Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Gezeitenspiel

Ein Normandie-Krimi

Nicolas Guerlain 3

(12)

Ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit

Bodyguard: Dieses Wort versucht ein sterbender Mann mit letzter Kraft in den Boden zu ritzen. Ein Wort, das zu Nicolas Guerlain führt, Personenschützer der französischen Regierung. Nicolas erkennt, dass es eine Verbindung gibt zu den Feierlichkeiten in der Normandie am 6. Juni, dem Tag der Alliierten-Landung. Für diesen Tag sind offenbar Anschläge geplant. Hilfe bekommt er ausgerechnet von Julie, seiner überraschend wiederaufgetauchten Partnerin. Doch kann er ihr noch trauen? Wer ist Freund, wer Feind? Es beginnt ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit.

Rezension
"Wieder einmal erweist sich der im Hauptberuf als ARD-Journalist tätige Autor als einfallsreicher Erfinder skurriler Figuren und atmosphärisch dichter Szenen mit einem Hang zu poetischer Sprache (...)."
Rainer Nolden, Trierischer Volksfreund 26.09.2017
Portrait
Cors, Benjamin
Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournalist und hat viele Jahre für die ARD Tagesschau, die ARD Tagesthemen und den Weltspiegel berichtet. Heute arbeitet er für den SWR. Er ist Deutsch-Franzose und hat die Sommer seiner Kindheit in der Normandie verbracht.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 04.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26141-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/3,7 cm
Gewicht 531 g
Verkaufsrang 58.007
Buch (Paperback)
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Nicolas Guerlain

  • Band 1

    88701596
    Strandgut
    von Benjamin Cors
    (25)
    Buch
    10,95
  • Band 2

    88701599
    Küstenstrich
    von Benjamin Cors
    (15)
    Buch
    10,95
  • Band 3

    56051388
    Gezeitenspiel
    von Benjamin Cors
    (12)
    Buch
    15,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    117501737
    Leuchtfeuer
    von Benjamin Cors
    (5)
    Buch
    15,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannender Politkrimi“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Spannung – große Verschwörungstheorien – Tempo - Politik – Drama – Liebe – Landschaft: Das sind die Elemente des dritten Krimis von Benjamin Cors.
Diesmal beginnt es nicht mit einem Missgeschick des eigenwilligen Personenschützers Nicolas Guerlain, sondern mit einem Triumph. Ehe er sich versieht, ist er abermals im Sicherheitsteam des Ministers, der aussichtsreichster Kandidat für das höchste Amt des Staates ist. Schauplatz ist selbstverständlich die Normandie und der Autor lässt es sich nicht nehmen, Wissenswertes über den D-Day und die französische Historie zu berichten. Und es wird richtig spannend, denn der internationalen Politprominenz droht größte Gefahr. Wird Nicolas Guerlein ein schweres Attentat verhindern können?
Benjamin Cors schafft es bis zur letzten Seite die Spannung zu steigern.
Freuen wir uns schon jetzt auf den 4. Fall der fesselnden Reihe „Leuchtfeuer“, der am 21.09.2018 erscheint.
Spannung – große Verschwörungstheorien – Tempo - Politik – Drama – Liebe – Landschaft: Das sind die Elemente des dritten Krimis von Benjamin Cors.
Diesmal beginnt es nicht mit einem Missgeschick des eigenwilligen Personenschützers Nicolas Guerlain, sondern mit einem Triumph. Ehe er sich versieht, ist er abermals im Sicherheitsteam des Ministers, der aussichtsreichster Kandidat für das höchste Amt des Staates ist. Schauplatz ist selbstverständlich die Normandie und der Autor lässt es sich nicht nehmen, Wissenswertes über den D-Day und die französische Historie zu berichten. Und es wird richtig spannend, denn der internationalen Politprominenz droht größte Gefahr. Wird Nicolas Guerlein ein schweres Attentat verhindern können?
Benjamin Cors schafft es bis zur letzten Seite die Spannung zu steigern.
Freuen wir uns schon jetzt auf den 4. Fall der fesselnden Reihe „Leuchtfeuer“, der am 21.09.2018 erscheint.

