Warenkorb

Krimskrams und Co.

Besondere und alltägliche Gegenstände in der Kindertherapie und Elternberatung

Von A wie „Alte Zeitschriften“ bis Z wie „Zauberstab“: Therapie für alle Sinne begreifbar machen – Handeln statt nur Reden – Erklärungen visualisieren – bleibende Erinnerungen beim Klienten hinterlassen
Jeder, der therapeutisch mit Kindern arbeitet, kennt das Problem: Es gibt unzählige tolle Therapiematerialien, die leider meist entsprechend viel kosten. Doch ist das tatsächlich immer notwendig? Mit ein wenig Kreativität kann man viele vorhandene oder leicht zu beschaffende Alltagsgegenstände in den professionellen Alltag einbinden. „Krimskrams und Co.“ enthält hunderte von Ideen für Therapeuten mit einer großen Materialsammlung ebenso wie für jene, die Interesse daran haben, den einen oder anderen Alltagsgegenstand als Ressource in der Therapie zu nutzen. Dieses Buch zeigt, was Büroutensilien wie Klebezettel oder Briefumschläge, Ausrangiertes wie alte Fernbedienungen oder Gewürzgläser und allerlei Krimskrams wie Servietten oder Münzen mit Therapie zu tun haben können. Es stellt darüber hinaus besondere Gegenstände und Materialien vor, deren Einsatz bestimmt Erstaunen, eine größere Aufmerksamkeit und einen bleibenden Eindruck beim Klienten hinterlassen.
- Breites Anwendungsgebiet: Gedacht für die Therapie und Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen
- Geschrieben aus der Praxis für die Praxis: geeignet für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Verhaltenstherapeuten, psychologische Psychotherapeuten, systemische Berater und Therapeuten sowie solche, die sich noch in der therapeutischen Ausbildung befinden, ebenso für weitere pädagogisch-therapeutische Berufe
- Schnelles Nachschlagen: Gegenstände nach Themenbereichen sortiert, Piktogramme zur jeweiligen Zielgruppe, umfangreiches Stichwortverzeichnis und viele anschauliche Fotos
- Viele Interventionen, die verschiedene Sinneskanäle ansprechen und so schwer Verständliches greifbarer und eindrücklicher machen
- Viele Ideen auch für lern- oder geistigbehinderte Kinder und Jugendliche geeignet
Ihre therapeutische Materialsammlung ist schon vorhanden – Sie müssen sie nur nutzen!
Portrait
Dr. Felicitas Bergmann, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie, Studium der Erziehungswissenschaften und Promotion in Marburg. Selbstständig in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien tätig. Zuvor in verschiedenen stationären und ambulanten Einrichtungen tätig sowie langjährige Mitarbeiterin in diversen Bereichen der Behindertenhilfe.

Delphine Bergmann, in der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie, Studium der Sozialpädagogik und Sozialen Arbeit in Berlin. Aktuell tätig in einer psychotherapeutischen Ambulanz und einer Kinderpsychiatrischen Praxis, sowie Mitarbeit in einer Studie zur therapeutischen Hilfe von Jugendlichen mit Leistungsproblemen, zuvor langjährige Arbeit mit Kindern im Vorschulalter.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Kapitel 1: Alltägliche Gegenstände
    1.1 Aus dem Büro (Stempel, Klebezettel, Laminiergerät, Schubladenkästen, Briefumschläge, Pappe, Lupen);
    1.2 Aus der Küche (Waage, fliegende Teebeutel, Korken, leere Gewürzstreuer, -gläser und Bonbon-Dosen);
    1.3 Aus dem Bad (Cremes, Kosmetikspiegel, Schwämme, Ohrstöpsel, Zahnfärbetabletten);
    1.4 Ausrangiertes und Kaputtes (Koffer, Taschen, Rucksäcke, Notizbücher und Taschenkalender, alte Zeitschriften und Zeitungen, Dosen, Schachteln und Kartons, Fernbedienung, alte Smartphones, Handys und (Spiel-)telefone);
    1.5 Allerlei Krimskrams (Bänder, Seile und Fäden, Luftballons, Steine, Murmeln, Bohnen und Co., Maßband, Münzen, Tücher, Servietten, Stoffreste, Kassetten, CD-Player, Musik …, Handschuhe, Postkarten)
    Kapitel 2: Besondere Gegenstände und Gadgets
    2.1 Günstig und überall zu haben (Sticker, Esspapier und Lebensmittelfarbe, Fingertattoos, „Fingerspione“ und lustige Schweißbänder, farbige Tischmülleimer, dehnbare Gummifiguren und Klatschhände, eine Krone für alle Fälle)
    2.2 Zauberhaftes (Zauberstäbe, Magische Kerzen, Magische Stifte, UV-Stift und -Taschenlampe, Wundersand, Kratzbilder)
    2.3 Aus dem Kinderzimmer (Kreisel, Stehaufmännchen, Kaleidoskop, Kaufmannsladen, Schwerter, Schutzschilde und Schaumstoffschläger, Kinderwaschmaschine, Spielzeugtoilette, Luftballon und Pupskissen, Stofftiere und Puppen im therapeutischen Dienst, Symptom- und Helfertiere, Sorgenfresserchen, Voodoo-Puppen, anatomische Modelle für Kinder, Gliederpuppen)
    2.6 Besondere Gadgets (Brillen mit bunten Gläsern, „Fliehende“ Wecker und andere Weckhilfen für Schlafmützen, Insektenfänger und Lauschboxen, Minisafes, Boxen mit Zeitschaltuhr oder Zahlenschloss, Zeitzeiger, beschreibbare Würfel, Fußmessgeräte)
    Kapitel 3: Nützliche Kisten und Boxen
    3.1 Die Belohnungskiste und womit man sie füllen kann
    3.2 Beruhigung und Sinnesstimulation: Eine Kiste zum Ausprobieren zusammenstellen
    3.3 Monsterbausätze, Stoffmonster und die „Monster des Alltags“
    3.4 Instrumentenkiste
    Kapitel 4: Brett- und Kartenspiele
    4.1 Schwarzer Peter
    4.2 Geschichtenwürfel
    4.3 Hanabi
    4.4 Wilde Kerle Fluchduell
    Einkaufsliste für Flohmärkte und Gebrauchtwarenläden
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 13.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8080-0791-4
Verlag Modernes Lernen
Maße (L/B/H) 22,8/16,2/1,7 cm
Gewicht 474 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 78610
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.