Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Written on my heart

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch

Bad Boy meets Lost Girl

Sechs Monate ist es her, seit Ashlyn mit ansehen musste, wie alles, was sie besaß, in Flammen aufging. Sechs Monate, seit sie die Stimme gegen ihren gewalttätigen Stiefvater erhob und mit einer gebrochenen Rippe vor die Tür gesetzt wurde. Das Letzte, was sie gebrauchen kann, ist noch mehr Ärger - vor allem wenn dieser in Gestalt des Tätowierers Lane Garrett daherkommt. Denn Lane ist zwar über die Maßen attraktiv, aber der totale Bad Boy. Noch dazu interessiert er sich kein Stück für sie. Doch hinter seinen Tattoos und seiner ruppigen Art steckt ein Geheimnis, von dem Ashlyn noch nichts ahnt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71762-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/13,7/3,5 cm
Gewicht 360 g
Übersetzer Franka Reinhart
Verkaufsrang 9840
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Karina Specken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Dieser wunderbear Roman von Cole Gibsen geht direkt unter die Haut. Die Protagonisten ist so liebenswert und toll, sodass man direkt indie Geschichte einsteigt und mitfühlt.

Cole Gibsen trifft einen mitten ins Herz!

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ashlyn hat alles verloren. Sie versucht einen Neuanfang und läuft dabei Tätowierer Lane über den Weg, der ihre Welt aufrüttelt, jedoch absolut kein Interesse an ihr zeigt und zu allem Überfluss den Namen einer anderen als Tattoo trägt. Der größte Fehler wäre es also sich in ihn zu verlieben... Cole Gibsen schafft es, dass man ihre Charaktere von Anfang an ins Herz schließt. Die Geschichte hat mich berührt und mich zum lachen gebracht. Trotzdem herrscht eine gewisse Ernsthaftigkeit, die mit Ashlyns Vergangenheit zu tun hat. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr weglegen und somit war es viel zu schnell zu Ende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
8
11
0
0
0

Ein schöner, gefühlvoller und süßer New Adult Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Elfershausen am 03.11.2019

Die Schreibweise der Autorin ist flüssig, jung und teilweise auch sehr erfrischend. Sie sorgt für ein recht schönes Lesegefühl, sodass man die Charaktere greifen, die Umgebung sich ganz schön vorstellen und die Geschichte sich entwickeln lassen kann. Ash ist eine ruhige, gefühlsbetonte, gezeichnete und innerlich starke Persön... Die Schreibweise der Autorin ist flüssig, jung und teilweise auch sehr erfrischend. Sie sorgt für ein recht schönes Lesegefühl, sodass man die Charaktere greifen, die Umgebung sich ganz schön vorstellen und die Geschichte sich entwickeln lassen kann. Ash ist eine ruhige, gefühlsbetonte, gezeichnete und innerlich starke Persönlichkeit. Ihr Leben war bisher kein Zuckerschlecken, was vor allem an ihrem Stiefvater und ihrer Kindheit liegt. Sie selber hat sich bisher immer durchgekämpft, gibt nicht auf nimmt einen als Leser definitiv für sich ein. Nicht immer konnte ich sie richtig einschätzen oder manche Entscheidungen nachvollziehen, dennoch hat sie mich im großen und Ganzen von sich überzeugen können. Lane als Bad Boy zu bezeichnen ist eigentlich totaler quatsch. Er ist ein liebenswürdiger, verantwortungsvoller und durchaus von sich überzeugter Charakter. Er hat sich einen Weg für sein Leben gesucht und möchte diesen so auch leben. Dabei stören tut ihn letztlich Ash, welche sich relativ schnell in sein Herz schleicht und ihn einfach nicht mehr loslassen möchte. Die Grundidee der Geschichte ist nicht neu, aber dennoch ganz süß umgesetzt. Beide Charaktere haben eine schwierige und gebrandmarkte Vergangenheit, kämpfen für sich und ihre Liebsten und verlieren sich dadurch gerne mal etwas in ihrem Strudel. Die Autorin zeigt hier durchaus Feingefühl, in dem sie die Charaktere sich auf einander einspielen lässt und sich die Zuneigung nur nach und nach entwickelt. Zwar ist das Prickeln von Anfang an vorhanden, aber das wäre nicht das erste mal. ;) Die Umsetzung der Geschichte ist wirklich süß abgelaufen, kann mit einem guten Gefühl verfolgt werden und sorgt insgesamt für eine schöne, gefühlvolle und angenehme Geschichte. Dennoch enthält sie auch ein paar Ungereimtheiten und kaum unvorhersehbare Situationen. Tatsächlich bin ich relativ schnell dahinter gekommen, was welche Andeutungen zu bedeuten haben und was uns hier noch erwarten wird. Das war insgesamt etwas schade, macht die Geschichte aber auch nicht wirklich schlechter. Insgesamt agieren die Charaktere sehr harmonievoll, sie passen gut zusammen, sorgen für eine Menge Spaß und Verständnis und konnten mich beim Lesen durchaus von sich überzeugen. Insgesamt eine schöne New Adult Geschichte die Freude beim Lesen bringt. Mein Gesamtfazit: Mit „Written on my Heart“ hat Cole Gibsen einen schönen, gefühlvollen und süßen New Adult Roman ins Leben gerufen. Die Charaktere sind greifbar, die Umgebung bildhaft und die Umsetzung durchaus interessant und schön zu lesen. Durchaus ein Roman mit Gefühl, den es lohnt sich mal zu greifen.

Eine schöne Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 22.01.2019

Eine rührende Geschichte über ein Mädchen, das sich ihrer Vergangenheit und ihren Ängsten stellen muss. Auf dem Weg dorthin begegnet sie dem attraktiven Tätowierer Lane! Trotz Lanes' ruppiger Art kommen die beiden sich nach und nach näher. Eine süße Liebesgeschichte mit Suchtpotential!

Mitten ins Herz.
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2018

"Written on my heart", es gäbe wohl keinen besseren Buchtitel für dieses Meisterwerk. Unglaublich gefühlvoll. Lane ist ein unglaublich gut gestalteter Charakter den man, trotz seiner erst ruppingen Art, sofort ins Herz schliesst.