Warenkorb
 

Middlesex

Roman. Ausgezeichnet mit dem Pulitzer Preis 2003 und dem WELT-Literaturpreis 2003

In einem griechischen Bergdorf am Hang des kleinasiatischen Olymp fing alles an. Ein junger Mann und eine junge Frau, die Geschwister Eleutherios und Desdemona Stephanides, fliehen vor den Türken nach Smyrna und, als die Stadt brennt, weiter nach Amerika. Es ist das Jahr 1922. Auf dem Schiff, weit weg von allem, erschaffen sie sich als einander Unbekannte neu: Sie heiraten, verbringen ihre erste gemeinsame Nacht in einem Rettungsboot.
Rezension
"Middlesex ist ein unerhörter, wunderbarer Roman" (Jonathan Franzen)
Portrait
Eike Schönfeld, geboren 1949 in Rheinsberg, promovierte über Oscar Wilde, lebt als freier Übersetzer, Lektor und Autor in Hamburg. Er übersetzte u.a. J. D. Salinger, Jonathan Franzen und Jeffrey Eugenides und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Christoph-Martin-Wieland-Preis 2013 und dem Hermann-Hesse-Preis 2014.

Jeffrey Eugenides, geboren 1960 in Detroit/Michigan, bekam 2003 für seinen weltweit gefeierten Roman „Middlesex“ den Pulitzer-Preis und den „Welt“-Literaturpreis verliehen. Sein erster Roman „Die Selbstmord-Schwestern“ wurde 1999 von Sofia Coppola verfilmt. Außerdem veröffentlichte er die Anthologie „Der Spatz meiner Herrin ist tot. Große Liebesgeschichten der Weltliteratur“ und den Roman „Die Liebeshandlung", für den er den Prix Fitzgerald und den Madame Figaro Literary Prize erhielt. Er lehrt als Lewis and Loretta Glucksman Professor Amerikanische Literatur an der New York University in New York. 

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 733
Erscheinungsdatum 01.11.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23810-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/4,3 cm
Gewicht 447 g
Auflage 19. Auflage
Übersetzer Eike Schönfeld
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

2004 erschienen und immer wieder lesenswert. Ich glaube, ich habe dieses Buch mittlerweile 5mal gelesen. Muss ich mehr sagen? Lesen auch Sie diesen wunderbaren Roman!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Spannende Familiengeschichte, die sich über mehrere Jahrzehnte hin zieht. Viele lustige und traurige Episoden machen das Buch immer interessant.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
23
4
1
0
0

Grossartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Feuerthalen am 30.04.2017

Ein grossartiger Roman, sprachgewaltig, tiefgründig und mit einer schönen Prise Humor. Eine aussergewöhliche Geschichte, sowohl Familienepos wie auch Biografie. Spannend und unterhaltsam bis zur letzten Seite. Das muss man einfach gelesen haben.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Roman von epischer Größe, eine Lebensgeschichte eines faszinierenden Menschens, für Fans von Irving und Franzen.

von Victoria Richter aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte von Cal's Schicksal und dessen Familienbiographie ist unglaublich interessant. Ein sehr gutes Buch!