Warenkorb

Thereses Geheimnis

Roman

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Großmutter Therese war für die junge Marie immer schon die wichtigste Bezugsperson gewesen – sie wurde von ihr großgezogen und findet auch in ihrem weiteren Leben immer eine Zufluchtsstelle in dem Heim der alten Dame. Mit Therese fühlt sie sich geborgen. Als die Großmutter stirbt, entdeckt Marie jedoch ein dunkles Geheimnis, das Therese all die Jahre gut gehütet hatte und welches bis zur Zeit des Krieges zurückreicht. Lassen Sie sich von den bemerkenswerten Charakteren und der bewegenden Handlung dieses Buches mitreißen.

Eine Vergangenheit, die das Leben verändert … „Thereses Geheimnis“ von Erfolgsautorin Verena Rabe jetzt als eBook bei dotbooks.
Ihre Großmutter Therese bedeutet alles für Marie – schon immer war sie Mutter und beste Freundin in einem. Als Marie nach ihrem Studium nicht weiß, wo ihr Leben sie hinführt, kehrt sie zunächst in das schöne Haus in Blankenese zurück. Aber dann verstirbt Therese – und Maries Welt droht zu zerbrechen. Allein die Aufgabe, die Hinterlassenschaften ihrer Oma zu ordnen, hält sie aufrecht. Doch dabei stößt sie auf ein Geheimnis, das weit in die deutsche Vergangenheit zurückreicht – und das Marie zweifeln lässt, ob sie ihre Großmutter je wirklich gekannt hat …
Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Thereses Geheimnis“ von Erfolgsautorin Verena Rabe. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Verena Rabe, geboren und aufgewachsen in Hamburg, liebt es zu reisen. Besonders europäische Küsten haben es der Seglerin angetan. Für ihre Geschichten unternimmt sie lange Recherchereisen und lässt die Orte, die sie beschreibt, intensiv auf sich wirken. Sie hat Geschichte studiert und als Journalistin gearbeitet, bevor sie Schriftstellerin wurde. Bisher hat sie sieben Romane veröffentlicht. Verena Rabe lebt mit ihrem Mann in Hamburg, hat zwei erwachsene Kinder und verbringt viel Zeit in Berlin, ihrer zweiten Heimat.

Bei dotbooks erscheinen außerdem Verena Rabes Romane "Ein Lied für die Ewigkeit", "Charlottes Rückkehr", "Thereses Geheimnis" und "Die Melodie eines Sommers".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 217 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958248915
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1438 KB
Verkaufsrang 4921
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Neuauflage als e-book

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

„Thereses Geheimnis“ von Verena Rabe ist 2004 zum ersten Mal erschienen. Da war es ein Knaur Taschenbuch mit einem wunderbaren Friesenhaus auf dem Cover. Damals habe ich das Buch geradezu verschlungen. Marie, eine junge Frau, kehrt nach dem Geschichtsstudium zurück nach Hamburg Blankenese. Dort ist sie bei ihrer verwitweten Großmutter Therese aufgewachsen. Beide Frauen haben ihre eigenen Probleme, die sie nicht miteinander teilen. Doch als Therese plötzlich unerwartet stirbt, ändert sich Maries Leben für immer. Denn bei der Durchsicht der Unterlagen ihrer Oma stößt sie auf ein Bild, welches ihr erstaunlich ähnlich sieht. Wer ist das Mädchen Anna auf dem Bild? Und wer ist der Mann Jan, der anscheinend der Vater des Mädchens ist? Verheiratet war ihre Großmutter mit dem Arzt Friedrich. Und dann kommt auch noch ein Brief aus London, der ihre Großmutter nicht mehr erreicht. Wer ist dieser Schreiber des Briefs? Was ist Thereses Geheimnis? Es gibt in diesem Buch nicht nur die Erzählebene um Marie und Therese, sondern auch noch einen Handlungsstrang, der zeitgleich 1992 in London spielt. Verena Rabe nimmt uns mit in eine spannende Geschichte, die zurück in die Bombennächte des 24./25.Juli 1943 führen. Was ist damals wirklich passiert? Und was bedeutet das für Maries Leben? Es ist lange her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Ich gebe zu, an den Inhalt erinnere ich mich nicht mehr wirklich. Aber ich weiß noch genau, wie sehr mich dieses Buch und dieses Geheimnis fasziniert und gepackt haben. Müsste ich als Buchhändlerin nicht immerzu etwas Neues für Sie lesen, würde ich dieses Buch gerne noch einmal wieder lesen, denn die Lektüre lohnt sich sehr. So hoffe ich aber, dass ich Ihnen mit diesen wenigen Worten das wiederaufgelegte Buch schmackhaft machen konnte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
2
2
0
0

Ohne richtiges Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.03.2020

Das Buch lässt sich gut lesen und Thereses Schicksal hat mich sehr berührt. Ich habe es als E-Book gekauft und war verwirrt, als es plötzlich nicht weiter ging. Ich dachte zunächst es wäre ein Fehler beim Download, aber nein, es war das Ende vom Buch. Das war enttäuschend, denn aus der Story hätte man viel mehr machen können. Le... Das Buch lässt sich gut lesen und Thereses Schicksal hat mich sehr berührt. Ich habe es als E-Book gekauft und war verwirrt, als es plötzlich nicht weiter ging. Ich dachte zunächst es wäre ein Fehler beim Download, aber nein, es war das Ende vom Buch. Das war enttäuschend, denn aus der Story hätte man viel mehr machen können. Leider kann ich deswegen nicht mehr als 3 Sterne geben. Sehr Schade!

Schöner Roman ABER ein viel zu schnelles Ende....
von einer Kundin/einem Kunden aus Höchstadt am 18.05.2019

Der Roman ist sehr schön geschrieben, leider war ich vom sehr schnellen und kurzen Ende so überrascht - JA sogar verärgert, dass ich leider nur 3 Sterne geben kann. Für mich ist dieser Roman nicht abgeschlossen, da viele Fragen offen bleiben. Man kann sich das Ende denken, nur wird es auch so sein???

annelie fuhrmann
von einer Kundin/einem Kunden aus Grefrath am 04.05.2019

Spannend gefühlvoll und unterhaltsam. Sehr gut zu lesen wenn man nicht unbedingt etwas schwieriges und aufregendes bevorzugt. Sehr gut um vor dem Schlafengehen abzuschalten .