seriös und man bekommt unterschiedliche Meinungen und Einblicke in den Fall. Außerdem erfährt man viel über Kurt Cobains Leben. Es ist zwar keine Biographie, aber dennoch fand ich es seht interessant mehr über die Kindheit und das Leben des Stars zu erfahren. Das Buch wirkt durch den Stil etwas wie ein Krimi. Die unterschiedlichen Ermittlungen werden dabei sehr interessant und spannend beschrieben, weshalb ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. Es ist schon erschreckend wie heftig ein echter Kriminalfall im Gegensatz zu einem fiktivem ist. Letztendlich weiß ich nicht, ob alles in dem Buch echt ist oder nicht, aber es wirkt auf jeden Fall seriös und gut recherchiert. Außerdem ist es sehr spannend geschrieben, regt zum Nachdenken an und ist nicht nur für Nirvanafans zu empfehlen.

Gute Anstöße zum Nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In dem Buch werden viele interessante Dinge aufgeführt, die einen wirklich zum Nachdenken bringen. Vielleicht sind manche Dinge in dem Buch erfunden oder ein bisschen verdreht worden, aber im Großen und Ganzen steht bestimmt die Wahrheit drin. Es ist sehr einfach zu lesen, so dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen m... In dem Buch werden viele interessante Dinge aufgeführt, die einen wirklich zum Nachdenken bringen. Vielleicht sind manche Dinge in dem Buch erfunden oder ein bisschen verdreht worden, aber im Großen und Ganzen steht bestimmt die Wahrheit drin. Es ist sehr einfach zu lesen, so dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

ich habe einen grund!!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

dieses buch ist nicht schlecht, sehr mitreissend und traurig!Aber woher wissen wir das es so was, das es stimmt..?Es sind schliesslich nicht die Gedanken von Kurt Cobain sondern die Ansicht des Autors!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1