Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

I love Backen

Meine Lieblingsrezepte fürs ganze Jahr

(1)
Jung und bodenständig, modern und traditionell – und das vereint in einem Törtchen. Franzi Schweiger bekommt das hin, denn das Energiebündel experimentiert mit klassischen Teigen, saisonalen Zutaten und den neuesten Backtrends. Heraus kommt mal etwas Salzig-Süßes, mal etwas Herzhaft-Fluffiges. Zum Beispiel Guglhupf mit Matcha-Tee, Macadamia-Blondie oder Blaukraut-Baguette. Aber immer etwas Besonderes, mit viel Leidenschaft gebacken. Die Zutaten kommen dabei aus der Region: Aus dem eigenen Garten, von der benachbarten Streuobstwiese oder vom Bauernmarkt. Während im Sommer frische Beeren den Ton angeben, haben im Winter Nüsse, Schokolade und Gewürze ihren großen Auftritt. Und damit auch in der kalten Jahreszeit ein Hauch Sommer auf den Teller kommt, zaubert Franzi Schweiger Küchenschätze wie Zwetschgenkompott oder gelbe Tomatenmarmelade. Die Rezepte sind raffiniert, aber kein Hexenwerk: Die passionierte Profi-Konditorin zeigt die Zubereitung der sechs Grundteige Step by Step und verrät ihre besten Tricks.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783898836760
Verlag ZS Verlag GmbH
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Für Küchenprofis mit Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 08.10.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Auf Franzi Schweigers Backbuch war ich sehr gespannt, ist sie als Mitinhaberin eines Sternerestaurants und ausgebildete Patissière ein echter Profi an Herd und Backofen. Das merkt man dem Buch auch an: Ausführlich erklärt sie, wie bestimmte Teigarten am besten gelingen oder wie man Marzipan selbst herstellen kann. Man kann... Auf Franzi Schweigers Backbuch war ich sehr gespannt, ist sie als Mitinhaberin eines Sternerestaurants und ausgebildete Patissière ein echter Profi an Herd und Backofen. Das merkt man dem Buch auch an: Ausführlich erklärt sie, wie bestimmte Teigarten am besten gelingen oder wie man Marzipan selbst herstellen kann. Man kann also sehr viel aus diesem Buch lernen, für den alltäglichen Gebrauch sind mir die Rezepte zum Teil aber zu ausführlich beschrieben und auch zu aufwendig. Mehl vor dem Gebrauch zu sieben oder (für das Blaukraut-Baguette) Blaukraut zu entsaften und alle Zutaten sehr behutsam und nach und nach hinzuzufügen mag im Ergebnis toll sein, mir kostet das im Alltag aber zu viel Zeit. Dennoch sind einige Rezepte dabei, die ich einmal ausprobieren werde: Kräuterbutter zum Beispiel oder ein Pesto mit Pistazien. Leider fehlen zu einigen Rezepten, die sehr spannend klingen, Abbildungen. So hätte ich sehr gerne die Erdbeerpizza mit Büffelmozzarella oder auch den Rote-Bete-Fladen mit Ziegenkäse gesehen. Über klassische Backrezepte hinaus zeigt die Autorin auch ihre Küchenschätze wie Gelees, Saft und Chutneys, Konfitüren, Sirup oder Likör. „Meine Lieblingsrezepte“ wäre deshalb vielleicht ein etwas passenderer Titel für dieses hochwertig produzierte Buch gewesen. Eher etwas für Küchenprofis mit Zeit.