„Nicholas und der D-Day“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch dieser dritte Benjamin Cors ist durchaus spannende Lektüre, hat allerdings in meinen Augen insgesamt etwas nachgelassen.Immer noch sucht Personenschützer Nicholas Guerlain seine verschwundene Freundin Julie und in diesem Band wird sie nun endlich wieder auftauchen.
Gleichzeitig bekommen wir als deutsche Leser einen mehr als tiefschürfenden Einblick in die Feierlichkeiten, die alljährlich zum sogenannten D-Day-der damaligen Anlandung der allierten Streitkräfte im 2.Weltkrieg-auch heute noch in diesem Teil der Normandie eine wichtige politische Rolle spielen.Wie meist, baut der Autor verschiedene Stränge zu einer sich langsam immer weiter aufschaukelnden Story zusammen, diverse bekannte Personen feiern mit dem Leser ein Wiedersehen und Ideen, wie und wer die „Bösewichte“ sind, gibt es zuhauf.Leider war mir ein Handlungsstrang sozusagen schon vertraut, was ich etwas bedauere, ansonsten gibt es nicht nur einen klassischen Showdown und immer noch ist Nicholas mit seiner Angebeteten nicht im Reinen, also hoffe ich auf Teil 4….
Auch dieser dritte Benjamin Cors ist durchaus spannende Lektüre, hat allerdings in meinen Augen insgesamt etwas nachgelassen.Immer noch sucht Personenschützer Nicholas Guerlain seine verschwundene Freundin Julie und in diesem Band wird sie nun endlich wieder auftauchen.
Gleichzeitig bekommen wir als deutsche Leser einen mehr als tiefschürfenden Einblick in die Feierlichkeiten, die alljährlich zum sogenannten D-Day-der damaligen Anlandung der allierten Streitkräfte im 2.Weltkrieg-auch heute noch in diesem Teil der Normandie eine wichtige politische Rolle spielen.Wie meist, baut der Autor verschiedene Stränge zu einer sich langsam immer weiter aufschaukelnden Story zusammen, diverse bekannte Personen feiern mit dem Leser ein Wiedersehen und Ideen, wie und wer die „Bösewichte“ sind, gibt es zuhauf.Leider war mir ein Handlungsstrang sozusagen schon vertraut, was ich etwas bedauere, ansonsten gibt es nicht nur einen klassischen Showdown und immer noch ist Nicholas mit seiner Angebeteten nicht im Reinen, also hoffe ich auf Teil 4….

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Endlich wieder da: Der Personenschützer Nicolas Guerlain ermittelt in der Normandie. Sehr spannender Krimi mit viel französischem Flair!
Die perfekte Urlaubslektüre!
Endlich wieder da: Der Personenschützer Nicolas Guerlain ermittelt in der Normandie. Sehr spannender Krimi mit viel französischem Flair!
Die perfekte Urlaubslektüre!

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Die regnerische Normandie bildet die Kulisse für diesen besonderen Frankreichkrimi, in dem Personenschützer Guerlain ermittelt. Spannend und mal nicht das typische Urlaubsambiente. Die regnerische Normandie bildet die Kulisse für diesen besonderen Frankreichkrimi, in dem Personenschützer Guerlain ermittelt. Spannend und mal nicht das typische Urlaubsambiente.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
4
0
0
0

D Day und ein Anschlag auf die Republik
von Frankreich aus Linz am 09.08.2018

Ein schwieriger Kollege wird schwerst verletzt in Arromanches aufgefunden. Der rehabilitierte Personenschützer soll in der Normandie alles für den großen Gedenktag vorbereiten. Doch Schmierereien am Soldatenfriedhof und andere bedenkliche Zeichen bereiten zunehmend Kopfzerbrechen. Auch die geliebte Julie taucht wieder auf. Und das alles vor der Kulisse der wunderschönen Küste... Ein schwieriger Kollege wird schwerst verletzt in Arromanches aufgefunden. Der rehabilitierte Personenschützer soll in der Normandie alles für den großen Gedenktag vorbereiten. Doch Schmierereien am Soldatenfriedhof und andere bedenkliche Zeichen bereiten zunehmend Kopfzerbrechen. Auch die geliebte Julie taucht wieder auf. Und das alles vor der Kulisse der wunderschönen Küste der Normandie. Spannend bis zur letzten Seite. Sehr lesenswert.

