Warenkorb
 

William Wenton 1: William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

(gekürzte Lesung)

(15)
Niemand kann Rätsel besser lösen als William Wenton. Doch als er einen angeblich unlösbaren Code knackt, wird er von geheimnisvollen Fremden ans Institut für übermenschliche Forschung entführt. Hier erfährt er, dass er zu einem kleinen Kreis von Schülern gehört, deren Aufgabe es ist, die Welt vor dem gefährlichen Luridium zu beschützen. Dabei soll ihm eine fliegende Kugel helfen, deren Form und Größe sich ständig verändert. Doch die Kugel stellt William ein schwieriges Rätsel nach dem anderen und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.Ein mysteriöses Rätselraten – eindringlich gelesen von Rainer Strecker.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Rainer Strecker
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 03.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783844916065
Verlag Silberfisch
Spieldauer 234 Minuten
Format & Qualität MP3, 234 Minuten, 167.57 MB
Übersetzer Gabriele Haefs
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anna-Lena Würtenberger, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein spannendes Kinderbuch, das ohne Magie auskommt. Dafür muss William Wenton ein Rätsel nach dem anderen lösen, um zusammen mit seinen neuen Freunden ein großes Unheil zu stoppen. Ein spannendes Kinderbuch, das ohne Magie auskommt. Dafür muss William Wenton ein Rätsel nach dem anderen lösen, um zusammen mit seinen neuen Freunden ein großes Unheil zu stoppen.

„Action,Naturwissenschaften und ein sympathischer Held,“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

William,12 Jahre alt, lebt mit seinen Eltern inkognito in Norwegen, seit sein Großvater in London vor einiger Zeit spurlos verschwunden ist.Zur gleichen Zeit hatte auch sein Vater einen schweren Autounfall und versucht nun außerdem mit aller Kraft, seinen Sohn zu Unauffälligkeit zu verdonnern.Leider verbietet er William auch seine größte Leidenschaft, das Codeknacken, etwas, was sich der pfiffige Junge natürlich nicht gefallen lassen kann.
In was für ein wildes Abenteuer er allerdings verstrickt wird, welche Rolle ein geheimnisvolles Institut, sein Großvater und ein gefährlicher Gegner sowie das Luridium dabei spielen, sollten Sie ihre Kinder ruhig selber lesen lassen. Ein toller Schmöker mit spannendem Höhepunkt - nicht zu umfangreich = perfekt auch auch für Nicht-Leseratten :-) - was will man mehr ?....
Fortsetzungen folgen und verfilmt wurde es auch gerade !
William,12 Jahre alt, lebt mit seinen Eltern inkognito in Norwegen, seit sein Großvater in London vor einiger Zeit spurlos verschwunden ist.Zur gleichen Zeit hatte auch sein Vater einen schweren Autounfall und versucht nun außerdem mit aller Kraft, seinen Sohn zu Unauffälligkeit zu verdonnern.Leider verbietet er William auch seine größte Leidenschaft, das Codeknacken, etwas, was sich der pfiffige Junge natürlich nicht gefallen lassen kann.
In was für ein wildes Abenteuer er allerdings verstrickt wird, welche Rolle ein geheimnisvolles Institut, sein Großvater und ein gefährlicher Gegner sowie das Luridium dabei spielen, sollten Sie ihre Kinder ruhig selber lesen lassen. Ein toller Schmöker mit spannendem Höhepunkt - nicht zu umfangreich = perfekt auch auch für Nicht-Leseratten :-) - was will man mehr ?....
Fortsetzungen folgen und verfilmt wurde es auch gerade !

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Wow, was für ein spannungsreiches, rätselhaftes Abenteuer mit lauter überraschenden Wendungen! Harry Potter meets (ein wenig) Transformers - genialer Serienauftakt! Wow, was für ein spannungsreiches, rätselhaftes Abenteuer mit lauter überraschenden Wendungen! Harry Potter meets (ein wenig) Transformers - genialer Serienauftakt!

„Actionreich und originell! “

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Dieses Buch hat mich von Anfang an gefesselt! Es macht wirklich Spaß mit William mitzurätseln und die vielen unerwarteten Wendungen lassen keine Langeweile aufkommen. Toll für alle Rätsel-Fans und solche, die es werden wollen, ca ab 9 Jahren. Dieses Buch hat mich von Anfang an gefesselt! Es macht wirklich Spaß mit William mitzurätseln und die vielen unerwarteten Wendungen lassen keine Langeweile aufkommen. Toll für alle Rätsel-Fans und solche, die es werden wollen, ca ab 9 Jahren.

