Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Tagebuch eines wahren Kriegers (Bd. 4)

Minus' Ausbildung geht zu Ende. Ein inoffizielles Comic-Abenteuer für Minecrafter

(1)
Langsam wird die Lage für Minus brenzlig. Der schlimmste Angriff, den das Dorf je erlebt hat, steht bevor und er muss sich auf seine Redstone-Prüfung vorbereiten, dabei ist er ein totaler Noob auf diesem Gebiet! Lola, für die Schaltkreise ein Kinderspiel sind, scheint die Lösung für all seine Probleme zu sein. Doch ihre Ungeschicklichkeit könnte Minus seinen Traum kosten ... "Es geht zu Ende mit uns.
Unserem Super-Dorf, das letzte Verteidigungsbollwerk im Umkreis von Tausenden von Blöcken, droht heute der Untergang.
Und das Lächerlichste dabei ist, dass die Monster ihn diesmal nicht angezettelt haben.
Unser Verderben wurde von einem unserer besten Schüler verursacht.
Es war einer von uns!" Für Fans von Open-World Spielen sind die fiktiven Tagebücher aus der Klötzchenwelt ein absolutes Must-have. Witzig und spannend bis zur letzten Seite!
Portrait
Cube Kid ist das Pseudonym Amerikaners Erik Gunnar Taylor. Als begeisterter Videospieler, insbesondere von Minecraft, hat er seine Leidenschaft für das Schreiben von Fanfiction früh entdeckt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 264
Altersempfehlung 9 - 12
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7415-2232-1
Reihe Minecraft
Verlag Ullmann Medien GmbH
Maße (L/B/H) 20,5/14,2/3,2 cm
Gewicht 456 g
Originaltitel Journal d'un Noob (vrai guerrier)
Auflage 1. 2017
Verkaufsrang 4.157
Buch (Kunststoff-Einband)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

ein Muss für junge Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 16.01.2018

Im Tagebuchstil mit Bildern und Codes die auch offline Spieler kennen, nimmt die Geschichte den Leser mit in ein Abenteuer. Sie gibt Inspiration für das eigene Spiel und bietet viel Gesprächsstoff. (Diese Bewertung ist aus den Aussagen meines 9-jährigen Sohnes übernommen). Absolut empfehlenswert und ein toller Geschenktipp für Kids... Im Tagebuchstil mit Bildern und Codes die auch offline Spieler kennen, nimmt die Geschichte den Leser mit in ein Abenteuer. Sie gibt Inspiration für das eigene Spiel und bietet viel Gesprächsstoff. (Diese Bewertung ist aus den Aussagen meines 9-jährigen Sohnes übernommen). Absolut empfehlenswert und ein toller Geschenktipp für Kids ab ca. 9+