Bitte mehr davon!
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrenkrug am 07.06.2018

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Jour J, zum D-Day, zum 06. Juni, zum Tag an dem 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie begann, sind in Gange. Es werden viele Menschen erwartet. Zuschauer, Presse, Beraterstäbe, Präsidenten, Staatschefs und Oberhäupter aus aller Welt. Der kleine Ort Arromanches-les Bains... Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Jour J, zum D-Day, zum 06. Juni, zum Tag an dem 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie begann, sind in Gange. Es werden viele Menschen erwartet. Zuschauer, Presse, Beraterstäbe, Präsidenten, Staatschefs und Oberhäupter aus aller Welt. Der kleine Ort Arromanches-les Bains bereitet sich vor. Selbstverständlich ist auch Francois Faure mit von der Partie ? schließlich will er der nächste Staatspräsident Frankreichs werden ? und mit ihm seine Personenschützer, das Team von Gilles Jacombe. Und ja: auch Nicolas Guerlain ist wieder mit an Bord. Zurückbeordert von Faure selbst, der ihn nach einem ? Vorfall für einen der besten Bodyguard schlechthin hält. Und das nicht ganz zu Unrecht. Auf Nicolas kommen nun stürmische Zeiten zu. Zum einen erfährt er von einem geplanten, sehr ernst zu nehmenden Attentat auf die Feierlichkeiten, von dem er allerdings niemanden informieren darf ? auch nicht sein Team. Zum anderen wird ein sterbender Mann an der Küste von Arromanches gefunden, der eine unverständliche Botschaft für Nicolas hinterlassen hat. Hat das eventuell etwas mit dem Anschlag zu tun? Und dann ist da noch Julie? Fazit Der dritte Teil um Nicolas Guerlain und ja, ich bin begeistert und richtig froh, dass ich über diese Reihe gestolpert bin. Mittlerweile ist er mir ans Herz gewachsen und nicht nur er. Mir gefällt z. B. auch Claire sehr gut, die inzwischen Polizeianwärterin der Police Nationale geworden ist und mit ihrer ? unorthodoxen Art und Denkweise einfach perfekt in die Geschichten hineinpasst. Mir gefällt die Schreibweise von Herrn Cors so richtig gut. Ruhig, spannend, energiegeladen, leise erzählt, von und mit bösartigen Menschen, aber auch mit sehr guten? beruhigenden Gegenpolen, gut durchdacht, clever gemacht, nervenaufreibend mit einer klitzekleinen Prise Surrealismus. Ja, ich glaube, die Beschreibung passt. :0) Einfach mal ein Beispiel: Der Mann, der in der Dunkelheit lag und Blut spuckte, bemerkte, wie sich alles von ihm entfernte. Die Lichter der Küste, das Kreischen der Möwen über seinem Kopf, das wärmende Pochen seines Herzens in seiner Brust. Bei dieser Art bin ich absolut gefesselt und die Seiten fliegen nur so dahin. Der einzige Nachteil ist: man hat es sehr schnell durch gelesen und muss dann wieder warten. Ist das nicht immer schrecklich? Ganz egoistischer Weise hoffe ich, dass es noch sehr viele Bücher um Nicolas geben wird und dass der nächste Band nicht lange auf sich warten lässt! Mmmm? ich könnte mir sogar vorstellen, dass sich diese Bücher auch hervorragend zum Verfilmen eignen würden? sie hätten genau die richtige Mischung? wer weiß?? aber erst einmal müssen mehr Bücher her! ;0D Reihenfolge Strandgut Küstenstrich Gezeitenspiel Viele Grüße von der Numi?

