Meine Filiale

Krieg und Wirtschaft

Beiträge zur Politischen Ökonomie von Kriegführung und Kriegswirkung

Ralph Rotte

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Der Krieg ist als politisches und gesellschaftliches Phänomen noch immer ein Hauptgegenstand der Internationalen Beziehungen. Der vorliegende Band beleuchtet einige ausgewählte Aspekte der Interaktion von Kriegführung und Wirtschaft aus der Perspektive der (Internationalen) Politischen Ökonomie, und zwar einerseits mit theoretisch-ideengeschichtlichem, andererseits mit empirisch-realhistorischem Fokus. Betrachtet werden die weitgehend vergessene Krisentheorie Thomas Malthus’ und ihr Bezug zur britischen Rezession nach dem Ende der Napoleonischen Kriege 1815/16, die unterschiedlichen Interpretationen der wirtschaftlichen Folgen eines großen Krieges vor 1914, die Perzeption der deutschen Strategie durch die Aktienmärkte während des Ersten Weltkrieges sowie die Instrumente und Probleme der economic warfare als Teil einer nicht ausschließlich militärischen Konfliktaustragung im 20. und 21. Jahrhundert.

Univ.-Prof. für Politische Wissenschaft/Internationale Beziehungen an der RWTH Aachen University seit 2001

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 02.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-2681-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,9 cm
Gewicht 192 g
Auflage 5. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0