Meine Filiale

Parlamentarismus in Europa

Deutschland, England und Frankreich im Vergleich

Schriften des Historischen Kollegs Band 60

Marie-Luise Recker

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
109,95
109,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Zentrum des Tagungsbandes steht die Entwicklung des Parlamentarismus in Europa im 19. und 20. Jahrhundert. Ausgehend vom "klassischen" liberal-repräsentativen Modell werden dessen Veränderungen und Umformungen bis hin zur modernen Massendemokratie des ausgehenden 20. Jahrhunderts analysiert. Gefragt wird nach Bauformen und nationalen Spielarten des parlamentarischen Systems, nach Krisensymptomen und Strukturdefiziten in der Zwischenkriegszeit sowie nach Ursachen und Begleiterscheinungen des Erfolgswegs nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Beiträge ziehen eine wissenschaftliche Bilanz der bisherigen Forschung, möchten durch neue methodische Ansätze und Fragestellungen der künftigen Parlamentarismusforschung aber auch weitergehende Impulse vermitteln.

Marie-Luise Recker ist Professorin für Neueste Geschichte an der Universität Frankfurt a.M.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Marie-Luise Recker
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 18.08.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-486-56817-2
Reihe Schriften des Historischen Kollegs 60
Verlag De Gruyter Mouton
Maße (L/B/H) 23,6/16/2 cm
Gewicht 486 g
Auflage Reprint 2014

Weitere Bände von Schriften des Historischen Kollegs

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0