Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Georgisches Album

Bibliothek Suhrkamp Band 1498

Weitere Formate

»Jenseits des Puschkin-Passes, wo die biblische Landschaft Armeniens allmählich dem warmen und feuchten Lebensatem Georgiens weicht und alles so stetig und zielstrebig anders wird, bogen wir von der Landstraße ab und tauchten ins herandrängende Grün.« Die Fahrt durch eine Schlucht, über eine löchrige Brücke, die den Blick auf ein Autogerippe tief unten im gischtenden Wasser freigibt, gleicht einem Augenrausch. Als hätte der Mensch die Welt soeben zum ersten Mal betreten.

Das Ziel der Reise ist die Ankunft in der Gegenwart, »im Echten«, dort, wo man im Fremden ganz bei sich ist. Bitow erhebt die Fernsicht zum poetischen Prinzip. »In Georgien schrieb ich über Rußland, in Rußland über Georgien. Warum mußte ich mich im Dorf Golusino bei Kostroma oder in Golizyn bei Moskau von Tifliser Visionen bedrängen lassen, um dann, als ich endlich in Tiflis war, über den Leningrader Zoo zu schreiben!« Was ihm im Süden wie eine Gnade zuteil wird - die Fülle des Lebens -, das kann er im russischen Norden, in der Stadt, nur im Wachtraum, im Bewußtseinsdämmer heraufbeschwören.

Die Reisebilder und autobiographisch gefärbten Erzählungen im Georgischen Album gehören zu Bitows stärksten Prosastücken: Erinnerungsblätter, die nicht nur den Landschaften des »russischen Italien«, sondern auch den geliebten Orten und Menschen seiner Heimatstadt Petersburg gewidmet sind.

Portrait

Bitow wurde 1937 in Leningrad geboren, veröffentlichte seit 1959 Erzählungen, Essays, Romane sowie Reiseberichte. 1990 erhielt er den russischen Puschkin-Preis. Mit dem Roman Das Puschkinhaus ist Bitow 1978 (dt. 1983) weltweit bekannt geworden. In deutscher Sprache erschienen darüber hinaus Das Licht der Toten (1990), Mensch in Landschaft (1994), Puschkins Hase (1999) und Armenische Lektionen (2002). Bitow starb am 3. Dezember 2018 in Moskau.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 279 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783518731666
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Originaltitel Gruzinskij al'bom
Dateigröße 10018 KB
Übersetzer Rosemarie Tietze
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Bibliothek Suhrkamp mehr

  • Band 1494

    44239588
    Der Kinogeher
    von Walker Percy
    Buch
    22,00
  • Band 1495

    44239513
    Stilübungen
    von Raymond Queneau
    (2)
    Buch
    22,00
  • Band 1496

    46276220
    Das Dritte Reich des Traums
    von Charlotte Beradt
    eBook
    18,99
  • Band 1497

    45258048
    Werke
    von Nescio
    Buch
    22,00
  • Band 1498

    55167958
    Georgisches Album
    von Andrej Bitow
    eBook
    18,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 1499

    63570017
    Die Ebenen
    von Gerald Murnane
    eBook
    13,99
  • Band 1501

    62249053
    Weltverändernder Zorn
    von Georg Baselitz
    Buch
    28,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.