Warenkorb
 

Jürgen

(gekürzte Lesung)

(14)
Jürgen Dose ist ein ganz armer Willi, nur weiß er das nicht. Das liegt unter anderem daran, dass er, abgesehen von seiner bettlägrigen Mutter und Schwester Petra vom Pflegedienst, regelmäßigen Kontakt nur zu seinem alten Freund Bernd Würmer pflegt, der im Rollstuhl sitzt und sich ununterbrochen mit ihm zankt.
Auch Bernie muss so einiges im Leben entbehren, am schmerzlichsten die Liebe einer Frau. Und da das ja kein Zustand ist, beschließen die beiden heiratswilligen Chevaliers d'amour, was zu tun: Eine Reise nach Polen mit der Firma "Eurolove" soll Abhilfe schaffen.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Heinz Strunk
Erscheinungsdatum 23.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783864844256
Verlag Tacheles!
Spieldauer 349 Minuten
Format & Qualität MP3, 348 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Leider eines der schwächeren Bücher von Strunk!“

Mira Koch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Das neue Buch von Heinz Strunk ,Jürgen' ist gemessen an seinem vorherigen Roman ,Der goldene Handschuh' für mich eher enttäuschend. Vom sprachlichen Niveau sowie vom Gehalt der Story zählt es eher zu seinen schwächeren Büchern , die ansonsten durch ihre Originalität, Authentizität und treffender Darstellung des Zeitgeistes bestechen.
Trotzdem lesenswert mit der ein oder anderen Stelle zum Schmunzeln!
Das neue Buch von Heinz Strunk ,Jürgen' ist gemessen an seinem vorherigen Roman ,Der goldene Handschuh' für mich eher enttäuschend. Vom sprachlichen Niveau sowie vom Gehalt der Story zählt es eher zu seinen schwächeren Büchern , die ansonsten durch ihre Originalität, Authentizität und treffender Darstellung des Zeitgeistes bestechen.
Trotzdem lesenswert mit der ein oder anderen Stelle zum Schmunzeln!

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Heinz Strunk wendet sich mit Jürgen seinen literarischen Wurzeln zu. Mit seinem ganz speziellen Humor, immer pendelnd zwischen Kalauern und scharfer Beobachtungsgabe. Heinz Strunk wendet sich mit Jürgen seinen literarischen Wurzeln zu. Mit seinem ganz speziellen Humor, immer pendelnd zwischen Kalauern und scharfer Beobachtungsgabe.

Marta Gorecki, Thalia-Buchhandlung Münster

Eigentlich ganz nett, aber etwas armselig...das ist Jürgen Dose, der ewige Junggeselle, der nach einer einzigen Jugendliebe ein einsames Dasein fristet. Der Roman leider auch! Eigentlich ganz nett, aber etwas armselig...das ist Jürgen Dose, der ewige Junggeselle, der nach einer einzigen Jugendliebe ein einsames Dasein fristet. Der Roman leider auch!

Bitterböse und köstlich komisch! Beste Unterhaltung! Bitterböse und köstlich komisch! Beste Unterhaltung!

„Für alle Leser von "Fleisch ist mein Gemüse": Gewitzt, klug und komisch, aber nie lächerlich“

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Jürgen und Bernd - zwei Männer in mittleren Jahren, die sich auf der Begehrtheitsskala im eher unteren Bereich befinden, begeben sich notgedrungen auf den Dating-Markt. Ein Buch für Männer, damit sie wissen, wie "Mann" es macht, ein Buch für Frauen, damit sie wissen, was Männer wirklich denken.
Noch besser als Hörbuch, von Strunk selbst gelesen in unnachahmlich herrlich Hamburger Slang.
Jürgen und Bernd - zwei Männer in mittleren Jahren, die sich auf der Begehrtheitsskala im eher unteren Bereich befinden, begeben sich notgedrungen auf den Dating-Markt. Ein Buch für Männer, damit sie wissen, wie "Mann" es macht, ein Buch für Frauen, damit sie wissen, was Männer wirklich denken.
Noch besser als Hörbuch, von Strunk selbst gelesen in unnachahmlich herrlich Hamburger Slang.

Mit Jürgen stellt Heinz Strunk uns einen eigenwilligen Junggesellen vor. Der Roman ist witzig und wortgewandt, jedoch hat er hier und da seine Längen, daher gebe ich nur 3 Musen. Mit Jürgen stellt Heinz Strunk uns einen eigenwilligen Junggesellen vor. Der Roman ist witzig und wortgewandt, jedoch hat er hier und da seine Längen, daher gebe ich nur 3 Musen.

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Jürgen ist der typische Junggeselle und ich habe wenig Hoffnung für ihn.
"Jürgen" ist unterhaltsam und intelligent geschrieben mit einem Wiedererkennungswert für Leidensgenossen.
Jürgen ist der typische Junggeselle und ich habe wenig Hoffnung für ihn.
"Jürgen" ist unterhaltsam und intelligent geschrieben mit einem Wiedererkennungswert für Leidensgenossen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Bitterböse und äußerst komisch! Der Leser ist bei der Lektüre hin und hergerissen zwischen Mitleid und Schadenfreude. Strunk knüpft mit Jürgen an seine großartigen Hörspiele an. Bitterböse und äußerst komisch! Der Leser ist bei der Lektüre hin und hergerissen zwischen Mitleid und Schadenfreude. Strunk knüpft mit Jürgen an seine großartigen Hörspiele an.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Auch wenn der Heinzer mit "Jürgen" nicht an seine alte Klasse heranreicht, sind seine Beobachtungen von Männern beim Frauenaufreißen immer noch großes Trash-Kino. Auch wenn der Heinzer mit "Jürgen" nicht an seine alte Klasse heranreicht, sind seine Beobachtungen von Männern beim Frauenaufreißen immer noch großes Trash-Kino.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Heinz Strunk wie immer herrlich skurril, schräg und ohne Schalldämpfer. Für Liebhaber des deftigen Lesestoffes ein Genuss. Heinz Strunk wie immer herrlich skurril, schräg und ohne Schalldämpfer. Für Liebhaber des deftigen Lesestoffes ein Genuss.

Anna Harms, Thalia-Buchhandlung Leer

Strunk gelingt es immer wieder mich köstlichst zu amüsieren. Die Sprache, die Figuren haben auch in diesem Buch eine extra Portion strunk'schen Humor abbekommen. Herrlich! Strunk gelingt es immer wieder mich köstlichst zu amüsieren. Die Sprache, die Figuren haben auch in diesem Buch eine extra Portion strunk'schen Humor abbekommen. Herrlich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
6
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2017
Bewertet: anderes Format

Jürgen, mit all seiner Durchschnittlichkeit, muss man einfach mögen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 24.05.2017
Bewertet: anderes Format

frech, witzig, frei von der Leber.... Ein ganz besonderes Buch über einen ganz speziellen Mann ;)