Der Tag, an dem wir Papa umprogrammierten

Christian Tielmann

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Eine Woche Wünsch-dir-was!

Jolante und Carlo freuen sich auf ihren Geburtstag – bis Mama unerwartet zu Oma muss und Papa die Organisation der Feier übernimmt. Papa, der berüchtigte Profi-Bastler und TÜV-Prüfer, der überall Gefahren wittert und alle vor einer Radtour aus Sicherheitsgründen in Raumanzüge steckt. Der beim Backen verbietet, den Herd einzuschalten, und LED-Kerzen auf den Geburtstagskuchen zaubert. Doch kaum ist Mama abgereist, finden die Kinder heraus, dass der Papa, der bei ihnen zu Hause bleibt, gar nicht ihr Papa, sondern ein Roboter ist. Und dann entdecken die beiden den Ein- und Aus-Schalter an seinem Po. Besser noch: Man kann diesen Papa recht einfach neu programmieren! Die ultimative Wunsch-Party kann steigen!

"Ein sehr witziges Buch für Mädchen und Buben etwa ab der dritten Klasse."
Straubinger Tagblatt 30.09.2017

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76187-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,6/15,3/1,7 cm
Gewicht 307 g
Illustrator Markus Spang
Verkaufsrang 39083

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr lustige und spannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Melsungen am 09.01.2020

Der Text ist leicht zu lesen,sehr lustige Geschichte und Illustrationen dazu. Mein Sohn war mit dem Buch in vier Tagen fertig. Jetzt möchte er mehr davon. Nur zu empfehlen.


  • Artikelbild-0