Warenkorb

One More Light

Tracklist

1. Nobody Can Save Me
2. Good Goodbye (feat. Pusha T and Stormzy)
3. Talking to Myself
4. Battle Symphony
5. Invisible
6. Heavy (feat. Kiiara) [Explicit]
7. Sorry for Now
8. Halfway Right
9. One More Light
10. Sharp Edges
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • One More Light

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Nobody Can Save Me
    1. Nobody Can Save Me
    2. Good Goodbye (feat. Pusha T and Stormzy)
    3. Talking to Myself
    4. Battle Symphony
    5. Invisible
    6. Heavy (feat. Kiiara)
    7. Sorry for Now
    8. Halfway Right
    9. One More Light
    10. Sharp Edges
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 19.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 0093624913238
Hersteller Warner Music
Komponist Linkin Park
Verkaufsrang 5308
Musik (CD)
Musik (CD)
15,49
15,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Good Goodbye........
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2017

Das Aktuelle Studioalbum von LP klingt wieder anders als seine Vorgänger. Die Band hat es persönlicher gestaltet, sie wollten mehr von ihren Leben einbringen. One more Light ist auch für nicht LP-Fans geeignet. Mir persönlich gefällt das Album von vorne bis hinten. Leider ist es ja das letzte Album von Linkin Park mit Ches... Das Aktuelle Studioalbum von LP klingt wieder anders als seine Vorgänger. Die Band hat es persönlicher gestaltet, sie wollten mehr von ihren Leben einbringen. One more Light ist auch für nicht LP-Fans geeignet. Mir persönlich gefällt das Album von vorne bis hinten. Leider ist es ja das letzte Album von Linkin Park mit Chester Bennington da er sich leider das Leben genommen hat.

Völlig neue Richtung,aber sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 04.08.2017

Definitv haben Linkin Park hier erneut eine neue Richtung eingeschlagen,was eine gute Band auch ausmacht,nicht zu stagnieren,nicht jedes Album dem anderen gleichen zu lassen.Deswegen Respekt zu so viel Mut mal einen ganz anderen Sound zu versuchen.Die Texte gehen wie immer sehr unter die Haut und lassen tief in das Seelenleben b... Definitv haben Linkin Park hier erneut eine neue Richtung eingeschlagen,was eine gute Band auch ausmacht,nicht zu stagnieren,nicht jedes Album dem anderen gleichen zu lassen.Deswegen Respekt zu so viel Mut mal einen ganz anderen Sound zu versuchen.Die Texte gehen wie immer sehr unter die Haut und lassen tief in das Seelenleben blicken.Die Musik selbst hört sich entspannter und "glücklicher" an,was sich ja nun tragischerweise als völliger Trugschluss erwiesen hat.Besonders bei dem Lied "One more light" bleibt kein Auge trocken und es fällt schwer zu glauben,daß es das letzte Album von Chester Bennington ist.Möge er nun seinen Frieden gefunden haben.