Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die große Rentenlüge

Warum eine gute und bezahlbare Alterssicherung für alle möglich ist

Eine gute Rente für alle ist machbar - gerecht und bezahlbar!
Rund die Hälfte der heute Erwerbstätigen ist im Alter akut von Altersarmut bedroht. Das ist die unmittelbare Folge eines politisch gewollten Zerstörungsprozesses, sagen die Bestseller-Autoren Holger Balodis und Dagmar Hühne. In ihrem neuen Buch fordern sie einen radikalen Kurswechsel in der Altersversorgung und deutlich mehr Geld für alle Rentner. Und sie zeigen auch, wie es geht: Weg mit der Riester-Rente und dem Popanz des Drei-Säulen-Modells. Statt die Finanzwirtschaft zu subventionieren, muss sich Altersvorsorge auf den Kern konzentrieren: die gesetzliche Rente. Die ist sicher, krisenfest und preiswert. Und sie kann deutlich höher ausfallen, wenn endlich alle einzahlen – auch Politiker, Beamte und Topmanager.
Rezension
"Dass uns massenhafte Altersarmut droht, muss zu einem rentenpolitischen Kurswechsel führen. Holger Balodis und Dagmar Hühne durchdringen nicht bloß das ideologische Dickicht der Lügen und Legenden, die sich um die private und betriebliche Altersvorsorge ranken, sondern unterbreiten auch konstruktive Vorschläge zur Weiterentwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung. Ein lesenswertes Buch, das Mut macht!" Christoph Butterwegge

"Die beiden Autoren Holger Balodis und Dagmar Hühne zählen zu den wenigen Experten des deutschen Rentensystems ... Ein lesenswertes Buch - gerade auch für die Befürworter der privaten Vorsorge, die sich nach der Lektüre des Buchs gute Argumente für ihre Sache einfallen lassen müssen." Rheinische Post

"Auch in ihrem aktuellen Buch decken die beiden Bestsellerautoren Holger Balodis und Dagmar Hühne einen provokanten Missstand in unserer Gesellschaft auf, die Altersarmut...Die aktuellen Aussichten sind düster. Deshalb soll das neue Buch des Autorenpaars auch ein Gegenpol sein, ein Mut-mach-Buch." Bund der Versicherten (BdV-Newsletter vom 16.8.2017)

"Ungedingt lesen!" Seniorenaufstand.de

"Der Rentenexperte Holger Balodis fordert eine grundlegende Reform der deutschen Altersvorsorge." Aachener Nachrichten

"Holger Balodis und Dagmar Hühne zeichnen nach, wie es zu den Problemen des Systems kam, und machen Vorschläge, wie sich gegensteuern ließe." Westdeutsche Zeitung

"Die Autoren durchdringen gut verständlich den Rentendschungel und vertreiben den Rauch der Nebelkerzen, mit denen auch die derzeitige Arbeitsministerin Andrea Nahles gern hantiert. Balodis und Hühne entlarven systematische Lügen und Desinformationen, die vor allem ein Ziel haben: die gesetzliche Rente klein zu machen." Publik Forum

"Holger Balodis und Dagmar Hühne haben mit tiefen Fachwissen und verständlicher Sprache ein wichtiges Werk geschaffen. Dabei geht es nicht nur um die Bestandsaufnahme, sondern auch einen Masterplan zur Rente." Gerd Bosbach
Portrait
Balodis, Holger
Holger Balodis, Jahrgang 1960, berichtete zusammen mit Dagmar Hühne 25 Jahre lang als Fachautor für die ARD-Magazine "Monitor", "Plusminus" und "Ratgeber Recht". Sie sind ausgewiesene Experten auf den Gebieten Altersvorsorge, Versicherungen und Finanzen und haben zu diesen Themen zahlreiche Bücher für die Verbraucherzentralen und "Stiftung Warentest" verfasst. Außerdem im Jahr 2012 den Spiegel-Bestseller "Die Vorsorgelüge". 2014 veröffentlichte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ihre Untersuchung "Privatrenten als (un)geeignetes Instrument der Altersvorsorge".

Hühne, Dagmar
Dagmar Hühne, Jahrgang 1960, berichtete zusammen mit Holger Balodis 25 Jahre lang als Fachautorin für die ARD-Magazine "Monitor", "Plusminus" und "Ratgeber Recht". Sie sind ausgewiesene Experten auf den Gebieten Altersvorsorge, Versicherungen und Finanzen und haben zu diesen Themen zahlreiche Bücher für die Verbraucherzentralen und "Stiftung Warentest" verfasst. Außerdem im Jahr 2012 den Spiegel-Bestseller "Die Vorsorgelüge". 2014 veröffentlichte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ihre Untersuchung "Privatrenten als (un)geeignetes Instrument der Altersvorsorge"
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86489-177-9
Verlag Westend
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/2,3 cm
Gewicht 297 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.