Warenkorb
 

Toleranz und Religionsfreiheit in der Moderne

Dass Toleranz und Religionsfreiheit keine Selbstverständlichkeiten sind, sondern kulturelle und fragile Errungenschaften, wird uns am Beginn des 21. Jahrhunderts in beunruhigender Weise neu bewusst. Religiös motivierte Terroranschläge, Religion als politischer Machtfaktor und Menschen, die wegen ihres Glaubens sterben müssen, sind wieder zu Alltagsthemen geworden.
In einer langen und schmerzlichen Entwicklung wurden Toleranz und Religionsfreiheit zu nicht verhandelbaren Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben im säkularen Staat.
Der vorliegende Band zeichnet diesen Lernprozess nach und führt die Aktualität von Toleranz und Religionsfreiheit eindrücklich vor Augen.
Portrait
Franco Buzzi ist Präfekt der Veneranda Biblioteca Ambrosiana in Mailand. Er hat über den deutschen Idealismus, das Luthertum und das philosophisch-theologische Denken der Barockzeit geforscht und publiziert.
Markus Krienke ist Professor für neuzeitliche Philosophie und Sozialethik an der theologischen Fakultät in Lugano, für philosophische Anthropologie an der Lateranuniversität in Rom sowie für Rechtsethik an der theologischen Fakultät in Mailand.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 143
Erscheinungsdatum 15.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-033132-7
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 23,5/16,1/1,4 cm
Gewicht 233 g
Abbildungen 4 Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.