Warenkorb

Wer beherrscht die Welt?

Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik

Nach wie vor betrachten sich die USA grundsätzlich als die Guten — selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene Staaten, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und umbringen, in fremde Länder einmarschieren. Und sie nehmen in Kauf, dass die Existenz der Menschheit bedroht ist wie noch nie. Dabei gäbe es die Chance auf Frieden und Sicherheit. Man müsste sie nur nutzen.

Portrait
Noam Chomsky, geboren 1928, ist Professor emeritus am M.I.T. für Sprachwissenschaft und Philosophie. Er hat die moderne Linguistik revolutioniert und zahlreiche Bestseller über Politik verfasst. Chomsky ist einer der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen und seit jeher ein prominenter Kritiker der amerikanischen Politik wie auch des globalen Kapitalismus.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 08.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37722-3
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3 cm
Gewicht 284 g
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Hainer Kober, Norbert Juraschitz, Karlheinz Dürr
Verkaufsrang 11932
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Viktor Bothmer, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Die Antwort ist vorerst recht einfach: Die USA. Warum das so ist und wie diese Supermacht zu dem wurde, was es jetzt ist, schildert Chomsky in diesem Werk. Es ist ein sehr kritisches Buch, denn das Land hat sich in der Welt oft nicht mit Ruhm bekleckert. Unbedingt lesenswert!

Snežana Stevanović, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Noam Chomsky ist DER Linksintellektuelle der USA. In diesem Buch zeigt er auf, wie der vermeintliche Weltpolizist eigentlich ein Welt-Peiniger ist. Sehr lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 27.05.2017
Bewertet: anderes Format

Das Buch ist trotz des Themas leicht zu lesen,ist klar strukturiert und beeindruckt alle 'Misstrauischen'.Keine Verschwörungstherie sondern Fakten und hohe Informationsdichte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 04.03.2017
Bewertet: anderes Format

America First! Chomsky schreibt beeindruckend präzise wie sich die USA mit ihrer Politik ins Aus manövrieren wird. Sehr packend und intelligent.