Warenkorb
 

Armes reiches Mädchen - Die Geschichte der Barbara Hutton - Remastered Edition (Pidax Historien-Klassiker) [3 DVDs]

Armes reiches Mädchen 1 - 6

(1)
(Poor Little Rich Girl - The Barbara Hutton Story) - Packender 6-Teiler mit Farrah Fawcett Barbara Hutton, Enkelin des Kaufhausmoguls Woolworth, ist sieben Jahre alt, als ihre Mutter Selbstmord begeht und sie ein Millionenerbe antritt . Sie wächst im Luxus, aber ohne Wärme und Liebe auf. Obwohl sie praktisch alles hat, ist sie unglücklich und sucht Trost im Alkohol und bei Männern. Diese haben es meist nicht auf ihre Liebe, sondern auf ihr Geld abgesehen. ARMES, REICHES MÄDCHEN ist ein teuer produziertes, ergreifendes und opulent inszeniertes Biopic über die Woolworth-Erbin Barbara Hutton. Das Hamburger Abendblatt schrieb über den packenden Sechsteiler: „Diese Story von wenig Liebe, etwas Lust und viel Leid der Barbara Hutton war [...] von bedeutendem Ausmaß. Ganz prächtig anzusehen, denn der Aufwand, den Regisseur Charles Jarrot hier treiben durfte, war dem Vermögen der Woolworth-Erbin angemessen. [...] Wie sich Farrah Fawcett vom naiven Teenager bis zur zerstörten alten Frau wandelte, wie sie in misstrauischer Zuneigung, Wut oder bitterer Enttäuschung auf ihre diversen Ehemänner reagierte, das war schon ansehnlich. Die fantastisch inszenierten Passagen desgleichen.“
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 21.04.2017
Regisseur Charles Bronson
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4260497420743
Genre Drama;TV-Movie
Studio Pidax film media Ltd. (Alive!)
Originaltitel Poor Little Rich Girl: The Barbara Hutton Story
Spieldauer 282 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0 Mono, Englisch: DD 2.0 Mono
Produktionsjahr 1987
Film (DVD)
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Geht zu Herzen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2017

"Armes reiches Mädchen" ist ein Strassenfeger der 80er Jahre. Die Mini-Serie basiert auf dem Buch von David Heymann, der das Leben der Woolworth-Erbin Barbara Hutton sehr genau recherchierte. Truman Capote, der in den Kreisen verkehrte, lobte das Buch für die grosse Realitätsnähe. Barbaras Mutter begeht Selbstmord als das Mädchen noch... "Armes reiches Mädchen" ist ein Strassenfeger der 80er Jahre. Die Mini-Serie basiert auf dem Buch von David Heymann, der das Leben der Woolworth-Erbin Barbara Hutton sehr genau recherchierte. Truman Capote, der in den Kreisen verkehrte, lobte das Buch für die grosse Realitätsnähe. Barbaras Mutter begeht Selbstmord als das Mädchen noch klein ist, der Vater will das Kind nicht. So wächst sie zwar in Reichtum auf, aber auch in Lieblosigkeit. Sie beginnt früh, sich in zahlreiche Ehen zu flüchten, die alle scheitern. Geld ist Macht. Und zwar sind die Männer hinter ihrem Geld her, verletzen und erniedrigen Barbara jedoch, weil sie es nicht ertragen, dass die Frau mächtiger ist als sie. Die Klatschpresse und ein Rudel falscher Freunde begleiten ihr unglückliches Leben. Zum Beispiel war Barbara Hutton wohl die erste berühmte Magersüchtige. Unter ihren Ehemännern war auch Cary Grant. "Armes reiches Mädchen" zeigt eine grandiose Farrah Fawcett, die für den Golden Globe nominiert war. In den Rollen ihrer Männer spielen auch James Read (Fackeln im Sturm) und Sascha Hehn (Schwarzwaldklinik). Besonders hinreissend ist ausserdem die Filmmusik, die ans Herz geht. Die DVDs haben die deutsche und englische Tonspur. So dramatische und traurige Geschichten kann nur das echte Leben schreiben.