Warenkorb

Das Bernstein-Amulett

TV-Zweiteiler um eine Liebe in den Kriegs- und Nachkriegswirren bis zum Mauerbau. Nach dem gleichnamigen Roman von Peter Prange.



Barbara Reichenbach und ihre Familie haben ein Schicksal, wie es nirgends sonst auf der Welt zu finden ist - außer in Deutschland. Die Geschichte beginnt im Oktober 1944 und endet im Oktober 1990, und sie spiegelt den Weg des geteilten Landes wieder. Barbaras Familie wird nach dem Krieg auseinander gerissen und kann erst ein halbes Jahrhundert später wieder richtig zusammenfinden. Für Barbara geht es um die Entscheidung zwischen Vernunft und Verlangen: zwischen ihrem Ehemann Alex, einem ehemaligen Leutnant, der im Ruhrgebiet ein erfolgreicher Manager wird, und Mischa, dem geheimnisvollen Offizier, der in die Machtzentren der Sowjetunion aufsteigt...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.05.2004
Regisseur Gabi Kubach
Sprache Deutsch
EAN 0828766033793
Genre TV-Movie
Studio LEONINE Distribution
Spieldauer 177 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: Stereo
Verkaufsrang 452
Produktionsjahr 2003
Film (DVD)
Film (DVD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

gelungenes Familienepos
von LongGoneBy aus Wien am 08.01.2007

Dieser Film vor dem Hintergrund des 2. Weltkrieges ist sehr gelungen, das Schicksal der Hauptfiguren wird mitreißend und fesselnd geschildert. Besonders schön: Merab Ninidze und Muriel Baumeister als Liebespaar.