Warenkorb
 

Purple


Immer noch sie selbst und dennoch so viel weiter: Leslie Clio ist mit ihrem Album PURPLE ein gewaltiger musikalischer Schritt gelungen - es ist Dokument einer künstlerischen Entwicklung, wie sie in diesem Land nur wenigen gelungen ist. Und genau diese Weiterentwicklung stellt Leslie Clio in ihrer Vorab-Auskopplung "Darkness Is A Filler“ eindrucksvoll unter Beweis. Es ist erst vier Jahre her und es ging rasend schnell: schon 2013, mit ihrem Debüt GLADYS, gelingt Leslie der Durchbruch. Das Album erreicht Platz 11 der deutschen Charts, Clio wird als beste nationale Künstlerin für den Echo nominiert. 2015 folgt der Zweitling EUREKA. Wieder Top 15, Monate intensiven Tourens, insgesamt 100.000 verkauften Platten und 20 Millionen gestreamte Songs....

Zeit für einen Break. Ende 2015 nimmt sich Leslie Clio die nötige Zeit, um ein bisschen Abstand vom Pop-Geschäft zu bekommen. Leslie Clio kehrt ihrer Wahlheimat Berlin für eine Weile den Rücken und begibt sich nach Hawaii.
Diese Selbstsicherheit und entspannte Klarheit dringt nun aus jeder Note von PURPLE. Ein Werk, auf dem der Charakter und die vielen musikalischen Farben, die diese Frau ausmachen, erstmals zur vollen Blüte gelangen. Und auch wenn PURPLE Zeugnis einer persönlichen und musikalischen Entwicklung ist, handelt es sich hier doch immer noch ganz klar um ein Leslie-Clio-Album. Die Musik hat sie nicht im Stich gelassen – und der Prozess, dem die große deutsche Popsängerin Leslie Clio diese Erkenntnis verdankt, führt nun weiter zum bislang besten Album ihrer Karriere: PURPLE. Souverän und unabhängig eben.
Rezension
Von ihren ersten beiden Alben, "Gladys" (2013) und "Eureka" (2015), verkaufte die Sängerin mehr als 100.000 Exemplare. Mit "Purple" wagt Leslie Clio nun dennoch einen musikalischen Neuanfang. Ende 2015 verabschiedete sich Lesie Clio erst einmal vom Popgeschäft und verordnete sich selbst eine Auszeit. Sie kehrte ihrer Wahlheimat Berlin den Rücken und begab sich für eine Weile nach Hawaii. "Ich habe mich von vielen Menschen verabschiedet", erklärt Leslie Clio, "und habe einfach alles verkauft: jeden Teller, jede Gabel, jeden Löffel, der eine Bedeutung in meinem Leben hatte. Es war ein radikaler Neuanfang." Diese Selbstfindungsphase hat schließlich entscheidend dabei geholfen, mit "Purple" noch einmal ganz neu durchzustarten. Mit Hilfe der beiden Produzenten Olaf Opal und Willy Löster entstand eine Platte, mit der sie ihre ersten beiden Alben locker in den Schatten stellt. Auf "Purple" hat Leslie Clio zu sich selbst gefunden und überzeugt mit zwölf vielschichten Songs. "Es war bei weitem die reibungsloseste Produktion meiner bisherigen Karriere. Weil ich diese Platte komplett für mich selbst gemacht habe, aus einer absoluten inneren Notwendigkeit heraus und frei von irgendwelchen Erwartungen." Und das hört man Stücken wie "Darkness Is A Filler" oder "Game Changer" auch deutlich an. Leslie Clio präsentiert sich auf "Purple" als souveräne und unabhängige Künstlerin, die ihren eigenen Weg geht. Thematisch hat sich im Vergleich zu den ersten beiden Alben nicht viel verändert - "Es geht immer noch um Liebe, Herzschmerz und Idioten" - dafür ist die musikalische Entwicklung umso größer. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 19.05.2017
EAN 5054197621529
Genre Pop
Hersteller Warner Music
Komponist Leslie Clio
Musik (CD)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.