Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Harry Potter Hogwarts Schulbücher

Hogwarts-Schulbücher Band 1

J. K. Rowling

(42)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 12,99 €

Accordion öffnen
  • Hogwarts-Schulbücher: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Carlsen
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (farbig illustrierte Schmuckausgabe)

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    29,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,09 €

Accordion öffnen
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

    2 CD (2017)

    Sofort lieferbar

    14,09 €

    16,99 €

    2 CD (2017)

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Ein Blick in die mittelalterliche Kunst und Literatur der Muggel zeigt, dass viele der Geschöpfe, die sie heute für Sagenwesen halten, damals tatsächlich bekannt waren."

Jeder Harry-Potter-Fan weiß, dass in den Regalen der Bibliothek von Hogwarts alle möglichen faszinierenden Bücher stehen. Insbesondere gibt es drei, die von gewissen Hogwarts-Schülern schon des Öfteren erwähnt wurden und die du auch auf deine eigene Leseliste setzen kannst. Eines davon ist Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Newt Scamander bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt.

Beim Durchblättern von Newts berühmtem Notizbuch reist du um die ganze Welt und entdeckst die vielen verschiedenen Geschöpfe, die zu erforschen und zu schützen er zu seinem Lebenswerk gemacht hat. Einige der Tierwesen werden Fans der Welt der Zauberer bekannt sein: der Hippogreif, der Niffler, der ungarische Hornschwanz ... Andere werden sogar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzen.

Fans von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind werden auch die anderen Hogwarts-Schulbücher mögen: Quidditch im Wandel der Zeiten und Die Märchen von Beedle dem Barden.

Comic Relief, Handelsname von Charity Projects, ist im Vereinigten Königreich als Wohltätigkeitsorganisation eingetragen unter den Nummern 326568 (England/Wales) und SC039730 (Schottland). Die Lumos Foundation ist im Vereinigten Königreich als Wohltätigkeitsorganisation eingetragen unter der Nummer 1112575 (England/Wales).

15 % der Einnahmen*, die Pottermore Limited mit diesem Hörbuch erzielt, gehen an die Wohltätigkeitsorganisationen zur Unterstützung ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im VK und anderen Teilen der Welt. Von diesen Einnahmen gehen 20 % an Comic Relief und 80 % an die Lumos Foundation.

*Unter Einnahmen ist der Kaufpreis abzüglich der Mehrwertsteuer zu verstehen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9781781109120
Verlag Pottermore
Dateigröße 3150 KB
Übersetzer Klaus Fritz
Verkaufsrang 2005

Weitere Bände von Hogwarts-Schulbücher

Buchhändler-Empfehlungen

Harrys Schulbuch

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Aus einem unscheinbaren Schulbuch der "Hogwarts"-Jungzauberer entstanden, hat J.K.Rowling Unterstützung durch die Illustratorin Olivia Lomenech Gill bekommen.Sie verleiht den vielen besonderen Tierwesen des "Potterversums" sozusagen noch mal eine neue Dimension. Durchaus eigenständig, sprich: auch anders als in der Kinoversion, stellt sie uns in großformatigen Zeichnungen und Aquarellen das "Erumpent", den "Lobalug", den "Schnatzer"(Vogel und gejagter Vorgänger des goldenen Schnatzes vom Quidditch) vor - eine spannende Untermalung der Welten von Harry, Newt und Co. Ein toller Bildband für Fans und zukünftige Liebhaber P.S.Diese Rezension beziog sich ursprünglich auf einen Bildband zum Thema 978-3551556981 :-), NICHT auf das kleinformatige "Schulbuch" Harrys von Newt Scamander mit dem Lexikon der magischen Tiere.....

A. Rühm, Thalia-Buchhandlung Leer

Diese Schmuckausgabe überzeugt mit wunderschönen Illustrationen und interessanten Informationen zu allen bekannten Tierwesen der magischen Welt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
32
9
1
0
0

Etwas irreführend
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ich finde es etwas irreführend, wenn man das Hörbuch zum Film bestellt, und verschenkt und erst später herausfindet, daß es gar nicht die Geschichte ist sondern ein "Wissensbuch" über die Tierwesen! Dennoch habe ich 4 Punkte vergeben, daß es sehr gut gemacht ist und man viel über die Tierwesen erfährt was sonst verborgen gebl... Ich finde es etwas irreführend, wenn man das Hörbuch zum Film bestellt, und verschenkt und erst später herausfindet, daß es gar nicht die Geschichte ist sondern ein "Wissensbuch" über die Tierwesen! Dennoch habe ich 4 Punkte vergeben, daß es sehr gut gemacht ist und man viel über die Tierwesen erfährt was sonst verborgen geblieben wäre!