„Spannendes und rätselhaftes Abenteuer“

Jana Torge, Thalia-Buchhandlung Freital

William ist ständig dabei Rätsel zu lösen und Codes zu knacken, obwohl seine Eltern aus unbekannten Gründen dagegen sind. Bei einem Museumsbesuch mit seiner Klasse schleicht er sich heimlich in den Bereich, wo die Unmöglichkeit wartet, gelöst zu werden. Als er den Code knackt, verändert sich sein Leben. Er kommt in das Institut für posthumane Forschung. Dort beginnt für William das Abenteuer mit Naturwissenschaften und Technik. Das Buch ist spannend und rasant geschrieben und ich warte auf den zweiten Band. William ist ständig dabei Rätsel zu lösen und Codes zu knacken, obwohl seine Eltern aus unbekannten Gründen dagegen sind. Bei einem Museumsbesuch mit seiner Klasse schleicht er sich heimlich in den Bereich, wo die Unmöglichkeit wartet, gelöst zu werden. Als er den Code knackt, verändert sich sein Leben. Er kommt in das Institut für posthumane Forschung. Dort beginnt für William das Abenteuer mit Naturwissenschaften und Technik. Das Buch ist spannend und rasant geschrieben und ich warte auf den zweiten Band.

Barbara Mahlkemper, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

William Wenton, Superhirn, muss Rätsel lösen, um die Welt zu retten..
Ein neuer Harry Potter, ein Mercury Puzzle für junge Leser.
Sehr, sehr spannend!
William Wenton, Superhirn, muss Rätsel lösen, um die Welt zu retten..
Ein neuer Harry Potter, ein Mercury Puzzle für junge Leser.
Sehr, sehr spannend!

Fabian Klukas, Thalia-Buchhandlung Kleve

Super Buch für kleine Code-Knacker.
Ein actionreiches Abenteuer beginnt bei dem nichts ist wie es scheint, als William das Rätsel der Unmöglichkeit löst.
Wird eine Reihe.
Super Buch für kleine Code-Knacker.
Ein actionreiches Abenteuer beginnt bei dem nichts ist wie es scheint, als William das Rätsel der Unmöglichkeit löst.
Wird eine Reihe.

Claudia Bremer, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der Beginn einer Abenteuerreihe um den außergewöhnlichen Codeknacker William Wenton. Er muss die Welt vor dem Element Luridium schützen, das ihn einst selbst überleben ließ . Der Beginn einer Abenteuerreihe um den außergewöhnlichen Codeknacker William Wenton. Er muss die Welt vor dem Element Luridium schützen, das ihn einst selbst überleben ließ .

„Über einen Jungen, der das weltgrößte Rätsel knackt...“

S. Flemming

Nach dem seine Eltern alles daran setzen, William vor jeglichen Gefahren zu schützen in dem sie ihn vor Rätseln jeder Art fernhalten, damit er nicht erkennt, was für eine Gabe er besitzt, hält das William jedoch nicht davon ab, seinem großen Hobby nachzukommen in dem er heimlich an der Decodierung des wohl weltgrößten Rätsels in seinem Zimmer tüfftelt. Denn schon bald würde der schwierigste Code der Welt, an dem eine Gruppe der besten Kryptologen 3 Jahre lang gearbeitet hatte, nach Norwegen kommen. Doch bei dem Besuch im Museum, in dem der Zylinder nicht nur ausgestellt wird, sondern wo sich auch eine ganze Schar Menschen versammelt hat, um den Code zu knacken, gelingt es William sich von seiner Klasse vorerst unbemerkt zu separieren. Doch das ganze Spektakel nimmt an Fahrt auf, als William nicht nur überraschenderweise den schwersten Code der Welt knackt, sondern auch als er im Anschluss von Fremden entführt wird, die ihm jedoch die Antwort darauf geben können, was damals in London vor 8 Jahren passiert ist, bevor er und seine Eltern urplötzlich das Land verlassen mussten, um nach Norwegen zu ziehen.

