• Herz auf Eis

Herz auf Eis

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(41)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

  • Herz auf Eis

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

22,00 €

  • Herz auf Eis

    Mareverlag

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Mareverlag

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch-Download

9,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Sie sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen Louise und Ludovic ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel vor Kap Hoorn reißt ein Sturm ihre Jacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Was als kleiner Ausbruch aus dem Alltagsleben moderner Großstädter gedacht war, mündet urplötzlich in einen existenziellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Nicht weniger aufreibend ist das psychologische Drama, das sich zwischen den Partnern entspinnt. Wer trägt die Schuld an der Misere? Wer behält die Nerven und trifft die richtigen Entscheidungen? Und was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht? "Herz auf Eis" wagt sich an die Frage, was mit uns und unseren Beziehungen geschieht, wenn wir unsere Komfortzone verlassen.
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Seitenzahl

    224 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    07.03.2017

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    224 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    07.03.2017

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783866483323

  • Verlag Mareverlag
  • Dateigröße

    1772 KB

  • Übersetzer

    Kirsten Gleinig

  • Verkaufsrang

    19971

Buchhändler-Empfehlungen

Bianca Werner, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Von einer glücklichen Beziehung zu einem krassen Überlebenskampf, endet die Geschichte als mediales Ereignis. Sehr spannend geschrieben, blieb mir gar nichts, als es in einem durch zu lesen. Immer wieder gibt es unerwartete Wendungen, Darum liebe ich das Lesen.

Extremer Überlebenskampf.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

So schmal so spannend! Die Geschichte von Louise und Ludovic die mit einem Boot auf Weltreise gehen und plötzlich abgeschnitten von der Zivilisation ums phsysische und psychische Überleben kämpfen. Extreme Lektüre, extrem empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
30
10
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Taschenbuch

Die faszinierende und bewegende Geschichte eines französischen Ehepaares, das nicht nur mit seiner Jacht Schiffbruch erleidet sondern auch in seiner Beziehung. Wenn aus Liebe und Vertrauen nur Lüge und Verzweiflung wird und das Eis auf einer Insel zu Eis im Herzen wird, dann wird das Schicksal zur Tragödie. Ein Buch, das mit ung... Die faszinierende und bewegende Geschichte eines französischen Ehepaares, das nicht nur mit seiner Jacht Schiffbruch erleidet sondern auch in seiner Beziehung. Wenn aus Liebe und Vertrauen nur Lüge und Verzweiflung wird und das Eis auf einer Insel zu Eis im Herzen wird, dann wird das Schicksal zur Tragödie. Ein Buch, das mit unglaublicher Tiefe und feiner Sprache überzeugt!

Überlebenskampf
von Kaffeeelse am 16.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Und wieder ein Highlight!!! Dieses buch habe ich derartig schnell gelesen. Wahnsinn! Isabelle Autissier kann es halt! "Herz auf Eis" ist schon das zweite Buch von dieser Ausnahmeautorin, welches mich dieses Jahr restlos begeisterte. Schon von "Klara vergessen" war ich verzaubert worden. In "Herz auf Eis" trifft die Zivilisation ... Und wieder ein Highlight!!! Dieses buch habe ich derartig schnell gelesen. Wahnsinn! Isabelle Autissier kann es halt! "Herz auf Eis" ist schon das zweite Buch von dieser Ausnahmeautorin, welches mich dieses Jahr restlos begeisterte. Schon von "Klara vergessen" war ich verzaubert worden. In "Herz auf Eis" trifft die Zivilisation auf die Natur und zivilisiertes wird wieder animalisch. Verluste und Gewinne passieren den Protagonisten. Die Rückkehr zur Zivilisation gebiert schließlich Neues. Insgesamt betrachtet ist "Herz auf Eis" eine interessante Komposition. Ein Wahnsinnsbuch1 Dennoch fand ich "Klara vergessen" etwas besser, ausgereifter. In "Herz auf Eis" wundert man sich wirklich, wie der Mensch früher überlebte und doch hat er es geschafft, wenn man an die Patagonier, die Feuerländer, die Bewohner der amerikanischen Arktis und Subarktis oder die sibirischen Völker denkt. Den Protagonisten fällt dies nicht leicht, so leicht war es für die Indigenen sicher auch nicht, aber irgendwie fallen meine Sympathien dann doch den Indigenen zu. Die Protagonisten dieses Buches brennen sich beim Lesen förmlich ein, obwohl die Protagonisten wegen ihrer etwas unüberlegten Art keine Sympathien von mir erhalten, müssen sie ja aber auch nicht. Hier fasziniert eher das Grauen. Dieses wir machen das einfach und denken später darüber nach. Etwas zutiefst Menschliches, wie ich finde. Die Seiten des Buches fliegen förmlich an mir vorbei und obwohl ich viele gegenteilige Stimmen vernommen habe, mich hat das ganze Buch begeistert, der erste Teil auf der Insel, wie auch die zweite Geschichte. Ein tolles Buch!!! Kontrovers und man sollte es gelesen haben.

Zutiefst erfreifend
von Toni Ma am 30.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das war.... echt hart. Hinten steht, das Buch wäre eine Extremerfahrung. Das kann ich nur bestätigen. Die Schreibweise ist kurz und bündig und damit irgendwie auch etwas anstrengend. Die Dinge geschehen so schnell, mir fiel es anfangs schwer da mitzukommen. Es war teilweise einfach schockierend, aber weglegen konnte ich es nicht... Das war.... echt hart. Hinten steht, das Buch wäre eine Extremerfahrung. Das kann ich nur bestätigen. Die Schreibweise ist kurz und bündig und damit irgendwie auch etwas anstrengend. Die Dinge geschehen so schnell, mir fiel es anfangs schwer da mitzukommen. Es war teilweise einfach schockierend, aber weglegen konnte ich es nicht. Gut fand ich schon mal, dass nach ca 150 Seiten das Geschehen auf der Insel ein Ende hatte - dass also nochmal was anderes kam. Ich bin gerade irgendwie platt, aber irgendwie froh es gelesen zu haben. Man fragt sich wirklich, wie man handeln würde, sieht dann seinen Partner von der Seite heimlich an und will sich das Ganze gar nicht vorstellen. Wie wäre es, wenn man in dieser Situation wäre?! Ich dachte immer nur: „Sowas machen wir niemals“.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0