Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Sizilien, Sizilien!

Eine Heimkehr

»Hier schreibt einer, als sei er der erste Sizilienreisende überhaupt. Selten war so viel Gelingen und Heimkehr.« Die Welt Ralph Giordanos literarischer Reisebericht ist weit mehr als eine meisterhafte Schilderung der kargen Schönheit an Afrikas Grenze. Es ist auch eine Rückkehr zu eigenen Wurzeln.Großvater Rocco Giordano zwirbelte dem kleinen Ralph zärtlich die Ohrläppchen, wenn der auf seinem Schoß saß. Dabei stieß der Großvater Laute aus, die der Lieblingsenkel nicht verstand, aber in Erinnerung behielt: »Zitschilia, Zitschilia«. Vom Drama des genialen Musikers, das im sizilianischen Riesi begonnen hatte und in Hamburg endete, ahnte er damals nichts.

Mehr als siebzig Jahre nach dem Tod des Großvaters macht Ralph Giordano sich auf sizilianische Spurensuche. Dabei entstand auf Reisen von weit über 10.000 Kilometern zwischen Ätna und Erice, Palermo und Catania ein farbenprächtiges Porträt Siziliens, seiner tausendjährigen Kultur und wechselvollen Geschichte.Im Mittelpunkt aber steht Riesi, wo der Autor endlich auf Spuren des Großvaters stieß und Menschen fand, die sich über die Heimkehr des verlorenen Enkels freuten und ihn zum Ehrenbürger machten.
Portrait
Ralph Giordano wurde 1923 in Hamburg geboren. Nach der Befreiung am 4. Mai 1945 durch britische Truppen arbeitete er als Journalist und Publizist, als Fernsehdokumentarist und Schriftsteller. Er ist Autor zahlreicher Bestseller, darunter »Die Bertinis« (1982), »Die zweite Schuld oder Von der Last Deutscher zu sein« (1987), »Ostpreußen ade« (1994), »Deutschlandreise« (1998), »Sizilien, Sizilien! Eine Heimkehr« (2002) und »Erinnerungen eines Davon – gekommenen« (2007). Zuletzt erschien sein Buch »Mein Leben ist so sündhaft lang: Ein Tagebuch« (2010). Er starb am 10. Dezember 2014 in Köln.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 22.09.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03438-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,2 cm
Gewicht 266 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 104493
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Zitschilia, Zitschilia

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Dieser literarische Reisebericht hat mich sehr berührt. Auf der Fähre Genua - Palermo begann ich mit der Lektüre und genau so beginnt dieses Buch. Ralph Giordano macht sich auf die Suche nach seinen Wurzeln. Mehr als 70 Jahre nach dem Tod des Großvaters reist er nach Sizilien. Dieses Buch bietet zweierlei: die Geschichte des Großvaters Rocco, der aus Riesi stammend, nach Hamburg ausgewandert und immer voller Sehnsucht nach der geliebten Heimat ist. Es ist aber auch ein wunderbares Porträt der Insel Sizilien, der wechselhaften Geschichte, der Kultur und seiner Menschen. Es weckt eine starke Sehnsucht, sofort die Koffer zu packen und wieder nach Sizilien zu reisen!

Mehr als ein literarischer Reisebericht!

Dagmar Meinig, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ralph Giordano schildert sehr eindrucksvoll und voller Sensibilität seine Eindrücke und Reiseerlebnisse auf Sizilien. Hier ist er unterwegs auf den Spuren seines Großvaters Rocco und es ist zugleich "eine Heimkehr" zu den eigenen Wurzeln. Es ist einfach wunderbar zu lesen, wie uns die "Seele Siziliens" in all ihren Facetten nahegebracht wird. Der Autor spürt die Besonderheiten im Wesen der Sizilianer auf und vermittelt sehr eindrucksvoll die wechselvolle 1000jährige Kultur- und Entwicklungsgeschichte der Insel. "Sizilien ohne Musik ist nicht Sizilien. Und so muß ich denn seine Musik in meine Worte fassen" (Ralph Giordano) Ein Buch, das auch auf den Sizilienurlaub einstimmt!.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.