„William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ ist ein Actionabenteuer das seinesgleichen sucht. Während man nicht nur Seite um Seite mit William mitfiebert, um des Rätsels Lösung zu knacken, sondern man betritt mit ihm gleichzeitig eine Welt voller Technik und Geheimnisse, die es in sich hat. Grandiose Hochspannung für Leser ab 9 Jahren garantiert!
Nach dem seine Eltern alles daran setzen, William vor jeglichen Gefahren zu schützen in dem sie ihn vor Rätseln jeder Art fernhalten, damit er nicht erkennt, was für eine Gabe er besitzt, hält das William jedoch nicht davon ab, seinem großen Hobby nachzukommen in dem er heimlich an der Decodierung des wohl weltgrößten Rätsels in seinem Zimmer tüfftelt. Denn schon bald würde der schwierigste Code der Welt, an dem eine Gruppe der besten Kryptologen 3 Jahre lang gearbeitet hatte, nach Norwegen kommen. Doch bei dem Besuch im Museum, in dem der Zylinder nicht nur ausgestellt wird, sondern wo sich auch eine ganze Schar Menschen versammelt hat, um den Code zu knacken, gelingt es William sich von seiner Klasse vorerst unbemerkt zu separieren. Doch das ganze Spektakel nimmt an Fahrt auf, als William nicht nur überraschenderweise den schwersten Code der Welt knackt, sondern auch als er im Anschluss von Fremden entführt wird, die ihm jedoch die Antwort darauf geben können, was damals in London vor 8 Jahren passiert ist, bevor er und seine Eltern urplötzlich das Land verlassen mussten, um nach Norwegen zu ziehen.

„William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ ist ein Actionabenteuer das seinesgleichen sucht. Während man nicht nur Seite um Seite mit William mitfiebert, um des Rätsels Lösung zu knacken, sondern man betritt mit ihm gleichzeitig eine Welt voller Technik und Geheimnisse, die es in sich hat. Grandiose Hochspannung für Leser ab 9 Jahren garantiert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
7
0
0
0

William und das Luridium
von Tine_1980 am 21.09.2017

Wird William Wenton die Welt retten? William ist ein ganz besonderer Junge, denn er kann alle unlösbaren Codes knacken. Als er in einem Museum den schwierigsten Code knackt, wird er von geheimnisvollen Fremden ans Institut für Posthumane Forschung entführt. Er ist einer der acht Kandidaten, die die Welt vor dem... Wird William Wenton die Welt retten? William ist ein ganz besonderer Junge, denn er kann alle unlösbaren Codes knacken. Als er in einem Museum den schwierigsten Code knackt, wird er von geheimnisvollen Fremden ans Institut für Posthumane Forschung entführt. Er ist einer der acht Kandidaten, die die Welt vor dem gefährlichen Luridium schützen sollen. Dabei soll ihm ein sogenannter Orbis helfen, eine Art fliegende Kugel, deren Form und Größe sich immer wieder verändert. Doch dann beginnt der Wettlauf mit der Zeit und seine Gegner sind auch nicht ohne. Das Hörbuch ist auf 3 CDs gepackt, hat eine Hörspielzeit von fast 4 Stunden und wird ab 10 Jahren empfohlen. Der Altersangabe kann ich auch gut zustimmen. Man muss schon aufpassen, beziehungsweise freut man sich beim mehrmaligen Hören auch darüber, wenn man noch mehr entdeckt, was man aus einer Unachtsamkeit beim ersten Hören vielleicht überhört hat. Denn die Erzählung ist schon komplexer, aber auch toll beschrieben, so dass man sich alles sehr gut vorstellen kann. Beginnt die Erzählung am Anfang etwas ruhiger, lässt die Spannung nicht lange auf sich warten. Spätestens ab der Entführung wird es nervenaufreibender. Zum Einen ist schon das Institut mit seinen ganzen Erfindungen und Örtlichkeiten eine Reise wert, aber auch die Spannungskurve steigt stetig an und so will man doch immer wissen, was denn 8 Jahre zuvor passiert ist. William ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse, der trotz seiner Andersartigkeit einfach sympathisch rüberkommt. Seine Neugier, endlich herauszufinden, was mit seinem Großvater passiert ist, ist sehr verständlich und authentisch herübergebracht. Die Außenseiterrolle, die William gezwungenermaßen einnimmt, wird gut beleuchtet, aber er kommt für seine Verhältnisse gut damit zurecht. Als er seine Freundin kennenlernt, die ihn auch auf seinem Abenteuer seinen Großvater zu finden, begleitet wird einem auch immer sympathischer, dennoch hat man immer den Gedanken im Hinterkopf, ob man ihr trauen kann. Die Geschichte hat ein abgeschlossenes Ende, doch ist sie noch nicht fertig erzählt und man wartet mit Spannung auf den zweiten Band der Reihe. Der Hörbuchsprecher Rainer Strecker hat hier eine tolle Leistung gebracht. Denn die verschiedenen Personen und Roboter sind gut auseinanderzuhalten. Auch die Stimmungen hat er sehr gut eingefangen und man kann sich super in die Geschichte gleiten lassen. Zuhören und genießen. Den Hörer erwartet hier eine spannende, fantastische Erzählung, die mit einer für mich neuen Idee einer Geschichte punkten kann. Toller Erzählstil, witzige Ideen und die Spannung kommt auch nicht zu kurz.

