Meine Filiale

Der Überläufer

Roman

Siegfried Lenz

(12)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 25,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


65 Jahre in der Schublade – heute ein Bestseller



›Der Überläufer‹ ist Siegfried Lenz’ zweiter Roman, geschrieben 1951. Obgleich vollendet und vom Autor mehrfach überarbeitet, blieb er bis 2016 unveröffentlicht. Zur Zeit seiner Entstehung wurde er vom Verlag aus politischen Gründen abgelehnt. Ein Überläufer zu den Sowjets als Romanheld war im Kalten Krieg nicht opportun. Eine großartige Entdeckung, ein beeindruckender Roman über den ewigen Konflikt zwischen Pflicht und Gewissen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 08.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14592-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12/2,2 cm
Gewicht 305 g
Verkaufsrang 53449

Buchhändler-Empfehlungen

Denise Winter, Thalia-Buchhandlung Delmenhorst

Ein spät entdecktes Meisterwerk eines der größten deutschen Literaten über das Schicksal eines einfachen Soldaten an der Ostfront und die Frage, wie man mit seiner persönlichen Schuld weiterleben kann.

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Köln

Unbedingt lesen! Ein Roman, der im letzten Kriegssommer spielt und einige Fragen bei dem Protagonisten und auch beim Leser aufwirft. Sprachlich und inhaltlich sehr empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
1
0

Lesenswerte und beeindruckende Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 09.05.2020

Mich hat besonders die Sprachgewaltigkeit von Siegfried Lenz beeindruckt, die man auf diesem Niveau nicht allzu häufig findet. Demnächst schaue ich mir noch die Verfilmung an.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 15.09.2016
Bewertet: anderes Format

Sprachlich und inhaltlich eine absolut tolle "Neu"-Erscheinung. Gut, dass dieses Manuskript wieder aufgetaucht ist!


  • Artikelbild-0