Unterricht gestalten

Wege zu phantasievollen Konzepten für die Musikalische Früherziehung

Portrait
Vroni Priesner absolvierte ein Studium der Grund- und Hauptschulpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg, sowie ein Studium der elementaren Musik- und Tanzerziehung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Mozarteum, in Salzburg. Zusätzlich machte Sie eine berufsbegleitende Fortbildung im Bereich Tanz- und Bewegungspädagogik in Zusammenarbeit mit der Universität Erlangen-Nürnberg und ist Mitglied des Arbeitskreises Curricularer Lehrplan Musik für die Grundschule am Staatsinstitut für Schulpädagogik in München. In der Lehrerfortbildung sowie als Referentin bei Lehrgängen an der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen und bei zahlreichen Kursen der Orff-Schulwerk-Gesellschaft trug sie dazu bei, die Ideen und Prinzipien einer elementaren Musikpädagogik zu verbreiten. Lehraufträge an den Universitäten Bayreuth und Bamberg im Bereich Musikerziehung leiteten ihre Tätigkeit der Ausbildung von Studierenden ein. Von 1979 bis heute leitete sie den Studiengang Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg, ehemals Meistersinger-Konservatorium der Stadt Nürnberg (erstes berufsausbildendes Institut für Musik in Deutschland, das dieses Fach als Hauptfach eingerichtet hatte; Struktur und Inhalt des Faches wurden von Vroni Priesner entwickelt). Schwerpunkt dieser Arbeit war und ist die Entwicklung einer Künstlerischen Praxis der EMP. Als Mitglied mehrerer Ensembles für Alte Musik konzertierte sie auf historischen Instrumenten (besonders Blockflöte und Traversflöte). Schallplattenaufnahmen, Rundfunkaufnahmen, Konzertreisen im In- und Ausland sind Zeugnisse ihres künstlerischen Wirkens. 1987 gründete sie die Theatergruppe spielArt, die mit ihren experimentellen Stücken Beachtung findet und pro Jahr mindestens eine Produktion herausbringt.
Doris Hamann wurde 1963 in Neumarkt / Opf. geboren. Nach dem Abitur machte sie ein Tageszeitungsvolontariat, war anschließend als Redakteurin bei einer Möbelfachzeitschrift und als Pressesprecherin bei der DATEV eG tätig, absolvierte Seminare an den Journalistenakademien in München und Hamburg in PR / Öffentlichkeitsarbeit und machte sich 1988 als freie Journalistin selbständig. 1990 gründete sie eine Presse- und PR-Agentur und seitdem arbeitet sie zweigleisig: Sie engagiert sich mit PR-Arbeit für Unternehmen und Verbände, ist z.B. Pressesprecherin der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V., des TREND-Möbelverbands und verschiedener Einrichtungen aus den Bereichen Gesundheit und Ernährung; sie schreibt als Ghostwriterin Reden für Unternehmens-Vorstände und Politiker u.v.m. Im "anderen" Leben neben der PR dreht sich alles um das Schreiben von Büchern. Sie schrieb bisher Fachbücher für die Stiftung Warentest und für andere Auftraggeber, arbeitet aber auch an eigenen Büchern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Ringbuch
Herausgeber Lotte Dietzfelbinger-Roy, Vroni Priesner, Doris Hamann
Seitenzahl 110
Erscheinungsdatum Oktober 2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9809236-0-6
Verlag Klimperbein Verlag
Maße (L/B/H) 30,2/21/1,5 cm
Gewicht 351 g
Abbildungen Neuausg. mit Noten. und Illustrationen 21,5 x 31 cm
Illustrator Almut Dietzfelbinger, Carolin Ulrich
Buch (Ringbuch)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Unterricht gestalten

Unterricht gestalten

von Doris Hamann, Vroni Priesner
Buch (Ringbuch)
19,00
+
=
Familie - Krieg - Trauma - Sucht

Familie - Krieg - Trauma - Sucht

von Michael Kögler
Buch (Taschenbuch)
33,90
+
=

für

52,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.