Mein absolutes Must-Have für alle Potterheads und Magizoologen
von Areti aus Melle am 03.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Eine neue Ausgabe dieses unverzichtbaren Begleitbandes zu den Harry-Potter-Geschichten, mit einem neuen Vorwort von J.K. Rowling (als Newt Scamander) und sechs neuen Tierwesen! Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generatio... Inhalt: Eine neue Ausgabe dieses unverzichtbaren Begleitbandes zu den Harry-Potter-Geschichten, mit einem neuen Vorwort von J.K. Rowling (als Newt Scamander) und sechs neuen Tierwesen! Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz ... Andere werden sogar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzen. Entdecken Sie das faszinierende Gebaren von magischen Tierwesen auf fünf Kontinenten ... Meine Meinung: "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" aus der Reihe der Hogwarts-Schulbücher ist ein absolutes Must-Have für alle Potterheads und Magizoologen. Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet. Nach einem Vorwort des Autors (Newt Scamander) folgt eine Einführung zum Buch, in der zunächst einmal geklärt wird, was ein Tierwesen ist. Nach einer kurzen Geschichte der Wahrnehmung phantastischer Tierwesen durch Muggel, werden Hinweise über im Verborgenen lebende magische Tierwesen gegeben, die sich sowohl mit sicheren Lebensräumen als auch mit Verkaufs- und Züchtungskontrollen, Desillusionierungszauber, Gedächtniszauber sowie das Amt für Desinformation beschäftigen. Am Schluss der Einführung werden zudem auch der Sinn und Zweck der Magizoologie sowie die Klassifizierung durch das Zaubereiministerium vorgestellt. Dann kommt das Beste an dem Buch: das Lexikon phantastischer Tierwesen. Hier werden die einzelnen magischen Tierwesen alphabetisch sortiert vorgestellt. Es beginnt mit der Acromantula und endet mit dem Zentaur. Bei jedem Wesen steht zunächst einmal die ZM-Klassifizierung von xxxxx bis x (langweilig) dabei. Dann folgen Informationen zum Aussehen, Vorkommen und der Lebensweise der Tiere. Beim Billywig, der Doxy, dem Fwuuper, dem Gnom, dem Kelpie, dem Plimpy, dem Quintaped und der Runespoor sind jeweils kleine Illustrationen vorhanden, sodass man sich besser vorstellen kann, wie die Wesen aussehen. Am Schluss folgen noch Hinweise über den Autor Newt Scamander. Fazit: Dieses Hogwarts-Schulbuch gibt einem einen viel tieferen Einblick in die Welt der magischen Tierwesen, als man es durch die Harry Potter Bücher und Filme bekommen kann. Wer also die phantastischen Wesen mag und sich weiter über sie informieren möchte oder einfach mal ein Nachschlagewerk zu ihnen haben möchte, dem kann ich das Buch auf alle Fälle weiterempfehlen.

Weiter gehts mit Magie
von Tina Bauer aus Essingen am 04.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Newt Scamander berichtet uns hier exklusiv von seiner Arbeit als Tierforscher jetztseits der menschlichen Vorstellungskraft. Wir alle kennen die kleinen pelzigen, bissigen und magischen Tiere aus den Harry-Potter-Büchern. Jetzt jedoch lernen wir sie von der Pike auf kennen. Von A wie Acromantula bis Z wie Zentaur führt uns da... Newt Scamander berichtet uns hier exklusiv von seiner Arbeit als Tierforscher jetztseits der menschlichen Vorstellungskraft. Wir alle kennen die kleinen pelzigen, bissigen und magischen Tiere aus den Harry-Potter-Büchern. Jetzt jedoch lernen wir sie von der Pike auf kennen. Von A wie Acromantula bis Z wie Zentaur führt uns das kleine Lexikon von Newt Scamander erneut in magische und abenteuerliche Welten jenseits eines gewöhnlichen Muggeldaseins. Was wäre Hogwarts ohne Hauselfen? Diese Frage hat sich sicherlich ein Harry-Potter Fan schon oft gefragt und sich Hermine in ihrem Protest gegen die Ausbeutung dieser kleinen haarigen Wesen ausgesprochen. Mit „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ hat J. K. Rowling erneut ein magisches Händchen bewiesen. Witzig, einfallsreich und dank kleiner Bebilderung kann man sich jetzt endlich mehr unter diesen magischen Tierwesen vorstellen und kennt deren Nach- und Vorteile. Wert legt J. K. Rowling auf ihre Stiftungen Lumos und Comic Relief. Alle Einnahmen bezüglich der Bände von Newt Scamander fließen in diese Stiftungen. Für alle Harry Potter Fans natürlich ein Muss! Und mal ganz ehrlich, was wären wir ohne die magischen sieben Bände? Um viel Fantasie ärmer!


  • Artikelbild-0