Rasant, packend und absolut mitreißend
von Susi Aly am 08.02.2018

Mit seinem dritten Fall hat es Personenschützer Nicolas Guerlain besonders schwer. Nicht nur, dasß das was kommt , extrem bedrohlich und perfide ist. Nein, auch Nicolas Vergangenheit wird auf äußerst schmerzliche Weise präsent. Julie, immer war es Julie und ist es noch. Sie ist sein Nerv, seine Schwachstelle und nun... Mit seinem dritten Fall hat es Personenschützer Nicolas Guerlain besonders schwer. Nicht nur, dasß das was kommt , extrem bedrohlich und perfide ist. Nein, auch Nicolas Vergangenheit wird auf äußerst schmerzliche Weise präsent. Julie, immer war es Julie und ist es noch. Sie ist sein Nerv, seine Schwachstelle und nun ist sie plötzlich wieder da. Doch warum? Kann er ihr trauen, nach all den Jahren? Der Einstieg in den dritten Band der Reihe um den Personenschützer Nicolas Guerlain verlief recht gut. Ich hatte keine Probleme Anschluss zu finden und kam sofort sehr gut zurecht. Zunächst wirkt alles noch etwas viel, doch nach und nach verteilen sich die einzelnen Handlungsstränge und man kann sich ein genaueres Bild machen. Nicolas , wie eh und je präsent. Er ist besonders in seiner Art, in seinem Können. Er denkt geradlinig und versteht es alles zu analysieren und somit auch seinen Weg zu gehen. In diesem Band hat er mit einigem zu kämpfen. Nicht nur das die kommende Bedrohung alles zerstören könnte, auch im privatem Umfeld hat er einiges zu meistern. Daneben wird auch sein Vater präsenter. Er gab für mich keine sonderliche gute Figur dabei ab und es gab einige Situationen, die in mir einfach nur Wut erzeugten. Neben Nicolas hat mir aber auch Claire sehr gut gefallen. Ich mag sie, sie ist klug, sympathisch und steht mitten im Leben. Es gab die ein oder andere Szenen, da hat sie mich wirklich überrascht, mit dem was sie tat. Sie hat mich in Atem gehalten und sorgte für einige emotionale Momente bei mir. Sie hat eine doch recht ordentliche Entwicklung durchgemacht und ich freu mich einfach immer, wenn sie auf der Bildfläche erscheint. Die Handlung selbst ist recht vielschichtig gestaltet. Dadurch das man verschiedene Perspektiven erfährt, kann man auch die Personen dahinter ergründen. Dennoch bleibt noch genug im Dunkeln, damit genug Raum für Grübeleien bleibt. Es ist recht actionreich und der Autor schreibt so fesselnd, das man das Buch nicht zur Seite legen möchte. Er versteht es, die Spannung immer mehr anzuziehen und dabei viel Bedrohlichkeit in der Luft schweben zu lassen. So oft ich auch gegrübelt habe, ich kam auf kein Ergebnis. Denn ohne Zweifel gibt es hier eine Menge Wendungen, die mich immer wieder umdenken ließen. Doch wie so oft, kommt die eigentliche Überraschung erst zum Schluss. So auch hier. Auf des Rätsels Lösung wäre ich nie gekommen. es rann mir ein Schauer über den Nacken und ich war einfach nur schockiert vor der Abgründigkeit die sich hier bot. Aber es hat auch einen sehr emotionalen Aspekt. Eine Geschichte dahinter, die nicht leicht ist, aber nach und nach offenbart wird. Oft ist nicht alles nur schwarz und weiß. Es sind so viele verschiedene Eemente die eine Rolle spielen,die das große Ganze komplett machen. Das Setting selbst wird sehr schön beschrieben, so das man sich gut hineinversetzen kann. Ebenso verstehen es die Charaktere zu überzeugen. Sie sind authentisch, greifbar und man kann ihre Handlungen und Gedankengänge gut nachvollziehen. Besonders die Verzweilfung, Wut und Einsamkeit spürt man mehr als deutlich, was es im Endeffekt auch tiefer macht. Emotionen die sich bis zum Schluss auf sehr tolle Art und Weise durch das Buch ziehen. Dem Autor ist mit diesem dritten Band eine wirklich tolle Fortsetzung gelungen, die dramatisch und packend ist. Sie versteht es auf ganzer Ebene zu überzeugen. Dennoch gibt es für mich trotz allem ein Kritikpunkt, der wirklich an mir nagt. Das , was ich wirklich wissen wollte, liegt leider immernoch in der Schwebe und sorgt dafür, das ich dieses Buch nicht mit einem ruhigem Gefühl verlasse. Ich verlasse es mit einem gemischten Gefühl. Denn gerade Nicolas berührt mich mit seinem Hintergrund und ich hoffe einfach, das wir im nächsten Band Erlösung erfahren werden. Fazit: Der dritte Band um Nicolas Guerlain ist schwer, besonders für ihn. Ein Fall der an Perfidität und Bedrohlichkeit nicht zu überbieten ist. Eine komplexe und facettenreiche Handlung und dazwischen Nicolas und Claire, die auch diesem Band ein ganz besonderes Flair verleihen. Rasant, packend und absolut mitreißend.