Mensch oder Maschine?!
von Natascha Stapp aus Kaiserslautern am 18.04.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der hochintelligente William ist nicht nur der Codeknacker der sogenannten Unmöglichkeit! Nein, vielmehr ist er der einzige Junge, dessen halsbrecherische Suche zum Erfolg führen kann. Das ominöse und begehrte Luridium liegt dabei näher als gedacht...! William entkommt seinen Widersachern. Vorerst. Denn weitere Rätsel müssen gelöst und gefährliche... Der hochintelligente William ist nicht nur der Codeknacker der sogenannten Unmöglichkeit! Nein, vielmehr ist er der einzige Junge, dessen halsbrecherische Suche zum Erfolg führen kann. Das ominöse und begehrte Luridium liegt dabei näher als gedacht...! William entkommt seinen Widersachern. Vorerst. Denn weitere Rätsel müssen gelöst und gefährliche Kämpfe gefochten werden ... Actionreich und absolut originell!

Ein wunderbares Buch über die Magie der Naturwissenschaften
von Verena Schulze von Lieblingslesplatz am 15.04.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

William Wenton ist 12 und lebt unter dem Namen Willam Olsen mit seinen Eltern in Norwegen. Warum er unter falschem Namen seit 8 Jahren so weit von England weg leben muss weiß er nicht, auch nicht warum zeitgleich sein Großvater verschwand – er weiß nur, dass er Mathematik über... William Wenton ist 12 und lebt unter dem Namen Willam Olsen mit seinen Eltern in Norwegen. Warum er unter falschem Namen seit 8 Jahren so weit von England weg leben muss weiß er nicht, auch nicht warum zeitgleich sein Großvater verschwand – er weiß nur, dass er Mathematik über alles liebt – und ihn deswegen sein Mathelehrer über alles hasst. Welcher Lehrer möchte auch ständig verbessert werden? Seine Eltern halten ihn komischerweise von seiner Leidenschaft fern. Nicht mal das Sodoku in der Zeitung darf er lösen. Wie könnte er da hoffen in die Unmöglichkeitsaustellung zu kommen, die in seiner Stadt gastiert? Ein Code der unmöglich zu lösen ist … da kribbelt es William schon bei der Schlagzeile in den Fingern. Er macht das Unmögliche möglich und schmuggelt sich nicht nur in die Ausstellung, sondern knackt tatsächlich den angeblich unlösbaren Code. Damit löst er eine Kette von Ereignissen aus die ihn sich nicht nur entführt im Institut für Posthumane Forschung wieder finden lassen, sondern ihn mit übermächtigen Gegnern konfrontieren als er sich auf die Suche nach seinem Großvater macht um auch seine eigene wahre Identität heraus zu finden. Ich habe das Buch unheimlich gern gelesen und freue mich schon auf die Meinung meiner Kinder dazu. Ein Buch für Jungs und Mädels ab 8 zugleich, einfach und zugleich spannend und rasant geschrieben. Absolute Leseempfehlung! Eine erfrischend neue Welt die mal nichts mit Magie direkt zu tun hat, sondern zeigt, wie magisch die Wissenschaft an sich sein kann. Wie Mathematik und die anderen Naturwissenschaften unter anderem so tolle „Wesen“ wie sprechende Türen und fernsehsüchtige Staubsauger hervor bringen kann! Die Geschichte ist in sich zwar abgeschlossen – gibt aber Hinweise auf eine höchst willkommene Fortsetzung ohne den Leser böse am Cliff hängen zu lassen ? Im Herbst erscheint der zweite Teil beim Carlsen Verlag. Im Original ist er schon im Februar unter dem norwegischen Titel William Wenton – Kryptalportalen erschienen. Beim Googeln habe ich auch entdeckt, dass Band 1 tatsächlich dieses Jahr verfilmt werden soll! Als Film kann ich mir den Stoff sehr gut vorstellen und werde mir das auf jeden Fall mit meinen Mädels zusammen anschauen!